In Venetia!

Musik aus dem Hotspot Venedig: Das Trio Gruppo Strumentale Florilegium eröffnet die Konzertreihe „barocco“ des südtirol festival merano . meran

23. August 2021

Er hoffe nach Venedig zurückzukehren und wenn es einzig aus dem Grund geschehe, an prächtigen Concerti teilzuhaben, schreibt der Theorbist und Komponist Bellerofonte Castaldi, der im 17. Jahrhundert als rastloser Reisender in Kunstdingen die italienischen Musikmetropolen durchstreift und im Kirchenstaat, nach seiner barschen Kritik am römischen Klerus, des Landes verwiesen wird. Am 24. August erkundet das von Maurizio Manara geleitete Originalklangtrio Gruppo Strumentale Florilegium in der Heilig-Geist-Kirche in Meran einen Hotspot des europäischen Musikbetriebs, in dessen Mittelpunkt die Palazzi und Opernhäuser der Serenìsima Repùblica Vèneta stehen.

 

Auf der Besuchsliste stehen der „nobile Veneto dilettante di contrappunto“ Benedetto Marcello und Antonio Caldara, der zum ersten Vizekapellmeister an der Wiener Hofkapelle aufsteigt, Giovanni Benedetto Platti, der den italienischen Stil in Deutschland verbreitet und Antonio Vandini, der als „maestro al violoncello“ am Ospedale della Pietà arbeitet, wo Vivaldi das legendäre Orchester der „figlie di Choro” mit seinen Konzerten versorgt. Beginn: 20.30 Uhr.

 

Anlagen:

Pressemitteilung

Bild: Maurizio Manara

 

Gruppo Strumentale Florilegium

24.08.21 Meran - Heilig-Geist-Kirche, 20.30 Uhr

 

Francesco Galligoni – Violoncello

Paola Ventrella – Theorbe

Maurizio Manara - Clavicembalo

 

BENEDETTO MARCELLO

Sonata VI a Violoncello Solo e Basso Continuo

BELLERFONTE CASTALDI

Tasteggio soave

ANTONIO CALDARA 

Sonata IX: Sonate a Violoncello solo col basso continuo

ANTONIO VIVALDI

Sonata RV 43

GIOVANNI BENEDETTO PLATTI

Sonata II

ANTONIO VANDINI

Sonata à Violoncello solo

GIOVANNI BENEDETTO PLATTI

Sonata Sesta

 

 

 

Infos & Tickets

 

Kartenbüro: Freiheitsstraße 29, Meran

Öffnungszeiten: 9 – 13 |17 – 19 Uhr

Samstags 9 – 13 Uhr, sonntags geschlossen

Tel. 0473/49 60 30

www.meranofestival.com


ENIGMA

mit: Gerd Weigel und Hans Kieseier Regie: Magdalena Schwellensattl   ENIGMA von Eric-Emmanuel Schmitt   Do. 20.01./ Fr. 21.01./ So. 23.01.2022 Beginn um 20.30 Uhr, sonntags um 18.00 Uhr   Er schießt auf jeden der sich ihm nähert. Abel Znorko, Literaturnobelpreisträger, exzentrisch und ...

Mehr lesen

Stadtbibliothek Meran - 14. Dezember 20.30 Uhr

Buchvorstellung La casa alla fine del mondo von Andrea Rossi, erschienen im Alpha Beta Verlag   Stadtbibliothek Meran - 14. Dezember 20.30 Uhr Moderation: Maruo Sperandio Freier Eintritt/Greenpass  

Mehr lesen

Kunst Meran setzt seine Aktivitäten im Rahmen der von Judith Waldmann kuratierten Ausstellung " THE POETRY OF TRANSLATION " mit 2 Verantstaltungen fort. 15.01.2022, 10.30 Uhr Everyone Gets Lighter | All! Performance von Kinkaleri   Mit Everyone Gets Lighter wird das Alphabet zu Gesten, die Vermittlung von Information und Wissen zu Tanz. Ein ...

Mehr lesen

Absage Tanztheater

Das geplante Tanztheaterstück "Unter der Haut" am 15.01.2022 wird aus Krankheitsgründen abgesagt. Es wird nach einem Ersatztermin gesucht.  

Mehr lesen
Ausgabe 2

Erscheint am Do, 03. Feb
Redaktionsschluss ist am
Mo, 31. Jan

Ausgabe 1 Blättern
Meraner Stadtanzeiger 1/2022
Meraner Stadtanzeiger Online-WerbungGrünkultur Luther MeranMortec Tore