Kunst für die Geburtshilfe Meran

20. Oktober 2021

-Der Familie des 2016 verstorbenen Malers Guido Miglioranzi war es von Anfang an klar, dass zwei der Werke Miglioranzis keinen besseren Platz finden können als in der Abteilung Geburtshilfe im Krankenhaus Meran: Am 19. Oktober fand die Übergabe statt.

 

Alteingesessene Meranerinnen und Meraner werden sich noch an die „Kuperion-Galerie“ im Zentrum (Ecke Sparkassenstraße/Aufgang Promenade) erinnern: Sie war lange Zeit das Refugium des Kunstsammlers und Malers Guido Miglioranzi. Miglioranzi, geboren in Verona, verstarb 2016 und hinterließ seiner Familie sehr viele eigene Werke. Zwei davon zeigen großformatig eine Mutter mit ihrem Neugeborenen – deshalb trat die Familie an das Team der Gynäkologie und Geburtshilfe mit Primar Herbert Heidegger an der Spitze heran und bot die Schenkung dieser Werke an. 

Für Bezirksdirektor Umberto Tait ein erfreulicher Umstand, seine neue Tätigkeit im Gesundheitsbezirk Meran zu beginnen: „Ich bedanke mich von Herzen bei Familie Miglioranzi, die beiden Bilder sind eine sehr schöne Bereicherung der Abteilung.“ In der Tat wirken beide Werke, als wären sie eigens für die Wände der geburtshilflichen Abteilung in Auftrag gegeben worden: Großformatig und in sanften Farben wachen beide Bildsubjekte jetzt über die jungen Mütter, die mit ihren Neugeborenen auf der Station aufgenommen sind. Auch für Primar Heidegger und Pflegekoordinatorin Waltraud Holzknecht hätte es kein schönerer Platz sein können: „An dieser Stelle gehen so viele Menschen vorbei – die Bilder schaffen eine wunderbare Atmosphäre!“ 


Mehr lesen

Meraner Dinner am 17. Februar

Das schmeckt und wird fair: Vier Klassen von drei Hotelfachschulen stellen sich Mitte Februar an drei Abenden mit einem Viergänge-Menü einer starken Jury. Unter ihnen ist am 17. Februar die Landeshotelfachschule Kaiserhof in Meran. Die OEW-Organisation für Eine solidarische Welt hat Das fairste Dinner ins Leben gerufen. Es geht dabei nicht nur um Geschmack und Komposition ...

Mehr lesen

Wettbewerb für Gerichtsassistenten

REGION: EINREICHFRIST FÜR DIE GESUCHE UM ZULASSUNG ZUM WETTBEWERB FÜR GERICHTSASSISTENTEN BIS 18. FEBRUAR VERLÄNGERT   Die Einreichfrist für die Gesuche um Zulassung zum öffentlichen Wettbewerb für die Besetzung von 15 Stellen mit unbefristetem Arbeitsverhältnis im Berufsbild Gerichtsassistent/Gerichtsassistentin, Berufs- und ...

Mehr lesen

Heimatschutzverein Meran fordert Rettung der fünf Zedern

Erweiterung Hotel Palace Meran   Die Stiftung Südtiroler Sparkasse, der Hoteliers- und Gastwirteverband und das Landesdenkmalamt haben das Palace Hotel als „Historischer Gastbetrieb des Jahres 2022“ ausgezeichnet. Zum Urteil der Jury hat beigetragen „die Grandezza des Baus im Stil der Architektur der Jahrhundertwende und die grünen und je nach ...

Mehr lesen
Ausgabe 2

Erscheint am Do, 03. Feb
Redaktionsschluss ist am
Mo, 31. Jan

Ausgabe 1 Blättern
Meraner Stadtanzeiger 1/2022
Grünkultur Luther MeranMortec ToreMeraner Stadtanzeiger Online-Werbung