Menu
Meraner Stadtanzeiger Titelbild 06

Editorial 06/2019

Andreas Eisenkeil hatte immer schon Visionen, die über das Betriebswirtschaftliche weit hinausgingen. Für ihn, den leidenschaftlichen Unternehmer und kreativen Geschäftsmann, gilt das Wort des irischen Dramatikers Oscar Wilde, wonach der Fortschritt die Verwirklichung von Utopien sei. Mit dem Kauf der ehemaligen Kikinger-Seifenfabrik in Marling verwirklichte Eisenkeil einen seiner Träume. Es bedurfte wohl eines Idealisten mit dem Bewusstsein, dass es dieses für unsere Gegend einzigartige historische Gebäude zu bewahren gilt. In Zusammenarbeit mit dem Architekten Werner Tscholl entstand eine architektonische Besonderheit der Kombination aus Altem und Neuem. Diese festigt die Idee, die Geschichte des Vergangenen mit der Geschichte des Aktuellen zu vereinen. Lesen Sie mehr darüber in unserer Titelgeschichte. Gute Lektüre! [weiterlesen]




Titelthema

Die 99-jährige Geschichte der Seifenfabrik Kikinger

Gampenstraße, Marling. Wir fahren auf den Hof der ehemaligen Seifenfabrik Kikinger. Schotter knackt unter den Schuhen und der Blick fängt das respektvoll restaurierte Industriegebäude aus den 1920er-Jahren begierig ein. Dem weithin sichtbaren, hoch aufragenden Schlot haben sich ...

Gesundheit

Der Graue Star – unterschiedliche Therapieansätze

Dr. Andreas Pichler Die Katarakt – der Gaue Star – ist die weltweit häufigste Erblindungsursache und dessen Behandlung – die Katarakt-Operation – ist der weltweit häufigste chirurgische Eingriff. Jeder Mensch, der ein höheres Lebensalter erreicht, wird irgendwann einen Grauen

Interview

“Menschen lernen am besten von anderen Menschen und benötigen dazu noch eine individuelle Lernbetreuung.”

Eva Pföstl Meraner Stadtanzeiger (MS): Wie lange ist es her, dass Sie persönlich einen Weiterbildungskurs besucht haben? Nicht allzu lange. Ich bin ja von Berufs wegen bei vielen eigenen Veranstaltungen dabei und da ich für den Programmbereich Kultur und Gesellschaft zuständig bin, sind

Wandern in Südtirol

Auf dem Gletscherlehrpfad zur Marteller Hütte

Margareth Bernard Anfahrt : Von Latsch im Vinschgau durch das Martelltal bis zum kostenpflichtigen Parkplatz am Ende der Talstraße in der Nähe der Enzianhütte. Gehzeit : ca. 4 Stunden; je nach Aufenthalt an den Beobachtungsstellen entsprechend mehr. Hinweis : Die Wegstrecke von rund

Botanischer Spaziergang

Die Pappeln in den Parkanlagen von Meran

Dr. Wilhelm Mair Die Zitter-Pappel (Populus tremula L.) oder Espe erhielt ihren Namen von den sehr lang gestielten Blättern , die beim leisesten Windhauch zittern : tremulus (lat.) = zitternd . Die Blätter sind rundlich, herzförmig bis rautenförmig und haben einen stumpf gekerbten Rand.

Ratgeber

Sinnvolle Handyregeln

Treffpunkt Familie Claudia (14) kommt von der Schule schon mit dem Handy in der Hand nach Hause. Beim Essen legt sie nur mit Murren und mit mieser Laune das Handy auf die Seite und den Nachmittag verbringt sie in ihrem Zimmer, chattend mit den Freundinnen. Am Abend wird es meistens spät, oft ist sie bis nach

Aufgelesen

Ohne Konjunktiv flögen wir nicht so hoch hinaus

Dr. Luis Fuchs „Es wäre ...“, „man könnte ...“, „ich würde ...“: Mit der Möglichkeitsform verlieren unsere Aussagen an Schärfe. Der „Ratgeber“ für erfolgreiche Kommunikation empfiehlt uns im WIKU, auf beruflicher Ebene stets Klartext zu

Der Sterngucker

Frei von Besitz

Dr. Franz Summerer Mit der Sonnenwende am 21. Juni mittags beginnt demnächst der astrologische Sommer. Zum Auftakt stehen sich in der Tageskonstellation Venus im Sternzeichen Löwe und Mars im Gegenzeichen Wassermann gegenüber. Damit herrscht in der zweiten Junihälfte Hochspannung zwischen

Porträt

Flucht aus Afrika und ein neues Zuhause in Meran

Angelika Kröll Kofler Der 38-jährige Jalo Amodo war mit seiner elf Jahre jüngeren Frau Fatima schon einmal vor den Wirren des Bürgerkriegs aus Sierra Leone nach Libyen geflohen. Jahre später flüchteten sie erneut über das Mittelmeer. Der Meraner Stadtanzeiger hat Jalo zur Flucht und zu

Wirtschaft

Der Reiz der Scheinselbständigkeit

Dr. Egon Gerhard Schenk Durch die Erhöhung der Umsatzgrenze auf 65.000,00 € für pauschalierte Kleinbetriebe ist der Zulauf zur Selbständigkeit seit Beginn des Jahres stark gestiegen. Die Situation dürfte sich ab 2020 noch verschlimmern, da die Umsatzgrenze von 65.000,00 € auf 100.000,00

Kolumne

... Sie gestatten ...

Verena Maria Hesse Hallo. Erfreut, Sie kennenzulernen. Ich war lange weg vom Fenster, deswegen halte ich es fast schon für angebracht, mich erneut vorzustellen: Sie gestatten: Ende Dreißigerin mittlerweile, normale Statur, braune, halblange Haare, 3-Minuten-Dutt, mittlerweile an den Schläfen leicht

Historisches

Soldatenfriedhöfe in Meran

Dr. Johannes Ortner Nie wieder Krieg! Die Gedenksteine auf den Soldatenfriedhöfen rufen es zu Tausenden aus der kühlen Erde. Von wie vielen leidvollen Gefühlen und Erfahrungen könnte jeder Soldat in seinen letzten Lebensminuten aus den Schützengräben des Ersten und aus dem Bombenhagel

Worte über Worte

Warum endet das Jahr mit Dezember?

Dr. Luis Fuchs „Kalender machen die Leute, das Wetter der liebe Gott“, sagt der Volksmund, der die Unzuverlässigkeit der Vorhersagen auf den Punkt bringt. Es gibt immer noch Zeitgenossen, die sich auf den „Hundertjährigen Kalender“ verlassen. Der Abt Moritz Knauer begann im

Mode

Echte Klasse ist ein unwiderstehlicher Begleiter

Claudia Leoni Nun denn, sorgen wir für einen unwiderstehlichen Begleiter an unserer Seite – nicht immer, aber vielleicht immer öfter. Echte Klasse hat nämlich auch mit gutem Geschmack zu tun. Und dieser äußert sich nicht nur in einem gelungenen Outfit. Guter Geschmack hat

Worte zum Nachdenken

Weniger re-agieren und mehr re-flektieren

Pater Benedikt Laib Vor kurzem las ich, dass ein Sanitätswagen auf einem Radweg geparkt hatte, um ein verletztes Kind medizinisch zu versorgen. Da kam ein Radfahrer daher, ging auf die Sanitäter los und schlug auf sie ein, weil sie seinen Weg versperrt hätten. Solch aggressive Reaktionen nehmen rapide

Ausgabe 6

Erscheint am
Do, 21. Mär
Redaktionsschluss
ist am Mo, 18. Mär


Meraner Apothekendienst
MoUntermaiser Apotheke
DiSalus Apotheke
MiDrusus Apotheke
DoBayerische Hof Apotheke
FrSt. Damian Apotheke
SaSt. Georg Apotheke
Ärtzlicher Feiertagsdienst Meran
Sa, 23.03.Dr. Angelova Iv..
So, 24.03.Dr. Angelova Iv..
Sa, 30.03.Dr. Angelova Iv..
So, 31.03.Dr. Angelova Iv..

SW-Meraner

Meraner Macher