Menu
Meraner Stadtanzeiger Titelbild 02

Editorial 02/2019

Seit über vier Jahren ist der größte Meraner Kulturverein, der generationen- und sprachgruppenübergreifende Ost-West-Club, auf der Suche nach einem neuen Standort. Das kleine Lokal in der Passeirer Gasse vermag die steigende Anzahl an Besuchern und Veranstaltungen nicht mehr zu fassen. Nachdem die Option des ehemaligen Schießstand-Gebäudes („Bersaglio“) an den unvereinbaren Positionen der beiden Meraner Sportvereine scheiterte, gingen in den letzten Wochen die Wogen in der Passerstadt hoch: Auf den sozialen Medien diskutierten Meraner Gemeinderäte und enttäuschte Vereinsmitglieder und - gemäß traditioneller Manier - schoben sich die Koalitionspartner in der Meraner Stadtregierung über die lokalen Medien gegenseitig den „Schwarzen Peter“ zu. In den letzten Tagen hat nun Bürgermeister Paul ... [weiterlesen]




Titelthema

Kultur braucht (mehr) Raum!

Seit über vier Jahren ist der größte Meraner Kulturverein, der mittlerweile 7.000 Mitglieder hat und über 250 Veranstaltungen pro Jahr organisiert, auf der Suche nach einem neuen Standort. Nachdem die Option des ehemaligen Schießstandgebäudes ...

Gesundheit

Schielen – nur ein Schönheitsfehler?

Dr. Andreas Pichler Wenn man mit beiden Augen nicht geradeaus schauen kann, spricht man von Schielen. In Europa leiden etwa fünf bis sieben Prozent aller Kinder an einem behandlungsbedürftigen Schielen. Beim kindlichen Schielen wird das Sehen des schielenden Auges vom Gehirn unterdrückt. Dies ist

Interview

Meran ist schon längst kein Luftkurort mehr

Eva Pföstl Der Tourismus generiert in Südtirol rund 17 Prozent der lokalen Wertschöpfung und boomt seit Jahren. Was für Touristiker ein Grund zur Freude ist, wird von der Bevölkerung nicht nur positiv eingestuft. Einige sind der Meinung, dass es zuviel ist. Wir sprechen mit Heinrich

Wandern in Südtirol

Almenwanderung am Naturnser Nörderberg

Margareth Bernard Anfahrt: Von Meran nach Naturns, an der Kreuzung mit der Ampel links ab, am Sportplatz vorbei, auf der asphaltierten Höfezufahrt und später auf Forstweg hinauf bis zum Parkplatz Kreuzbrünnl (ab Naturns ca. 13 Kilometer. Wegverlauf: Vom

Botanischer Spaziergang

Der Australische Rosmarin

Dr. Wilhelm Mair Der an salzige Böden und Trockenheit in seiner Heimat an der australischen Ostküste angepasste, kleine Strauch ist auch unter der italienischen Bezeichnung falso rosmarino bekannt, was Falscher Rosmarin heißen könnte. Er ist ein wärmeliebender, aber sonst

Ratgeber

Sinnvolle Handyregeln

Treffpunkt Familie Claudia (14) kommt von der Schule schon mit dem Handy in der Hand nach Hause. Beim Essen legt sie nur mit Murren und mit mieser Laune das Handy auf die Seite und den Nachmittag verbringt sie in ihrem Zimmer, chattend mit den Freundinnen. Am Abend wird es meistens spät, oft ist sie bis nach

Aufgelesen

Weihnachten wird immer wieder neu erfunden

Dr. Luis Fuchs „Die Weihnachtskrippen sind Teil unserer Identität“, gab der italienische Bildungsminister Marco Bussetti zum Adventbeginn zu verstehen. Besonders an den Schulen seien die Kinder für die Weihnachtskrippen zu begeistern. Dafür stellte die Region Venetien bereits 50.000

Der Sterngucker

Frei von Besitz

Dr. Franz Summerer Mit der Sonnenwende am 21. Juni mittags beginnt demnächst der astrologische Sommer. Zum Auftakt stehen sich in der Tageskonstellation Venus im Sternzeichen Löwe und Mars im Gegenzeichen Wassermann gegenüber. Damit herrscht in der zweiten Junihälfte Hochspannung zwischen

Porträt

Traudl Götsch

Eva Pföstl Sie sind visionäre Wegbereiter, die durch außergewöhnliche Leistungen ihre Zeit prägen: Pioniere. Traudl Götsch, die ehemalige Meraner Stadträtin, ist eine von ihnen und die Untermaiser Handwerkerzone ist ein Kind von ihr. Als Optantenkind aufgewachsen in

Wirtschaft

Positiver Rückblick und optimistische Prognosen für 2019

Im Jahr 2018 soll die Weltwirtschaft nach aktueller Prognose der EU-Kommission um 3,7 Prozent wachsen (-0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr). Die Stimmung der europäischen Unternehmen und Konsumenten ist weiterhin positiv, obwohl das Vertrauen seit dem Höchststand im Dezember 2017

Kolumne

Von Meilensteinen, Fingern im Auge, Tiefschlaf um 6 Uhr und dem unsichersten Sicherheitstrakt der Welt

Verena Maria Hesse Der Kleinste hat Pseudokrupp. Nicht so tragisch aus medizinischer Sicht eigentlich, ein Husten, der sehr schlimm klingt, es de facto aber nicht ist. Kehlkopfentzündung halt, aber megaentspannt nun auch wieder nicht, wenn der Ärmste, ein Jahr alt, in seinem Bett steht und wie eine

Historisches

Soldatenfriedhöfe in Meran

Dr. Johannes Ortner Nie wieder Krieg! Die Gedenksteine auf den Soldatenfriedhöfen rufen es zu Tausenden aus der kühlen Erde. Von wie vielen leidvollen Gefühlen und Erfahrungen könnte jeder Soldat in seinen letzten Lebensminuten aus den Schützengräben des Ersten und aus dem Bombenhagel

Worte über Worte

Warum endet das Jahr mit Dezember?

Dr. Luis Fuchs „Kalender machen die Leute, das Wetter der liebe Gott“, sagt der Volksmund, der die Unzuverlässigkeit der Vorhersagen auf den Punkt bringt. Es gibt immer noch Zeitgenossen, die sich auf den „Hundertjährigen Kalender“ verlassen. Der Abt Moritz Knauer begann im

Mode

Eine gut sortierte Garderobe

Claudia Leoni Sie ist kein Projekt, welches „frau“ mal eben so aus dem „Hut zaubert“. Eine Garderobe braucht – wie alles Gute – ein wenig Zeit und ein kleines Maß an Mühe und durchdachten Überlegungen. Am besten noch – obendrauf gewissermaßen

Worte zum Nachdenken

Ja zum Leben

Am 25. Juli jährt sich zum 50. Mal die Veröffentlichung der Enzyklika „Humanae vitae“ des seligen Papstes Paul VI. Dieses damals wie heute so umstrittene Dokument über die Weitergabe des Lebens ist gerade auch im Zusammenhang mit Franziskus‘ Enzyklika „Amoris

Ausgabe 2

Erscheint am
Do, 24. Jan
Redaktionsschluss
ist am Mo, 21. Jan


Meraner Apothekendienst
DiSt. Georg Apotheke
MiCentral Apotheke
DoMadonna Apotheke
FrMeran-Apotheke
Sa10-Apotheke
SoUntermaiser Apotheke
Ärtzlicher Feiertagsdienst Meran
Sa, 26.01.Dr. Gardini Marco
So, 27.01.Dr. Gardini Marco
Sa, 02.02.Dr. Bocchi Gius..
So, 03.02.Dr. Bocchi Gius..

SW-Meraner

Meraner Macher