Sie sind hier: Themen > 2016 > Mode > Echte Klasse ist ein unwiderstehlicher Begleiter

Echte Klasse ist ein unwiderstehlicher Begleiter

Nun denn, sorgen wir für einen unwiderstehlichen Begleiter an unserer Seite – nicht immer, aber vielleicht immer öfter. Echte Klasse hat nämlich auch mit gutem Geschmack zu tun. Und dieser äußert sich nicht nur in einem gelungenen Outfit.

Guter Geschmack hat nämlich immer auch etwas mit Höflichkeit zu tun. Mit meinem Verhältnis zu anderen. Guter Geschmack ist auch, auf andere Rücksicht zu nehmen.

Sind obgenannte „Tugenden“ auch zeitweise ein wenig untergegangen, in den Wirren der permanenten Hektik unserer Zeit, so sind sie doch nicht ganz in Vergessenheit geraten.

Ein echter „Klassiker“ nämlich, in welchem Bereich auch immer, kommt nie aus der Mode. Meine Erfahrung besagt, dass die Beschäftigung mit Mode über die Jahre das Auge und das Stilempfinden schärft. Man lernt u.a., nicht blind den Trends zu folgen, sondern auf sich selbst zu hören.

Und dieses Bauchgefühl ist meines Erachtens ein nicht zu unterschätzender Faktor, will man sich in seinen Outfits, in seinen Kombinationen wohl fühlen. Denn nur dann sind uns eine authentische Ausstrahlung und eine natürliche Selbstsicherheit gegeben – als unwiderstehlicher Begleiter, sozusagen.

In diesen Wochen, wo „Anlassmode“ ein großes Thema ist, kommt es verstärkt darauf an, dass man sich in seinen Anziehsachen gut gekleidet, jedoch nicht „verkleidet“ fühlt.

Lassen Sie sich kompetent und ausführlich beraten – in unseren klein strukturierten Geschäften gehört dies in der Regel zum guten Service. Und letztendlich vergessen Sie nicht: „In Ihrem Inneren finden Sie alles, was Sie brauchen – vertrauen Sie darauf!“

Nun wünsche ich Ihnen eine entspannte Frühlingszeit – genießen Sie, wo und wann immer Sie können, denn das „allerschönste Kleid“ überhaupt ist und bleibt die positive Ausstrahlung Ihrer inneren Zufriedenheit.

Ein Artikel aus der Rubrik Mode  von Claudia Leoni (cl)

Sie finden diesen Artikel im Meraner Stadtanzeiger 9/2016 und können die Ausgabe hier als PDF downloaden