Sonntag, 21. Mai - Ein Tag für die Familie in Trauttmansdorff

17. Mai 2023

 

 

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und das Touriseum feiern am Sonntag, 21. Mai den Familientag im Frühling. Bei verschiedenen Workshops erhalten die Familien einen Einblick in die Welt der Pflanzen.

 

Dieser Sonntag steht in Trauttmansdorff ganz im Zeichen der Familie. Beim inzwischen traditionellen Familientag im Frühling wird den Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Gartenführer*innen laden die Familien ein, gemeinsam mit ihnen Duftexperimente zu machen oder auch mit Naturmaterialien zu basteln. Ebenso können sich die Gäste an der Arbeit mit dem Mikroskop versuchen sowie Naturkosmetik selbst herstellen. Zudem vermitteln Expert*innen an diesem Tag wissenswerte Informationen über Wildkräuter und die Vermehrung von exotischen Pflanzen.

Im Touriseum findet eine Präsentation zum Thema „Grand Tour – Eine Reise in die alpine Tourismusgeschichte“ statt.

Neben der Botanik und der Tourismusgeschichte wird auch die Tierwelt in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff hautnah erlebbar gemacht. Beim Familientag heißt es für Kinder und Erwachsene: Mitmachen, Sehen, Hören, Begreifen und Verstehen. Das Restaurant Schlossgarten und das Palmencafé am Seerosenteich servieren frühlingshafte Gerichte.

 

Weitere Informationen zum gesamten Veranstaltungsprogramm finden sich auf der Webseite www.trauttmansdorff.it


Bozen, 4. März 2023   Da kann man nur sagen: Bravo di Musig! Die Musikkapelle St. Nikolaus im Ultental hat bei zwei Konzerten 10.000 Euro an Spenden für die Kinderkrebshilfe Peter Pan gesammelt. Der Spendenscheck wurde jetzt übergeben.   Mit einer mitreißenden Kombination aus Blas- und Rockmusik hat die Musikkapelle St. Nikolaus/Ulten bei zwei ...

Mehr lesen

„Alles selber gemacht“ Freitag, 15. März, Burgstall „Kochbuchvorstellung von Autorin Annalena Gamper- mit Verkostung; bekannt durch ihren „Heart(h)beat- Foodblog“, den leckeren, einfachen Rezepten und der stets frischen Zubereitung mit natürlichen Zutaten ;  im "FLOW" dem ehemaligen Bistro, bzw. Ex-Crash-Bar um 18.30 Uhr.

Mehr lesen

  Lichtverschmutzung bedroht Mensch, Tier und Umwelt: Aufruf zur Ergreifung von Maßnahmen Die Auswirkungen der Lichtverschmutzung auf Mensch, Tier und Umwelt sind weitreichend und alarmierend. Davon ist die Meraner Umweltschutzgruppe AmUm überzeugt: Die Beleuchtung unserer Umgebung während der Abend- und Nachtstunden hat nicht nur ästhetische Folgen, sondern ...

Mehr lesen

Freitag, 23 Februar 2024 8.00 - 9.00 St. Vigilplatz – Spielplatz 9.30 - 10.30 Leopardistr. - Feuerwehr 11.00 - 12.00 Sinich – Vittorio Veneto Platz

Mehr lesen
Lanarepro - Die Fullservice DruckereiMeran 2000 - Erlebe die Bergwelt hautnahDas Kaufhaus in Naturns
Ausgabe 4 Blättern
Meraner Stadtanzeiger 4/2024