Das Wochenblatt für Meran, Mais und Umgebung

Meraner Stadtanzeiger Titelbild

Editorial 02/2015

In den Geschäften unserer Stadt wie auch in denen der umliegenden Dörfer weisen jedes Jahr im Jänner unzählige Plakate darauf hin, dass die Winterware nun dringend an den Mann bzw. an die Frau gebracht werden soll, um Platz zu machen für Neues. Es „herrscht“ Ausverkauf, auch Winterschlussverkauf genannt. Alles „Winterliche“ muss/soll raus, auch wenn der Winter – zumindest bisher in den Tallagen – noch gar nicht stattgefunden hat. Um unsere Kauflust anzufeuern, überhäufen uns die Verkaufsleiter mit Anglizismen, wie dem zurzeit auf jedem Schaufenster prangenden „Sale“. Luis Fuchs führt uns in seiner Rubrik „Aufgelesen“ den Begriffswandel im Geschäftsbereich vor Augen und nennt die Trends des Kaufens und Verkaufens bei ihrem „neuen“ Namen. Neu gewählt wird in [weiterlesen ...]

Blättern Sie sich hier durch den virtuellen Stadtanzeiger.
Die aktuelle Ausgabe ist automatisch ab Erscheinungstag verfügbar

Titelthema

Offene SVP-Vorwahl am 31. Jänner – der Bevölkerung das Wort

Die SVP Meran beschäftigt sich schon seit Monaten mit den Gemeinderatswahlen, die voraussichtlich am 17. und 31. Mai 2015 stattfinden werden. Erstmals wird der Spitzenkandidat, also jene Person, die sich um das Bürgermeisteramt bewerben wird, über eine offene Vorwahl gesucht. Bei [weiterlesen ...]

Gesundheit

Windpocken sind hochansteckend!

Dr. Otto Zimmermann Eine hochansteckende Infektionskrankheit im Kindesalter sind die Windpocken, die durch Tröpfcheninfektion, das heißt durch Niesen usw. übertragen werden. Ursache hierfür sind Varizella-Zoster Viren. Eine fragliche „fliegende“ Infektion brachte der Erkrankung den [weiterlesen ...]

Interview

Bürgermeisterkandidat Peter Enz ganz privat

Vorname, Nachname: Peter Enz Jahrgang/Sternzeichen: 1964 – Wassermann Familie: verheiratet mit Judith – Kinder: Thomas, Simon u. Viktoria Ausbildung: HOB Franz Kafka Meran – „Ragioniere“; Philosophisch-Theologische Hochschule Brixen - Titel: „Magistero in [weiterlesen ...]

Wandern in Südtirol

Von St. Martin im Kofel nach Schlanders

Margareth Bernard Anfahrt : Nach Latsch im Vinschgau, am östlichen Ortseingang mit der Seilbahn nach St. Martin im Kofel; Gaststätten an der Tal- und Bergstation der Seilbahn; Parkmöglichkeiten bei der Talstation. Wegverlauf : Von der Bergstation (1.760 m) in St. Martin im Kofel folgen wir [weiterlesen ...]

Botanischer Spaziergang

Die Schirmtanne

Dr. Wilhelm Mair Die Schirmtanne wird wegen des regelmäßigen kegelförmigen Wuchses und der auffallenden quirlständigen, etwas exotisch wirkenden Nadeln als Zierbaum in Gärten und Parkanlagen gerne gepflanzt. Sie wird auch Japanische Schirmtanne genannt, weil sie in Japan beheimatet [weiterlesen ...]

Historisches

Der Pechklauber, Pech(l)er oder Harzer

Dr. Elfriede Zöggeler-Gabrieli Die Pechsammler wurden oft auch „Pechmandlen“ genannt, denen früher die Kinder gerne nachliefen und um das „Kuipech“ (Kauharz) bettelten. Ein Pechler wusste, welche Sorte von der Sonn- oder Schattenseite eines Baumes Magendrücken, faule Zähne oder [weiterlesen ...]

Der Sterngucker

Der Sterngucker

Dr. Franz Summerer Die verregneten Sommerabende waren leider nicht besonders einladend, den Blick auf das Firmament zu werfen. Jetzt im Herbst sollte das anders werden, damit auch unsere Nachbargalaxie im Sternbild Andromeda wieder ins Blickfeld kommt. Dessen Sternenkette zieht sich vom Sternbild Perseus , mit [weiterlesen ...]

Porträt

Insp. Karl Kuppelwieser – Pionier des Südtiroler Berufsschulwesens

Die Biografie Karl Kuppelwieser wurde am 21. September 1924 in Trumsberg auf dem Vinschgauer Sonnenberg geboren. Er wuchs mit sechs Geschwistern in ärmsten Verhältnissen auf. Dementsprechend schwer und entbehrungsreich war der Weg nach oben. Die wichtigsten Stationen und [weiterlesen ...]

Wirtschaft

Stabilitätsgesetz 2015 und andere Neuheiten

Dr. Egon Gerhard Schenk Zum Jahresende haben uns das Parlament und die Regierung mit einer Serie von Gesetzen und Verordnungen beglückt, an denen wir uns noch eine Weile die Zähne ausbeißen werden. Die Änderungen betreffen fast jeden Bereich unseres täglichen Lebens und reichen von neuen [weiterlesen ...]

Worte über Worte

Geiz ist geil

Dr. Luis Fuchs „Das F lackern und F limmern der F ackeln f lutet die f euchtkalte F insternis vor dem Bahnhofsgebäude am Brenner“. Mit gekonnt poetischer Wortwahl verstand es der Redakteur der „Z“ über die Protestaktion gegen das geplante Flüchtlingszentrum zu [weiterlesen ...]

Mode

Qualität hat Vorrang

Claudia Leoni 81 Prozent der Kunden verzichten auf einen Kauf, wenn die Beratung nicht stimmt – das ergab eine aktuelle, deutschlandweit durchgeführte Umfrage (lt. Magazin für Handels- und Dienstleister). Das Ergebnis besagt ganz klar, dass sich sehr viele Menschen nach wie vor eine kompetente [weiterlesen ...]

Ratgeber

Jugendliche und Computerspiele

Viele Eltern stellen sich die Frage, wie viel Computer gut tut bzw. wie damit umgehen, wenn das eigene Kind mehr und mehr vor dem Computer sitzen möchte? Eines ist ganz sicher: Mit Verboten oder erhobenem Zeigefinger erreichen wir die Kinder nicht! Es ist wesentlich, mit den Kindern in [weiterlesen ...]

Fragen an den Wirtschaftsfachmann

Dr. Egon Gerhard Schenk
Wie kann ich als Privatfrau einen Rentner für ein paar Stunden Gartenarbeit anmelden?

Über Lohngutscheine (voucher). Siehe dazu unseren detaillierten Artikel in der Ausgabe 07/2010. Die Lohngutscheine müssen über das Internet beim INPS angefordert werden und werden dann über eine Art Kreditkarte ausbezahlt.

SchwarzWeissMeraner





Kleinanzeigen von Market4you:
29. Januar
Verschenke Kleiderschrank...
Verschenke zweiteilgen Kleiderschrank. Breite 1,30m Höhe 1,87m
weiterlesen auf Market4you
29. Januar
Verschenke Kinderbett...
Verschenke Kinderbett. Breite 91cm Länge 1,69m
weiterlesen auf Market4you
29. Januar
Gut erhaltenes Sofa...
Ich verkaufe ein gut erhaltenes, ausziehbares Sofa. 1,60 Meter lang. Preis: EUR 80.00
weiterlesen auf Market4you
28. Januar
Beagleweibchen zu...
10 Monate altes Beagle Mädchen, sterilisiert, mit Kleinkinder aufgewachsen, umständehalber zu verkaufen Preis: EUR 500.00
weiterlesen auf Market4you
27. Januar
Bio Apfelsaft Naturtrüb...
Bitte biologischen Apfelsaft direkt vom BioBauern. 100% ohne Zusätze. Zur Saftgewinnung benützen wir nur frisches Pflückobst und kein Fallobst. Apfelsorten: Jonagold und Pinova Evelina. 5 Liter...
weiterlesen auf Market4you
26. Januar
möbilierte...
möbilierte Zweizimmerwohnung in ruhiger Lage in Lana an Einheimische zu vermieten. Tel.0473561837.....
weiterlesen auf Market4you