Sie sind hier: Themen > 2010 > Wandern in Südtirol > Winterwanderung zum Bergrestaurant Steinrast in Ulten

Winterwanderung zum Bergrestaurant Steinrast in Ulten




  • Höhenunterschied:
    • ca: 200 m
  • Gehzeit: 1:30 Stunden
  • Beste Zeit: Winter bis Winter

Anfahrt:

Durch das Ultental bis kurz vor Kuppelwies, rechts auf asphaltierter Bergstraße mit dem Hinweis „Schwemmalm“ hinauf bis zur Talstation des Sesselliftes und dem Gasthof „Weiberhimml“ (hier Parkplatz meist überfüllt); kurz auf der Straße weiter bis zu einem großen Parkplatz (rechts).

Wegverlauf:

Vom Parkplatz (1.520 m) folgen wir der breiten geräumten Straße bis zu einer scharfen Rechtskurve. Dort gehen wir links über die Brücke und steigen neben dem Rodelweg auf einem schmalen Fußweg in Kehren hinauf zum Starthaus der Rodelbahn. Danach erreichen wir in wenigen Minuten das Bergrestaurant Steinrast (1.723 m; ganzjährig geöffnet, Montag Ruhetag; ab Parkplatz ca. 50 Minuten).

Rückweg wie Hinweg (ca. 40 Minuten).
Man kann auch auf der Fahrstraße hin- und zurückwandern.

Orientierung und Schwierigkeit:

Die Wanderung ist leicht. Wenn man die Straße benutzt, ist sie auch für Familien geeignet.

Besonderheit:

Das Bergrestaurant Steinrast liegt in einem versteckten Seitental des Ultentales. Familie Mairhofer eröffnete den Almgasthof im Jahre 1965, als mit dem Bau des Arzkar-Stausees auf 2.250 m Höhe begonnen wurde. Die Arbeiten am See erstreckten sich bis in die 70er-Jahre. Von unserem Wanderziel aus ist die Staumauer hoch oben in den Felsen gut sichtbar. Der Berggasthof Steinrast befindet sich in sonniger Lage am Rande einer ebenen Almfläche mit mehreren Almhütten. Hier kann der Gast köstliche Gerichte genießen, die mit einheimischen Produkten aus dem Ultental zubereitet werden. Die stark vereiste Rodelbahn „Moscha“, neben der sich unser Fußweg entlangzieht, ist Sportrodlern vorbehalten. Im Gasthof kann man für die zahlreichen markierten Rundwanderwege Schneeschuhe leihen. Einmal pro Woche begleitet das Steinrast-Team Interessierte zu einer Schneeschuhwanderung bei Nacht (Anmeldung: 333 650 2171).