Projekt: Weißes Kreuz startet Begleitdienste im Krankenhaus

Weitere Freiwillige gesucht

16. Mai 2023


 

 

Trotz moderner Leitsysteme und guter Erreichbarkeit der verschiedenen Abteilungen, sind die Wege innerhalb eines Krankenhauses für ältere Personen nicht immer einfach. Um hier behilflich zu sein, startet das Weiße Kreuz einen neuen Begleitdienst. Geschulte Freiwillige werden hilfsbedürftige Patienten zukünftig direkt in die gewünschte Abteilung begleiten.

 

Geboren ist die Idee aus Gesprächen mit Patienten im Krankentransport, im Austausch mit den Pflegedienstleitungen sowie den täglichen Erfahrungen in den Sanitätsstrukturen: Vor allem Senioren haben regelmäßig Schwierigkeiten, sich im Krankenhaus zurechtzufinden. Dazu kommt häufig, dass diese Personen gesundheitliche Probleme haben und lange Wege zusätzliche Belastungen mit sich bringen. Um hier eine Unterstützung zu bieten, hat das Weiße Kreuz nun das Projekt Begleitdienst ins Leben gerufen: Geschulte, freiwillige Helfer werden sich künftig dieser Personen annehmen und sie vom Eingang des Krankenhauses bis zur jeweiligen Abteilung begleiten. Nach einer erfolgreichen Pilotphase am Krankenhaus Meran soll nun der Dienst auch auf das Landeskrankenhaus in Bozen ausgeweitet werden. Für Präsidentin Barbara Siri eine wertvolle Serviceleistung für die Bevölkerung, aber auch eine Entlastung für die Strukturen: „Unsere Mitarbeiter bieten nicht nur eine persönliche Begleitung zu Fuß oder mit Rollstuhl an, sondern sind auch bei der Anmeldung behilflich. Angelegenheiten, bei denen das Krankenhauspersonal oder die Sanitäter des Krankentransportdienstes eingesprungen sind“, erklärt Siri. Damit werden nun wichtige Ressourcen entlastet und der Begleitdienst kann ein wichtiges Element im Gesamtkonzept der Patientenbetreuung werden.

Ob und wann der Begleitdienst auch auf die peripheren Krankenhäuser ausgedehnt wird, hängt noch von mehreren Faktoren ab. So gab es vor einigen Wochen bereits einen Probelauf im Krankenhaus Brixen sowie und Machbarkeitsgespräche in Bruneck. Hier gilt es noch abzuwägen, wie man den Begleitdienst logistisch am besten integrieren kann, da die Strukturen über mehrere Zugänge verfügen und unterschiedlich aufgebaut sind. „Grundsätzlich möchte wir diesen Dienst aber überall dort anbieten, wo die Notwendigkeit besteht. Das gilt auch für die kleineren Krankenhäuser in Sterzing, Schlanders und Innichen. Priorität haben in der Startphase aber nun die beiden Strukturen in Meran und Bozen, wo der Dienst bereits im Juni aktiviert werden soll“, führt Direktor Ivo Bonamico aus.

Für die Ausweitung des Dienstes werden nun aber gezielt weitere Freiwillige gesucht. Dabei müssen diese keine besonderen Voraussetzungen mitbringen, da die Einschulung über das Weiße Kreuz angeboten wird. Die Freiwilligen dürfen das Höchstalter von 75 Jahren nicht überschritten und keine körperlichen Einschränkungen haben sowie für mindestens zwei Dienste im Monat zur Verfügung stehen (immer werktags). Interessierte können sich unter der grünen Nummer 800 110 911 oder unter [email protected] melden.

 

 

 

 

 

 

 


Neuer Termin: 7. September , 14. 30 Uhr

NEUER TERMIN, NEUE UHRZEITEN  07.09.2024, 14.30 Uhr nachdem der erste Termin leider abgesagt werden musste, findet das  6. Südtiroler Entenrennen nun am 7. September  und wie gewohnt in Meran auf der Passer statt. Die bunt geschmückten Premium- und Sponsorenenten sowie die 10.000 Glücksenten stehen sozusagen in ...

Mehr lesen

Vor kurzem hat die Gemeindeverwaltung von Naturns die Vereine und Verbände zu einem besonderen Abend eingeladen. Unter dem Motto „Wir feiern das Ehrenamt“ genossen rund 200 Freiwillige ein besonderes Konzert und einige kulinarische Höhepunkte. „Die hartnäckigste und dringendste Frage des Lebens ist: Was tust du für andere?“ Mit diesem Zitat ...

Mehr lesen

Spiel und Spaß am Berg erwartete Familien und ihre Kinder am vergangenen Samstag im Naherholungsgebiet Meran 2000. Das beliebte Kinderfest im Outdoor Kids Camp konnte auch in diesem Jahr wieder mit vielen begeisterten Teilnehmern abgehalten werden. Trotz des bewölkten Wetters gab es für die kleinen Entdecker kein Halten mehr: Ab 10 Uhr konnten die insgesamt zwölf ...

Mehr lesen

Samstag, 08.06.2024

Lecture, Workshop, Discussion & Community Rund um das Thema nachhaltige Nachtkultur 08.06.2024, 10 h – 21 h BASIS KASINO FREIER EINTRITT MIT ANMELDUNG NightSchool in der BASIS am Samstag, 08.06.2024 Ein ganzer Tag für die Zukunft der Nachtkultur: Vorträge, Workshop, Austausch und Community für die nachhaltige Entwicklung der ...

Mehr lesen
Meran 2000 - Erlebe die Bergwelt hautnahGartenbau Pozzi in NaturnsMortec Tore
Ausgabe 12 Blättern
Meraner Stadtanzeiger 12/2024