Super Samstag in diesem Winter nun gesichert

Einstiegshilfe zum alpinen Skisport für Erwachsene

03. Dezember 2021

Auftakt: 11. Dezember in Pfelders

Anmeldungen ab sofort möglich

Die sechste Ausgabe der Initiative „Super Samstag“ in den vier Skigebieten um Meran findetim Dezember und Januar an vier Terminen statt. Ziel ist der erleichterte Einstieg für erwachseneSkianfänger, wobei das Paket neben der Tageskarte, dem Skikurs und der Ausrüstung auchein Aperitif mit der Ski-Community beinhaltet.

Sehr zufrieden zeigen sich die Vertreter der Skigebiete um Meran: der „Sabato Super Samstag“, der im Winter 2016-17 erstmals angeboten wurde, soll auch im kommenden Dezember und Januar inseiner bewährten Formel stattfinden. Die Zahlen sprechen für sich: knapp 260 Teilnehmer in verschiedenen Leistungsstufen haben an den vier Ausgaben 2019-20 auf dem Schnalstaler Gletscher, in Pfelders und in Meran 2000 sowie auf der Schwemmalm in Ulten teilgenommen.

Im Winter 2020-21 ist die Veranstaltung pandemiebedingt ausgefallen.

Der Auftakt des heurigen Super Samstag findet am 11. Dezember 2021 in Pfelders statt. Wie auch beiden weiteren Ausgaben startet die Aktion um 10.00 Uhr mit dem Ski-Instructor, der die Teilnehmer in verschiedene Leistungsgruppen einteilt. „Dann geht es ab auf die Piste: Skianfänger machen ihre ersten Erfahrungen auf den flachen Pisten, während Wiedereinsteiger an ihrer Technik feilen.“, erklärt Hannes Kneissl vom Skigebiet Pfelders. Anschließend trifft sich die Ski-Community zum Aperitif, welcher vom jeweiligen Skigebiet organisiert wird. „Der Zutritt zum Skigebiet ist nur mit Green Pass möglich.“, so Kneissl weiter. Die Buchung der Tickets, des Skikurses und der Ausrüstung erfolgt online. „Somit ist die Anmeldung für die Teilnehmer in nur wenigen Klicks erledigt – schnell und unkompliziert.“, erklärt Manuela Klotzner der Bergbahnen Meran 2000. „Sollte der Super Samstag aufgrund von neuen Corona- Bestimmungen ausfallen, erhalten die Teilnehmer den Betrag zurück.“ Vor Weihnachten findet der „Super Samstag“ auf der Schwemmalm im Ultental statt, im neuen Jahr trifft man sich im Skigebiet Meran 2000 und in der Alpin Arena Schnals

„Mit dieser Aktion möchten wir den (Wieder-)Einstieg in den Skisport vor allem für Erwachsene erleichtern. Durch die Schaffung einer Community, welche sich an den Samstagen trifft und auf die Skier steigt, kommt mit dem Aperitif ein geselliger Aspekt zur sportlichen Herausforderung hinzu.“, so die Vertreter der Skigebiete einstimmig, welche gleichzeitig darauf hinweisen, dass die Teilnehmer gebeten sind, sich an die jeweiligen Verhaltensregeln in Bezug auf Covid-19 zu halten.

Der Preis für den „Sabato Super Samstag“ beläuft sich auf 35.- Euro pro Person und Ausgabe und beinhaltet die Tageskarte des jeweiligen Skigebietes, den Skikurs, den Aperitif und die gesamte Skiausrüstung. Diese kann bei den lokalen Skiverleihen abgeholt werden. Die Anmeldung für den „Sabato Super Samstag“ erfolgt online unter www.sabato-super-samstag.com

„Sabato Super Samstag“ Termine:

  • » Pfelders (11. Dezember 2021)
  • » Schwemmalm (18. Dezember 2021)
  • » Meran 2000 (15. Januar 2022)
  • » Alpin Arena Schnals (22. Januar 2022)

Weitere Informationen unter www.sabato-super-samstag.com


Vorfreude auf den Winter, angezuckerte Bergspitzen, Lust auf Natur, Berge und Pistenspaß. Das Ski- und Wandergebiet ist startklar für die Wintersaison. Nach einer erfolgreichen Sommersaison und den periodischen Instandhaltungsarbeiten an den Aufstiegsanlagen der letzten Wochen, freut sich Meran 2000 nun nach langen 635 Tagen ohne Skifahren auf die Wintersaison. Am ...

Mehr lesen

Big City siegt im Preis Golden Time – Preis Miocamen geht an Enola Gay Gut besucht war der Schlusstag der Meraner Turfsaison am heutigen Sonntag. Das Hauptrennen des Tages endete mit dem Sieg von Big City. Der 4-jährige Wallach setzte sich mit Dominik Pastuszka im Sattel im Hürdenrennen um den Preis Golden Time durch. In einem packenden Endkampf behielt er gegen Sky ...

Mehr lesen

Schlusstag mit 6 Flach – und Hindernisrennen – 52 Starter aus 4 Nationen -  Rennstart 14.15 Uhr – Rennbahnöffnung 12.00 Uhr Nach 26 Renntagen, die trotz der Coronabeschränkungen von hohen Zuschauerzahlen und internationalen Starterfeldern gekennzeichnet waren, steht am Sonntag, 24. Oktober der letzte Renntag der Saison auf dem Programm. Er bietet ...

Mehr lesen
Ausgabe 2

Erscheint am Do, 03. Feb
Redaktionsschluss ist am
Mo, 31. Jan

Ausgabe 1 Blättern
Meraner Stadtanzeiger 1/2022
Meraner Stadtanzeiger Online-WerbungMortec ToreBesser Hören