Die Qual mit der Gemeinderatswahl Gehen wir es diesmal locker an mit den Sternen. 100%ige Voraussagen gibt es nicht. Auch beim Wetter nicht. Selbst die Hochrechnungen der Wahlforscher gehen längst nicht immer auf. Da kann die sogenannte Mundanastrologie , welche das Gemeinwesen zum Thema hat, auch mithalten, mit speziellen Fertigkeiten, Erfahrung und Intuition. Ohne Hellseherei. Von den diversen astrologischen Methoden, einen Wahlausgang spekulativ vorwegnehmen zu wollen, ist die einfachste ein sogenanntes Sonnenaufgangshoroskop -...

Abendhimmel im April Venus ist inzwischen höher gestiegen und strahlt unvermindert hell von Westen . Als Abendstern erscheint sie bereits in der Dämmerung und ist zunehmend bis Mitternacht sichtbar. Ihr Weg über den Himmel führt sie aktuell durch das Sternbild Stier. Dabei passiert sie den Sternhaufen der Plejaden, gelangt am 21. 4. auf Höhe des rötlichen Aldebaran, Hauptstern im Stier , und nähert sich in der letzten Aprildekade dem Horn des Stier. Als sogenannter innerer Planet bewegt sich Venus deutlich...

Der ‚Himmelsjäger‘ Orion, der uns durch den ganzen Winter begleitet hat, nähert sich dem Westhorizont und macht im Osten Platz für die typischen Frühlingssternbilder Löwe und Jungfrau. Deren Hauptsterne  Regulus, Spica und Arkturus bilden das so genannte Frühlingsdreieck. Etwas abseits davon erscheinen Bärenhüter, Nördliche Krone und Herkules Die zirkumpolaren , sich um den Nordpol drehenden Sternbilder sind natürlich in jedem Monat beobachtbar. Sie verändern nur ihre Lage am...

Die Venus, hellster der Planeten, ist nach und nach am südwestlichen Horizont erschienen. Da sie viel Sonnenlicht reflektiert, sieht man sie schon, bevor es richtig dunkel ist. Allerdings verschwindet sie – von Meran-Stadt aus gesehen – sehr bald. Aus höheren Lagen ist sie Anfang Februar bis gegen 20 Uhr zu sehen, mit den zunehmenden Tagen etwas länger. Sie bleibt aber vorläufig ein Abendstern . Venus bewegt sich zunächst durch das Sternbild Wassermann. Dabei wandert sie auf den Planeten Mars zu, der sich im...

Werbung

Die Meraner Bank
Patriarch Dorf Tirol

Venus und Mars als Abendsterne Die glänzende Venus ist ab dem 20. Dezember abends am südwestlichen Horizont zu finden. Im Sternbild Schütze steht sie aber erst nahe am Horizont und geht frühzeitig unter. Der nächste helle Stern auf dem naheliegenden, fast senkrecht über den Himmel verlaufenden Band der Milchstraße ist der rötliche Atair, Hauptstern im untergehenden Sommersternbild Adler (siehe Bild 2). Der rötliche Planet Mars erscheint alleweil schon am frühen Abendhimmel ebenfalls am...

Die verregneten Sommerabende waren leider nicht besonders einladend, den Blick auf das Firmament zu werfen. Jetzt im Herbst sollte das anders werden, damit auch unsere Nachbargalaxie im Sternbild Andromeda wieder ins Blickfeld kommt. Dessen Sternenkette zieht sich vom Sternbild Perseus , mit dem ‚Teufelsauge‘ Algol , bis zum verkehrt liegenden ‚geflügelten Pferd‘ Pegasus hin (siehe Abb.). Das im Zenit  stehende sogenannte Himmels-W des Sternbildes Cassiopeia dient als Aufsuchhilfe für die Andromedagalaxie. Sie...

Der Septemberhimmel bietet eine Mischung aus Sommer- und Wintersternbildern. Wenn die einzelnen Sterne in der Abenddämmerung nach und nach sichtbar werden, erscheint als erster hoch oben Wega im Sternbild Leier . Kurze Zeit später folgen die anderen beiden Sterne des Sommerdreiecks , nämlich Deneb im Schwan und Atair im Adler (nicht im Bild). Mit zunehmender Dunkelheit vervollständigen sich die Sternbilder, sodass auch schwächere Sterne sichtbar werden. In Richtung Osten tauchen die Herbststernbilder auf. Am...

Den Ringplaneten Saturn finden wir im August im Sternbild Waage über dem südlichen Horizont. Die ihm am nächsten gelegenen hellen Sterne sind Spica in der Jungfrau (rechts von Saturn) und der rötliche Antares im Skorpion (links). Mars hält sich derzeit im Sternbild Jungfrau auf und bewegt sich auf Saturn zu, zieht an ihm vorbei und entfernt sich dann Richtung Antares . Am 27. August werden die beiden Planeten ihren geringsten Abstand in diesem Jahr zueinander haben. Jupiter am Morgenhimmel Nachdem...

Werbung

Meran 2000 - Erlebe die Bergwelt hautnah
Grünkultur Luther Meran

Der Ringplanet Saturn steht abends über dem südlichen Horizont im Sternbild Waage. Der ihm am nächsten gelegene helle Stern ist Spica im Sternbild Jungfrau. Saturn war im Mai in Oppositionsstellung zur Sonne und ist derzeit also in relativer Erdnähe und hell. Daher ist er auch für ungeübte Sterngucker als Teil einer hübschen Lichterkette am südlichen Horizont leicht zu entdecken. Von links nach rechts: der rötliche Antares im Skorpion, der orangefarbige Saturn, die weiß-blaue Spica und der...

Es war bereits eine Sensation, als er vom Parteisekretär zum Landesrat avancierte. Nun schickt er sich an, seine steile Polit-Karriere als Obmann der Südtiroler Volkspartei fortzusetzen - und dies im Alter von nicht einmal 29 Jahren. Dazu eine kleine Kostprobe des bereits in den Sternen vorgezeichneten kometenartigen Aufstiegs. Am Geburtshimmel (04.7.1985 um 19:04 in Brixen) sticht mit dem Planeten Uranus am Schütze-Aszendenten ein außergewöhnlicher Reformwille ins Auge. Jupiter als Geburtsherrscher steht seinerseits im...