Menu
Meraner Stadtanzeiger Titelbild 04

Editorial 04/2019

Ein hochwertiges Altenbetreuungssystem ist aufgrund seiner generationenübergreifenden Bedeutung eine der wesentlichen Säulen unserer Gesellschaft. In Meran hat sich kaum ein anderer derart für den Ausbau des Sozialwesens mit Schwerpunkt Seniorenpolitik eingesetzt wie Hermann Raffeiner. Der engagierte Pädagoge und umsichtige Politiker erkannte frühzeitig, dass der Anteil alter Menschen und Hilfsbedürftiger stark zunehmen wird und die stationäre Betreuung im Sozialplan der Gemeinde Meran mehr Beachtung finden muss. Er half mit seinem Einfluss auf kommunaler und landesweiter Ebene, den Weg für mehr stationäre Einrichtungen zu ebnen. Im letzten Jahr ist Hermann Raffeiner nach 10 Jahren als Präsident des Verwaltungsrates der Stiftung Pitsch abgetreten. Damit endet eine Ära, in der auf gemeindepolitischer Ebene viel für den ... [weiterlesen]




Titelthema

Hermann Raffeiner

Kaum ein anderer hat sich in Meran derart für die Bildung und den Ausbau des Sozialwesens mit Schwerpunkt Seniorenpolitik eingesetzt wie Hermann Raffeiner. Im Jahre 2018 ist er nach 10 Jahren als Präsident des Verwaltungsrates der Stiftung Pitsch abgetreten. Damit endet eine ...

Gesundheit

Schielen – nur ein Schönheitsfehler?

Dr. Andreas Pichler Wenn man mit beiden Augen nicht geradeaus schauen kann, spricht man von Schielen. In Europa leiden etwa fünf bis sieben Prozent aller Kinder an einem behandlungsbedürftigen Schielen. Beim kindlichen Schielen wird das Sehen des schielenden Auges vom Gehirn unterdrückt. Dies ist

Interview

Bürgermeister Paul Rösch zum Ost-West-Club

Eva Pföstl Meraner Stadtanzeiger: Herr Rösch, Anfang Juni 2018 gaben Sie das Versprechen „Das soll keine never ending story werden”. Nun hat sich der Ost-West-Club vom Projekt „Bersaglio” zurückgezogen. Wie soll es weitergehen bezüglich einer angemessenen Bleibe

Wandern in Südtirol

Auf dem Gletscherlehrpfad zur Marteller Hütte

Margareth Bernard Anfahrt : Von Latsch im Vinschgau durch das Martelltal bis zum kostenpflichtigen Parkplatz am Ende der Talstraße in der Nähe der Enzianhütte. Gehzeit : ca. 4 Stunden; je nach Aufenthalt an den Beobachtungsstellen entsprechend mehr. Hinweis : Die Wegstrecke von rund

Botanischer Spaziergang

Die Pappeln in den Parkanlagen von Meran

Dr. Wilhelm Mair Der wahrscheinlich älteste und einer der mächtigsten Bäume der Meraner Parkanlagen war die Grau-Pappel ( Populus x canescens (Aiton) Sm.) im Elisabethpark . Die mächtige, über 200 Jahre alte Pappel war als Naturdenkmal ausgewiesen, musste aber 2015 wegen

Ratgeber

Sinnvolle Handyregeln

Treffpunkt Familie Claudia (14) kommt von der Schule schon mit dem Handy in der Hand nach Hause. Beim Essen legt sie nur mit Murren und mit mieser Laune das Handy auf die Seite und den Nachmittag verbringt sie in ihrem Zimmer, chattend mit den Freundinnen. Am Abend wird es meistens spät, oft ist sie bis nach

Aufgelesen

Gemeines Deutsch

Dr. Luis Fuchs Kaiser Maximilian I., dessen Todestag sich am 12. Jänner zum 500. Mal jährte, hat zur wirtschaftlichen und kulturellen Blüte der habsburgischen Erbländer und somit auch des Landes Tirol wesentlich beigetragen. Als Förderer der Wissenschaft und der Künste hat er sich

Der Sterngucker

Frei von Besitz

Dr. Franz Summerer Mit der Sonnenwende am 21. Juni mittags beginnt demnächst der astrologische Sommer. Zum Auftakt stehen sich in der Tageskonstellation Venus im Sternzeichen Löwe und Mars im Gegenzeichen Wassermann gegenüber. Damit herrscht in der zweiten Junihälfte Hochspannung zwischen

Porträt

Traudl Götsch

Eva Pföstl Sie sind visionäre Wegbereiter, die durch außergewöhnliche Leistungen ihre Zeit prägen: Pioniere. Traudl Götsch, die ehemalige Meraner Stadträtin, ist eine von ihnen und die Untermaiser Handwerkerzone ist ein Kind von ihr. Als Optantenkind aufgewachsen in

Wirtschaft

Positiver Rückblick und optimistische Prognosen für 2019

Im Jahr 2018 soll die Weltwirtschaft nach aktueller Prognose der EU-Kommission um 3,7 Prozent wachsen (-0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr). Die Stimmung der europäischen Unternehmen und Konsumenten ist weiterhin positiv, obwohl das Vertrauen seit dem Höchststand im Dezember 2017

Kolumne

... Sie gestatten ...

Verena Maria Hesse Hallo. Erfreut, Sie kennenzulernen. Ich war lange weg vom Fenster, deswegen halte ich es fast schon für angebracht, mich erneut vorzustellen: Sie gestatten: Ende Dreißigerin mittlerweile, normale Statur, braune, halblange Haare, 3-Minuten-Dutt, mittlerweile an den Schläfen leicht

Historisches

Trinkwasser für Obermais „aus nur drey Eysenpippen“

Dr. Walter Egger Obermaiser Bauern erstreiten sich im Jahr 1540 ein Wasserrecht aus der Meraner Stadtbrunnenleitung, allerdings beschränkt auf drei Pippen an festgelegten Stellen und in bestimmter Größe. Herzog Sigmund, Landesfürst von Tirol, hatte im Jahre 1462 der Stadt Meran erlaubt,

Worte über Worte

Wie die Jäger reden wir

Dr. Luis Fuchs „Der Jennerwein“, ein von Franco Marini verfasstes und am Theater in der Altstadt inszeniertes Volksstück, hat sich als Publikumserfolg erwiesen. Offenbar haben sich die um Jäger und Wilderer rankenden Legenden noch nicht endgültig in die Heimatfilm-Romantik

Mode

Herren und Mode

Claudia Leoni Obwohl die modeorientierten Herren in unseren Breiten eher eine kleine, feine Minderheit darstellen, möchte ich die heutige Modekolumne eben diesen widmen. Beginnen wir mit dem Einkaufsverhalten, welches schon einen interessanten Gegensatz zu dem der (meisten) Damen darstellt. Herren

Worte zum Nachdenken

Priestermangel – Priestermängel

Josef Stampfl Obwohl die Prozessionen von Fronleichnam und Herz Jesu bereits vorbei sind, so ist doch kirchlich gesehen in Meran Hektik angesagt. Die Pfarrei St. Nikolaus bereitet sich auf eine Primiz vor. Es ist erfreulich, dass heuer sogar zwei Priester geweiht wurden. Allerdings gibt es zurzeit nur mehr einen

Ausgabe 5

Erscheint am
Do, 07. Mär
Redaktionsschluss
ist am Mo, 04. Mär


Meraner Apothekendienst
FrCentral Apotheke
SaMadonna Apotheke
SoMeran-Apotheke
Mo10-Apotheke
DiUntermaiser Apotheke
MiSalus Apotheke
Ärtzlicher Feiertagsdienst Meran
Sa, 23.02.Dr. Kratter Ale..
So, 24.02.Dr. Kratter Ale..
Sa, 02.03.Dr. Schmorak Ma..
So, 03.03.Dr. Schmorak Ma..
Sa, 09.03.Dr. Policastro ..

SW-Meraner

Meraner Macher