Die Meraner Weihnacht für Kinder

15. November 2019

Neuheiten wie „Goldys Club“ und das Spiel „Merano Christmas Crime“ machen die Meraner Weihnacht für Familien und Kinder noch unterhaltsamer. 

Für Kinder ist Weihnachten die am sehnlichsten erwartete Zeit des Jahres. So auch in Meran, wo die Meraner Weihnacht am 28. November offiziell eröffnet wird und den Kleinen bis 6. Januar ein vielfältiges Programm bietet. Zwei Neuheiten des von der Kurverwaltung organisierten Christkindlmarktes – „Goldys Club“ und das Spiel „Merano Christmas Crime“ – lassen die Teilnehmer auf aktive und originelle Weise an der Meraner Weihnachtszeit teilhaben.

Spiel und Spaß in „Goldys Club“

Goldy ist das Maskottchen der Meraner Weihnacht und heißt Kinder in „Goldys Club“ im Kurhaus willkommen. Dort können Eltern ihre Lieblinge beruhigt in die Obhut der Mitarbeiterinnen geben, die die Kleinen liebevoll betreuen. In Goldys Club lernen die Kleinen in kindgerechten Workshops u. a. das Anfertigen von Weihnachtssternen aus Stroh und das Backen von Weihnachtsplätzchen. Auch weihnachtliche Lesungen und Erzählstunden (z. B. über den heiligen Nikolaus und den traditionellen Nikolaus-Umzug am 6. Dezember), gemeinsames Singen und Tanzen und viele weitere Aktivitäten werden angeboten. Von 18.00 bis 18.30 Uhr ist Goldys Club zudem täglich Schauplatz für die „Family Time“ und für gemeinsame Programmpunkte für Eltern und Kinder.

Das Programm in Goldys Club richtet sich an zwei Altersgruppen (3- bis 6-Jährige und 7- bis 11-Jährige). Die Einschreibung erfolgt direkt beim Goldys Club, Eingang Kurhaus (Passerpromenade 14). Eine Probestunde ist kostenlos.

Es beinhaltet auch mehrere Angebote im Freien und zwei Familienausflüge ins Ski- und Wandergebiet Meran 2000.  Weitere Informationen zu Goldys Club finden Sie hier.


Das Spiel „Merano Christmas Crime“

Weihnachtstradition und technische Innovation treffen sich beim spannenden Spiel „Merano Christmas Crime“, das Merans Vielfalt auf unterhaltsame Weise vermittelt. Zur Teilnahme reichen ein Smartphone und der Download der App „Südtirol Guide“.
Die Spieler müssen Rätsel lösen, um die jeweils nächste Etappe eines Parcours zu erfahren. Nur wer sämtliche Aufgaben löst, gewinnt das Spiel. Als Etappen dienen mehrere Markthäuschen der Meraner Weihnacht und einige geschichtlich oder kulturell bedeutsame Standorte in Merans Innenstadt.

„Merano Christmas Crime“ kann im Zeitraum von 1. Dezember bis 6. Januar gespielt werden. Das Spiel nutzt eine neuartige Technologie und sogenannte „Beacons“, um die genaue Lage der einzelnen Etappen anzuzeigen.


Der Adventskalender

Auch der Adventskalender der Meraner Weihnacht präsentiert sich in innovativer Form. Das Öffnen eines Kalenderfensters findet von 1. bis 23. Dezember täglich um 16.30 Uhr statt: Dabei wird das Bozner Tor am Sandplatz durch stimmungsvolle Weihnachtsprojektionen in Szene gesetzt, die von Meraner Geschäften und Betrieben gesponsert werden.
Das jeweilige Kalenderfenster wird zeitgleich auch in den Social-Media-Kanälen der Meraner Weihnacht (www.facebook.com/mercatinimerano und instagram.com/love_merano) geöffnet. Am 24. Dezember wird um 12.00 Uhr der Inhalt des letzten Kalenderfensters enthüllt.  

 

Weitere Informationen: www.weihnacht.meran.eu  

Die offizielle Infobroschüre zur Meraner Weihnacht steht hier zur Verfügung.