Kunst für die Geburtshilfe Meran

20. Oktober 2021

-Der Familie des 2016 verstorbenen Malers Guido Miglioranzi war es von Anfang an klar, dass zwei der Werke Miglioranzis keinen besseren Platz finden können als in der Abteilung Geburtshilfe im Krankenhaus Meran: Am 19. Oktober fand die Übergabe statt.

 

Alteingesessene Meranerinnen und Meraner werden sich noch an die „Kuperion-Galerie“ im Zentrum (Ecke Sparkassenstraße/Aufgang Promenade) erinnern: Sie war lange Zeit das Refugium des Kunstsammlers und Malers Guido Miglioranzi. Miglioranzi, geboren in Verona, verstarb 2016 und hinterließ seiner Familie sehr viele eigene Werke. Zwei davon zeigen großformatig eine Mutter mit ihrem Neugeborenen – deshalb trat die Familie an das Team der Gynäkologie und Geburtshilfe mit Primar Herbert Heidegger an der Spitze heran und bot die Schenkung dieser Werke an. 

Für Bezirksdirektor Umberto Tait ein erfreulicher Umstand, seine neue Tätigkeit im Gesundheitsbezirk Meran zu beginnen: „Ich bedanke mich von Herzen bei Familie Miglioranzi, die beiden Bilder sind eine sehr schöne Bereicherung der Abteilung.“ In der Tat wirken beide Werke, als wären sie eigens für die Wände der geburtshilflichen Abteilung in Auftrag gegeben worden: Großformatig und in sanften Farben wachen beide Bildsubjekte jetzt über die jungen Mütter, die mit ihren Neugeborenen auf der Station aufgenommen sind. Auch für Primar Heidegger und Pflegekoordinatorin Waltraud Holzknecht hätte es kein schönerer Platz sein können: „An dieser Stelle gehen so viele Menschen vorbei – die Bilder schaffen eine wunderbare Atmosphäre!“ 


Am 16. August letzter Abend im Stadtzentrum: Die 50er Jahre

  In den ersten fünf "Episoden" füllten die DienstagAbende das Stadtzentrum mit Musik und toller Atmosphäre und mit Gästen der Stadt und Meraner*Innen. Nun folgt das große Finale am 16. August. Dieses Mal steht alles im Zeichen der 50er Jahre. Auch dieses Mal bieten diverse Gastbetriebe ab ca. 18.30 Uhr den “Aperitivo lungo” an ...

Mehr lesen

Die Stadtwerke inormieren, dass die Arbeiten zur Erneuerung des Tiefbrunnens in der Planta Straße begonnen haben. Die notwendigen Arbeiten, d.h. Bohrarbeiten und die erforderlichen hydraulischen Installationen zur Anbindung an die bestehende technische Anlage, werden voraussichtlich 4 Monate dauern. Der Brunnen kann im Bedarfsfall die drei Trinkwasserspeicher - Naif, Waidmann und ...

Mehr lesen

SPORT, SPIEL, SPASS MIT OLYMPIA-MEDAILLENGEWINNER OMAR VISINTIN IM OUTDOOR KIDS CAMP AUF MERAN 2000   Die Meran 2000 Bergbahnen AG hat Kinder und Jugendliche des Sportclubs Meran zu einem aktiven Trainingstag mit Snowboardcrosser und Olympia-Medaillengewinner Omar Visintin ins Outdoor Kids Camp auf Meran 2000 eingeladen. Am vergangenen Freitag leuchteten sämtliche ...

Mehr lesen
Mehr lesen
Ausgabe 16

Erscheint am Do, 01. Sep
Redaktionsschluss ist am
Mo, 29. Aug

E-Bike Schenna | E-Biken ist Radfahren mit GenussTaser AlmFischzucht Restaurant Krebsbach Lana
Ausgabe 15 Blättern
Meraner Stadtanzeiger 15/2022