Der Graue Star – unterschiedliche Therapieansätze

Auch wenn der Eingriff in der Regel derselbe ist, so kann die Ausgangssituation bei jedem Menschen komplett anders sein.

Augenuntersuchung

150 Jahre Imkerverein Meran

Wer Bienen halten will, braucht Platz und Zeit. Aber auch andere Faktoren machen es den Imker/-innen nicht leichter: Der Klimawandel wirbelt die Jahreszeiten durcheinander ...

Waschen und Bügeln ist mein Metier

Fast jeder hat schon einmal einen Mantel, eine Bluse oder einen Anzug zur Reinigung gegeben. Dort werden die Textilien nicht wie in der Waschmaschine gewaschen, sondern mit regenerierbaren Lösungsmitteln behandelt. Aber was ist eigentlich eine chemische Reinigung und wie funktioniert sie? 

Horst Orehek

Editorial 02/2023

In der Beilage zur „Meraner Zeitung“ Nr. 144 vom 2. Dezember 1900 hieß es:

„ ... Schwere Brokat- und Seidenstoffe in gotischem und romanischem, in Renaissance- und Empirestil mit Pelz, mit Spitzen, Federn und Blumen zu duftigen Gebilden gefügt; die Waffen mit echten Griffen und echten Solinger Klingen, Harnische, nicht aus Pappe oder dünnem Blech geformt, Beinschienen, Eisenhandschuhe ... der Schauspieler muß fühlen, daß er ein Eisenkleid anhat, sonst tanzt er nur auf der Bühne herum.“ Rund 800 Kostüme aus der Zeit von etwa 1450 bis vor dem Ersten Weltkrieg und aus den frühen 1920er-Jahren sind bis heute erhalten geblieben und bilden den Kostümfundus des Stadttheaters von Meran. Veronika Rieder hat sich mit Sabine Hillebrand, die sich um den Kostümfundus unseres Stadttheaters kümmert, getroffen und berichtet über die Schätze, die diese liebevoll und sorgsam betreut. Lesen Sie mehr darüber in unserer Titelgeschichte.

In der letzten Ausgabe hatte ich die Freude, Sie über unser neues Layout zu informieren. Heute kann ich Ihnen über unsere neue Zusammenarbeit mit dem Online-Magazin salto.bz berichten. salto.bz ist das erste zweisprachige online Nachrichtenportal in Südtirol und bietet aktuelle Informationen, Kommentare und Analysen mit Schwerpunkt auf Politik, Wirtschaft, Umwelt und gesellschaftliche Themen. Ab sofort können Sie aktuelle Berichte von salto.bz, die Meran und das Burggrafenamt betreffen, auch in unserer Zeitung lesen. So wird Ihr Meraner Stadtanzeiger auch mit der Stimme von salto.bz vielfältiger, interessanter und reflektierter.




Der Fundus des Meraner Stadttheaters

„Ich wollte schon immer Schneiderin werden, mit Stoffen arbeiten, das war mein Wunschberuf.“ Nach der Matura verschlug es Sabine Hillebrand allerdings in eine andere Richtung, aber sie ließ ihr Ziel nicht aus den Augen. Deswegen absolvierte sie zusätzlich eine Ausbildung zur Schneiderin. Als eine Stelle zur Betreuung des Theaterfundus ausgeschrieben wurde, bewarb sie sich. Seit 11 Jahren lebt sie nun ihre Leidenschaft, die Stoffe und Kleider. Wer glaubt, das sei eine langweilige oder gar verstaubte Beschäftigung, irrt. Gerne lasse ich mich in die Vielfalt einführen und mir die Schätze zeigen, die Sabine Hillebrand betreut. Der Kostüm-Schatz Er umfasst etwa 800 historische Theaterkostüme von 1900 bis Anfang der 20er-Jahre. Schon vor der Einweihung des neuen Meraner Stadttheaters am 01.12.1900 (Baubeginn 01.09.1899!!) war die Stelle eines Theaterdirektors ausgeschrieben worden; heute würde man Intendant sagen. Die Kurstadt Meran war europaweit bekannt, und hier einen Theaterbetrieb in einem völlig neuen Haus aufzubauen, reizte offenbar viele. Aus 124 Bewerbungen ging Karl von Maixdorff, Leiter der berühmten Meininger Bühne, als Sieger hervor. Er wollte die Illusionen auf der Bühne durch echte Kostüme verstärken. Daher verlangte er „historische“ Bekleidung, d.h. nach der Mode der Zeit, in der das jeweilige Stück spielte, also ca 1450 bis 1900. Von Maixdorff ließ Originalkostüme aus Meiningen nachschneidern, aber natürlich viele neue nähen.... weiterlesen

Ausgabe 3

Erscheint am Do, 16. Feb
Redaktionsschluss ist am
Mo, 13. Feb

Ausgabe 2 Blättern
Meraner Stadtanzeiger 2/2023
Lifandi Südtirol, Trient, GardaseeMeraner Stadtanzeiger Online-WerbungMeraner Stadtanzeiger Online-Werbung

Winterzeit - Hustenzeit

Husten ist ein sinnvoller Mechanismus des Atemtraktes, um Fremdstoffe und Erreger aus den Bronchien zu entfernen. Bei Reizung wird zum Schutz mehr Schleim produziert, auch der muss wiederum mit Husten abtransportiert werden.

Kaffee - beliebtes Getränk mit vielen Wirkungen

Kaffee gehört weltweit neben Wasser, Bier und Wein zu den meist konsumierten Getränken. Für viele ist Kaffee ein unverzichtbares Getränk zum Wachwerden, als Abschluss zum Essen oder als Wachmacher zwischendurch. Andere mögen ihn gar nicht – Geschmacksache eben.

Kaffee - beliebtes Getränk mit vielen Wirkungen

Akkupunktur bei Blasenstörungen?

Funktionsstörungen der Blase und rezidivierende Harnwegsinfekte sind ein häufiges Problem in der Allgemein-, Gynäkologie- und Urologiepraxis.

Akupunktur: Schmerzlindernd, entzündungshemmend, immunstimulierend, Rezidivprophylaxe

Werden Gesetzesbrecher maßgeregelt oder gemaßregelt?

„Apple hat lange geheimnisgekrämt“, bemerkte unlängst die Sprecherin der Rai Südtirol; es ging dabei um die Vorstellung der neuen Generation von iPhone. Die „Geheimniskrämerei“ auch in politischen Belangen hat viele von uns verunsichert und zeitigt ihre Folgen. Jedoch geheimniskrämen als neues Verb ist uns noch nicht geläufig. Erst daran gewöhnen müssen wir uns, wenn beispielsweise der Bildreporter eine berühmte Sängerin schnappschießt und darüber leitartikelt . Aus dem Amerikanischen stammt die Mode, aus zusammengesetzten Hauptwörtern neue Zeitwörter zu bilden. Weil diese Wortbildungsmethode kurze Ausdrücke schafft, ist sie allgemein beliebt. Allerdings sind Wörter...

Mehr lesen
Parlamentswahlen im Krisenmodus

Parlamentswahlen im Krisenmodus

„Stell Dir vor, es sind Parlamentswahlen, und die finden im Herbst statt“. So könnte man die wohl prägnanteste Besonderheit des anstehenden Wahlganges zusammenfassen, denn bisher galt es in Italien fast schon als Tradition, dass Kammer und Senat im Frühjahr gewählt werden. Doch die turbulenten Tage der Regierungskrise im vergangenen Juli, die Staatspräsident Sergio Mattarella dazu bewogen hat, die beiden Kammern frühzeitig aufzulösen, haben erstmals einen Wahlkampf im Spätsommer heraufbeschworen. Wahlgesetz begünstigt Bündnisse Gewählt wird nach dem 2017 beschlossenen Rosatellum , einem Wahlgesetz, welches Elemente des Verhältnis- und des Mehrheitswahlsystems kombiniert. Drei Achtel der Sitze werden...

Mehr lesen

Lidfehlstellungen im Alter

Unsere Bevölkerung wird zunehmend älter und entsprechend häufen sich auch Erkrankungen, die mit dem Älterwerden einhergehen. Je nach genetischer Disposition (Erblichkeit), aber vor allem auch den Lebensumständen geschuldet, kann es zu mehr oder weniger ausgeprägten Fehlstellungen der Lider kommen. Wie gut oder eben schlecht das Bindegewebe ist und ab wann es zum Erschlaffen kommt, ist sehr individuell und hängt oft – wie schon gesagt – davon ab, welche Gene man von seinen Eltern geerbt hat. Gerade bei den sogenannten Schlupflidern (Dermatochalasis DC siehe Foto) gibt es einen starken genetischen Zusammenhang. Ein Defekt des Lymphabflusses beziehungsweise ein häufiges An- und Abschwellen der Augenlider führt unausweichlich zu...

Mehr lesen
„Ein neuer Trampelpfad für zukünftige Savannentiere“

„Ein neuer Trampelpfad für zukünftige Savannentiere“

Fünfeinhalb Jahre war Paul Rösch Bürgermeister der Stadt Meran. Nun hat er gemeinsam mit seinem ehemaligen Kabinettsleiter Lukas Elsler seine Erfahrungen zu einem Buch verarbeitet. In Form von mehreren Gesprächen diskutieren die beiden nachdenklich und mit Humor die Höhen und Tiefen des politischen Betriebs. Wir haben sie zum Interview getroffen.   MS: Wie lange bleibt das Zebra mit dem Namen Paul Rösch verbunden? Paul Rösch: Ich hätte auch nicht gedacht, dass es mich so lange begleitet (lacht). Als ich zum ersten Mal ins Zebrakostüm geschlüpft bin, um auf humorvolle Art auf einen gefährlichen Fußgängerübergang in der St.-Georgen-Straße hinzuweisen, habe ich noch nicht im...

Mehr lesen
Sandra Bolze

Sandra Bolze

MS: Warum sind Sie nach Meran gekommen? Sandra Bolze: Nach einigen Jahren in Florida waren mein Mann und ich bereit für eine Rückkehr nach Europa. Wir waren uns einig, dass wir nicht wieder nach Norddeutschland gehen und haben zunächst an München oder Zürich gedacht. Da meine Eltern seit Anfang der 70er-Jahre die Sommerferien mit uns Kindern in Südtirol verbracht haben, kannte ich Meran und die nähere Umgebung bereits seit meiner frühen Kindheit. Als wir kurz davor waren, einen Vertrag zur Praxisübernahme in Bayern zu unterschreiben, urlaubten meine Eltern gerade in Algund und wir besuchten sie. Tja, und da saßen wir im schönsten Sonnenschein auf einer Hotelterrasse, umgeben von Apfelbäumen und Palmen und plötzlich...

Mehr lesen
Wirtshausschilder

Wirtshausschilder

Wirtshausschilder sind kulturgeschichtliche und kunsthandwerkliche Zeugnisse vergangener Zeiten, die nicht bloß Gasthäuser schmücken, sondern Gassen und Straßenzüge mitprägen. Ein bekanntes Beispiel bietet die Getreidegasse in Salzburg. Dort zeigt sich deutlich, dass die Schilder nicht nur die Gasthäuser kennzeichneten, sondern Reklametafeln der Herbergen, Händler, Handwerker, der öffentlichen Schreiber und religiöser Bruderschaften waren. Meist war ein Gegenstand abgebildet, der von jedermann verstanden wurde, da ja in früherer Zeit nur wenige lesen und schreiben konnten. Solche Schilder sind vor allem eine handwerkliche Offenbarung und spiegeln gleichzeitig Volksgeist und Volkskunst wider. Dass es in Meran bisher kaum...

Mehr lesen

Lifandi Südtirol, Trient, GardaseeMeraner Stadtanzeiger Online-WerbungMeraner Stadtanzeiger Online-Werbung

Kleinanzeigen im Meraner Land

Biete Arbeit

Rezeptions-Mitarbeiterin zur Aushilfe (Mitte Juni bis Ende Juli) für 6 Wochen gesucht. Tel. 0473 946 004 oder [email protected]

Tel. 0473 946 004

Biete Arbeit

Für unser familiengeführtes ****Sterne Hotel Burggräflerhof in Meran/Obermais suchen wir ab März eine/n qualifizierte/n Rezeptionistin in Teilzeit/Vollzeit. Lange Saison bis Jänner. Auch 5 Tage-Woche möglich. Unterkunft vorhanden.

Tel. 0473 230 034

Biete Arbeit

Barist/in, deutschsprachig, 5 x pro Woche für Hotel Astor***S in Schenna ab April gesucht. Tel. 0473 946 004 oder [email protected]

Tel. 0473 946 004

Dienstleistungen

Professioneller Privatlehrer bietet Nachhilfe in allen Kernfächern (außer Italienisch) von Mittelschule bis Oberschule an. Lösungen für alle Probleme!
Tel. 320 5547 652

Biete Arbeit

Suchen langfristig zuverlässiges Kindermädchen für unsere 3 Kids. 3 Nachmittage, gerne auch mehr. Obermais. Führerschein erwünscht, deutsch- oder englisch sprachig

Tel. 333 1675 419

Biete Arbeit

Erfahrene Servicekraft 4 x wöchentlich von März bis November, Samstag + Sonntag frei, von 18.00/18.30 bis 22.00 Uhr gesucht. Dolce Vita Hotel Feldhof  [email protected]

Tel. 0473 666 366

Biete Arbeit

Lederwaren Baur sucht für die Sommersaison ab April Verkaufsberater/in für den Wochenmarkt. Vollzeit- oder Teilzeitstelle möglich. Bei Interesse und für mehr Informationen: [email protected]

Tel. 329 7550 107