Seit April 2023 wird in Meran im Auftrag der Infranet AG am Ausbau des Glasfasernetzes gearbeitet. Der Großteil der Arbeiten soll innerhalb 2025 abgeschlossen werden, ein Teil wird 2026 fertiggestellt. Dass sich etwas tut, sieht man derzeit in Obermais: Dort werden, nachdem Leitungen und Glasfaser auf öffentlichem Grund bereits gelegt wurden, die Glasfaserleitungen („fiber to the home“ – FTTH) nun von der Straße direkt bis zum Endverbraucher verlegt. Und dies alles kostenlos. Spätestens seit dem Corona-Lockdown ist...

Seit 1955 begleitet das Südtiroler Kinderdorf Kinder, Jugendliche und Eltern in schwierigen Lebenssituationen. In dieser Zeit wurden zahlreiche Einrichtungen, Dienste und pädagogische Hilfsangebote für Kinder und Jugendliche geschaffen und damit auf verschiedene Notlagen reagiert. Ursprünglich wurden die typischen Kinderdorffamilien als Ersatz für die Herkunftsfamilie angeboten. Im Laufe der Zeit hat sich das Kinderdorf zu einer sozialpädagogischen Einrichtung entwickelt und klassische Kinderdorffamilien gibt es heute nur mehr...

Der Meraner Bauingenieur Manfred Ebner ist bei vielen wichtigen Bauten unserer Stadt federführend beteiligt, wie dem Küchelbergtunnel oder der Schnellstraße Meran-Bozen. Auch die Gartenanlagen von Schloss Trauttmansdorff gehen auf seine Pläne zurück. Sieben Jahre dauerte der Bau, seit Juni 2001 ziehen sie jährlich hunderttausende Besucher in ihren Bann. Die mehr als 80 Gartenlandschaften der Gärten von Schloss Trauttmansdorff gehören zu den größten Attraktionen Südtirols. Ob es ohne Manfred Ebner...

Seit 2015 war Hans Werner Wickertsheim Präsident des Verwaltungsrates der Stadtwerke Meran AG und von September 2022 bis April 2023 war er auch als Interim-Geschäftsführer der Stadtwerke Meran AG tätig. Nun darf er aufgrund gesetzlicher Bestimmungen in seinem Amt nicht wieder bestätigt werden und muss seinen Sessel räumen. Dies fällt ihm nicht leicht, denn er hat in den letzten Jahren die In-house-Gesellschaft der Gemeinde Meran zielorientiert und erfolgreich unter dem Vorsatz „den Bürgern die bestmöglichen...

Werbung

Das Kaufhaus in Naturns
Hofschank Flatscherhof am Marlinger Berg

Am 13. April 2019 wurde der Jugendstilpavillon des ehemaligen k.u.k. Hof-Juweliers Anton Frühauf in neuem Glanz eröffnet. Er ist seit 1878 ein stilvoller Hingucker in der Passerstadt – der legendäre „Schmuck-Pavillon“ an der Ecke Postbrücke/Promenade, der bereits Kaiserin Sissi vorbeiflanieren sah. Schon lange hatte Hannes Gamper, Geschäftsführer und Designchef von der Juweliermanufaktur Tiroler Goldschmied, mit diesem Kleinod geliebäugelt. Nach erfolgreicher Verhandlung mit Markus Frühauf, dem...

Am 3. Juni 1924 starb Franz Kafka in einem Sanatorium nahe Wien an Kehlkopftuberkulose. Europaweit wird mit vielen Veranstaltungen, Publikationen und Neuauflagen seiner Werke dieses weltberühmten Schriftstellers gedacht. Von April bis Juni 2024 findet das Kulturprojekt Kafka 2024 Meran/o statt. Wir sprechen darüber mit den Verantwortlichen Veronika Rieder und Patrick Rina. MS: Herr Rina, wie entstand die Idee, Kafkas Leben und Werk mit einem Veranstaltungszyklus in Meran zu würdigen? Patrick Rina: 2020 jährte sich zum 100. Mal...

Endlich ist es wieder so weit: Nachdem im Jahr 2023 kein Entenrennen stattgefunden hat, kommt es in diesem Jahr zu einer neuen Auflage des Benefiz-Entenrennens in Meran auf der Passer. Schluss mit den Trockenübungen, Enten abstauben und los geht’s! (Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Ausweichtermin bei Hochwasser ist der 20. April) Und wieder macht ganz Südtirol mit! Endlich heißt es wieder fleißig Spenden sammeln, um wichtige Vereine und tolle Initiativen in Südtirol zu unterstützen. Wie...

In rund 10 Jahren soll die neue Bahnverbindung Bozen–Meran in Betrieb genommen werden. Sie wird zweigleisig ausgebaut und begradigt. Dadurch wird die Fahrzeit von derzeit 42 Minuten auf 26 Minuten verkürzt. Die Entscheidung für den zweispurigen Ausbau der Bahnstrecke Bozen – Meran wurde bereits im Jahr 2015 getroffen. In einem Rahmenabkommen unterzeichneten der Schienennetzbetreiber RFI und das Land Südtirol eine Vereinbarung, mit welcher die Modernisierung der Bahnlinie vorangetrieben werden sollte. In der Zwischenzeit hat sich...

Werbung

Geisleralm
Hotel Residence Rabenstein

Der Layshof zeigt sich in neuer Pracht. Im Laufe der letzten 2-3 Jahre hat der Jungbauer Andreas Klotzner den ortsbildprägenden Ansitz und Bauernhof umfassend und stilgerecht renovieren lassen. Dies gab den Anstoß, zum Hofnamen einige Nachforschungen anzustellen. Leis oder Lays Unterschiedliche Schreibweisen sind nichts Ungewöhnliches, da für Namen keine allgemeinen Rechtschreibregeln gelten: In alten Urkunden finden wir Leis, Leiss, Leiß oder auch Leys. Die Schreibform „Lays“ hingegen, wie sie heute am...

Es scheint so ziemlich das Schlimmste zu sein, was einem betagten Menschen passieren kann: Demenz. Die Angst vor dem Vergessen greift um sich. Allein in Südtirol sind zurzeit 9.000 Personen betroffen, mit etwa 1.000 Neuerkrankungen im Jahr muss derzeit gerechnet werden. In Meran leiden 600 Menschen an Demenz. Tendenz steigend. Und konkret fehlen in der Stadt Meran im Pflege- und Betreuungsbereich 35 bis 40 Sonderbetreuungsbetten für Menschen mit Demenz, um den Südtiroler Landesstandard zu erreichen. Wird das Vergessen vergessen? Wir haben den...