Das Wochenblatt für Meran, Mais und Umgebung

Meraner Stadtanzeiger Titelbild

Editorial 24/2014

In der Weihnachtszeit lauschen wir immer wieder der bewegenden Geschichte von der Geburt im Stall, von Licht und Wärme trotz Armut und unmenschlicher Zustände. Das Erscheinen der Hirten, welche die Heilige Familie mit den nötigsten Lebensmitteln versorgen, mahnt uns, Hilfe zu leisten. Oft können ein offenes Ohr für die Nöte und Sorgen unserer Mitmenschen und ein herzlicher Umgang mehr bewirken als große Taten. Denn Wärme erfahren viele Menschen nur noch äußerlich. Freundschaft, Freundlichkeit und Anteilnahme sind wertvolle Geschenke, können innere Wärme spenden und vor Einsamkeit, Mut- und Sinnlosigkeit schützen. Wir sollten zwischenmenschliche Wärme nicht der Hektik und der Gewinnsucht opfern. Schenken wir unseren Mitmenschen Licht und Wärme und lassen wir das Licht in unser Herz, auch oder besonders an [weiterlesen ...]

Blättern Sie sich hier durch den virtuellen Stadtanzeiger.
Die aktuelle Ausgabe ist automatisch ab Erscheinungstag verfügbar

Titelthema

Klosterarbeiten haben lange Tradition

Schon aus dem späten Mittelalter sind derartige Erzeugnisse bekannt. Der Begriff „Klosterarbeiten“ stammt aus dem 19. Jh. Die Gold- und Silberdrahtarbeiten wurden fast ausschließlich in Klöstern von Nonnen, aber auch Mönchen hergestellt. Trotz [weiterlesen ...]

Gesundheit

Augenheilkunde: Praktische Tipps bei kleinen Notfällen

Dr. Andreas Pichler Die wenigsten Menschen gehen gerne ins Krankenhaus in die Erste Hilfe und deshalb versuchen sie meist selbst, kleinerer gesundheitlicher Probleme Herr zu werden. Doch wie sollte man sich bei leichten Augenbeschwerden verhalten und ab wann ist es ratsam, sich an einen Spezialisten zu wenden? [weiterlesen ...]

Interview

Seit 15 Jahren soziale Dienste für Familien

Helmuth Tschigg Der Meraner Stadtanzeiger führte mit Irene Knoll ein Gespräch über die Sozialgenossenschaft Trilli. Trilli ist das einzige Geschäft dieser Art im Burggrafenamt. Meraner Stadtanzeiger: Frau Irene Knoll, Sie sind seid über 15 Jahren Präsidentin und [weiterlesen ...]

Wandern in Südtirol

Der Eppaner Höhenweg

Margareth Bernard Anfahrt : Nach St. Michael/Eppan, Parkplätze in der Nähe der Kirche oder bei den Sportanlagen. Wegverlauf : Von den Parkplätzen unweit der Kirche von St. Michael (416 m) wandern wir an der Bibliothek und der Feuerwehrhalle vorbei zu den nahen Sportanlagen, wo der mit Nr. [weiterlesen ...]

Botanischer Spaziergang

Die Schirmtanne

Dr. Wilhelm Mair Die Schirmtanne wird wegen des regelmäßigen kegelförmigen Wuchses und der auffallenden quirlständigen, etwas exotisch wirkenden Nadeln als Zierbaum in Gärten und Parkanlagen gerne gepflanzt. Sie wird auch Japanische Schirmtanne genannt, weil sie in Japan beheimatet [weiterlesen ...]

Historisches

Der Pechklauber, Pech(l)er oder Harzer

Dr. Elfriede Zöggeler-Gabrieli Infolge der Harzgewinnung war mit einem Holzmassenzuwachsverlust zu rechnen. Auch die technische Holzqualität wurde beeinträchtigt. Lärchenholz wird nämlich durch das Anbohren auf „Lörget“ innerlich trocken und hart. Statt als Bauholz 50 bis 100 Jahre zu [weiterlesen ...]

Der Sterngucker

Saturn am Abendhimmel

Dr. Franz Summerer Den Ringplaneten Saturn finden wir im August im Sternbild Waage über dem südlichen Horizont. Die ihm am nächsten gelegenen hellen Sterne sind Spica in der Jungfrau (rechts von Saturn) und der rötliche Antares im Skorpion (links). Mars hält sich derzeit im [weiterlesen ...]

Porträt

Ein Löwe mit Doktortitel summa cum laude: Helmuth Köcher

Gudrun Esser Er liebt Wein, gute Küche, Frauen - kurz das Leben. Seine Vorfahren waren Tuchmacher, die sich 1880 in Untermais niederließen. Mit seinem Freund aus Kindertagen erfüllt er sich einen Traum, sie erfinden das Merano International WineFestival. Anfang dieses Jahres hat er nach [weiterlesen ...]

Wirtschaft

Land bevorschusst die staatlichen Steuerbegünstigungen bei Wiedergewinnungsarbeiten in der Erstwohnung

Dr. Egon Gerhard Schenk Die Landesregierung hat mit Beschluss Nr. 691 vom 10. Juni 2014 die Bevorschussung der staatlichen Steuerbegünstigungen für die Jahre 2014 und 2015 genehmigt. Die Bevorschussung erfolgt über ein 10-jähriges, zinsloses Darlehen. Das heißt, dass die Bevorschussung in 10 [weiterlesen ...]

Worte über Worte

Geiz ist geil

Dr. Luis Fuchs „Das F lackern und F limmern der F ackeln f lutet die f euchtkalte F insternis vor dem Bahnhofsgebäude am Brenner“. Mit gekonnt poetischer Wortwahl verstand es der Redakteur der „Z“ über die Protestaktion gegen das geplante Flüchtlingszentrum zu [weiterlesen ...]

Mode

Ein besonders schönes Schnäppchen oder ein nie getragener Fehlkauf?

Claudia Leoni Seien wir doch einmal ehrlich: Hochintelligente Frauen werden nicht selten schwach, wenn sie an einem Wühltisch stehen, worüber ein schönes, großes Schild hängt, welches 50 % Preisnachlass verspricht. Bitte, verehrte Herren, fühlen Sie sich von mir nicht [weiterlesen ...]

Ratgeber

Grundstücksgrenzen und Nachbarschaftsstreitigkeiten

Dr. Silvia Paler Wie viele von uns kennen das Problem der Ungewissheit einer Grenze zwischen zwei Grundstücken. Oft ergibt sich der Fall, dass mehrere Generationen von benachbarten Grundstücksbesitzern eine tatsächliche Grenze annehmen und als solche akzeptieren, die auf dem Papier, d.h. auf [weiterlesen ...]

Fragen an den Wirtschaftsfachmann

Dr. Egon Gerhard Schenk
Ist es richtig, dass jeder Betrieb in Bezug auf die Arbeitssicherheitsbestimmungen eine Risikobewertung machen muss?

Ja. Ab 01.06.2013 muss in allen Betrieben, die Mitarbeiter beschäftigen, eine schriftliche Risikobewertung aufliegen. Dies gilt auch für Betriebe mit bis zu 10 Mitarbeitern, welche bisher nur eine Eigenerklärung machen mussten. Für Betriebe mit geringem Unfallrisiko kann für die Risikobewertung eine Standardvorlage verwendet werden. Diese finden Sie unter Provinz Bozen - Arbeit Die Risikobewertung muss mit einer Zeitmarke versehen werden. Dies kann bei der Post oder über die Zustellung über eine PEC erfolgen.

SchwarzWeissMeraner





Kleinanzeigen von Market4you:
19. Dezember
Notebook Medion Akoya,...
Verkaufe neuwertiges Notebook Medion Akoya, in wirklich top Zustand mit super Ausstattung: - Display 15.4 Zoll WXGA 1280 x 800 MP - Prozessor Intel Pentium Dual Core 1,87 GHz - 3 GB-RAM - 240...
weiterlesen auf Market4you
18. Dezember
Ecktisch (Lana)
Verkaufe Ecktisch aus Holz, Maße 78x78 cm h=50cm Preis: EUR 25.00
weiterlesen auf Market4you
18. Dezember
Glasvetrine (Lana)
Verkaufe guterhaltene Glasvetrine mit interner Beleuchtung, Maße: H=188 B=75 T=37 cm mit 4 Ablagen Preis: EUR 40.00
weiterlesen auf Market4you
16. Dezember
Suche Ein-Raum-Büro in...
Als kleine Internet-Agentur (bestehend aus zwei Personen) suchen wir einen Büroraum in Meran. Gerne kommt für uns auch ein einzelner Raum in einem größeren Büro in Frage. Wir freuen uns auf...
weiterlesen auf Market4you
16. Dezember
Pumpe 12 - 24 Volt...
Verkaufe GEBRAUCHTE und NEUE Gleichstrom Pumpen, 12-24 Volt - 24 Watt Tel. 331 2757732
weiterlesen auf Market4you
12. Dezember
Hochwertige Dolby Digital...
Verkaufe komplette Dolby Digital 5.1 Anlage bestehend aus folgenden Komponenten: 1x ONKYO TX-DS656 AV Digital Verstärker 5.1 2x HECO Argon Reference Standlautsprecher, teilaktiv inkl. Subwoofer 1x...
weiterlesen auf Market4you