Naturnser Nikolausspiel

01. Dezember 2021

Das Naturnser Nikolausspiel hat sich in den 40 Jahren seines Bestehens zu einem Ereignis entwickelt, das einzigartig in ganz Südtirol ist und sich jedes Jahr größter Beliebtheit erfreut. Der Empfang durch die Bläsergruppe auf dem Rathausplatz, das lebendige und spannende Spiel im Saal des Bürger-und Rathauses, der anschließende Geschenketausch mit dem Hl. Nikolaus – der Hl. Nikolaus teilt Nikolausbrote aus und nimmt im Gegenzug Spenden entgegen für die Unterstützung von Hilfsprojekten auf der ganzen Welt - der Lichtergang nach Hause sind bereits zu einem Stück Naturnser Brauchtum geworden.

Beim Spiel begnügt man sich nicht damit, die überlieferte Nikolauslegende auf die Bretter zu bringen, sondern steckt sich zum Ziel, Themen unserer Zeit (Umweltschutz, Hunger in der Welt, Frieden unter den Völkern, zwischenmenschliche Beziehungen) einfließen zu lassen. Es ist nicht nur ein Spiel zur Unterhaltung, sondern will uns den Gedanken des Heiligen Nikolaus vom Helfen in (unmittelbarer) Not und somit vom Teilen, von der Güte und der Menschlichkeit näher bringen. So konnten im Laufe der Jahre mit Hilfe der Spenden an den Nikolaus viele Projekte verwirklicht werden, die den Menschen langfristig helfen.

Auf Grund der Corona-Pandemie ist es uns auch heuer leider nicht möglich unser Naturnser Nikolausspiel in gewohnter Weise im Bürger- und Rathaus von Naturns aufzuführen. Wir haben das Nikolausspiel aber aufgezeichnet und die Zuschauer können es am 5. Dezember 2021 Nikolausabend um 19 Uhr auf YouTube sehen. Alle weiteren Informationen zum Stück und zur Spendenaktion im Rahmen des Nikolausspieles 2021 können Sie im beigelegten Flyer nachlesen.

Videobotschaft: https://youtu.be/BBjMvD2YCko 

Rückblick 40 Jahre Naturnser Nikolausspiel: https://youtu.be/Ont2oSyZKyY


    Mit einer Fotoaktion lanciert Bioland Südtirol das Motto „Bio aus Überzeugung“: Gerade in den derzeit schwierigen Zeiten auch für Biobetriebe braucht es ein starkes Lebenszeichen gegenüber Poltik und Gesellschaft. Über 80 Einsendungen ergab die Foto-Mitmachaktion, die Bioland Südtirol unter den 1000 Mitgliedern ...

Mehr lesen

35. Sommertreffen der Südtiroler in der Welt in Mals

      Nach zweijähriger Pause fand das traditionelle Sommertreffen der „Südtiroler in der Welt“ in Mals statt. Die Vorsitzende der Südtiroler in der Welt, Luise Pörnbacher, konnte am Samstag, den 30. Juli 2022 über 210 Südtiroler:innen aus dem Ausland bei der Veranstaltung im Obervinschgau begrüßen. ...

Mehr lesen

Samstag, den 30. Juli in Mals

  Nach zweijähriger Pause ist es endlich wieder soweit. Zum Sommertreffen am 30. Juli 2022 in Mals sind alle Südtiroler in der Welt mit ihren Familien und Bekannten und die Medienvertreter/innen herzlichst eingeladen! Über 200 Südtiroler aus aller Welt haben ihr Kommen schon zugesagt. Landeshauptmann Kompatscher wird die Gruppe um 16:30 Uhr begrüßen. ...

Mehr lesen

“Funk Passion” für einen starken Start

    Am 28. Juli wird die Konzertreihe der Kurverwaltung Meran eröffnet   Es ist Zeit für die Midsummer Night in Meran: Am Donnerstag, den 28. Juli (ab 21 Uhr) beginnt die Konzertreihe, die von der Kurverwaltung Meran mit der Unterstützung eines Pools von öffentlichen Einrichtungen und privaten Sponsoren organisiert wird. Die Reihe, die ...

Mehr lesen
Ausgabe 16

Erscheint am Do, 01. Sep
Redaktionsschluss ist am
Mo, 29. Aug

Gasthaus Frommeralm am RosengartenFischzucht Restaurant Krebsbach LanaE-Bike Schenna | E-Biken ist Radfahren mit Genuss
Ausgabe 15 Blättern
Meraner Stadtanzeiger 15/2022