Ein schwieriges Jahr neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Zuversicht ist gerade in dieser vorweihnachtlichen Zeit besonders wichtig. Die Corona-Pandemie hat uns alle hart getroffen, aber sicherlich auch gestärkt. Besinnliches und Fröhliches wollen wir vereinen. Nachdenken über das, was war und ist und besser werden könnte oder sollte. Aber auch loslassen und der Hoffnung und Zuversicht Raum geben. Im Namen des gesamten Teams des Meraner Stadtanzeigers wünsche ich Ihnen ein frohes und gesegnetes...

Das Bearbeiten von großen Natursteinen ist noch immer eine Männerdomäne. Doris Jacob ist eine der wenigen Frauen, die in unserer Region erfolgreich in diesem Beruf tätig ist – sie war Südtirols erste Steinmetzin überhaupt! 2016 übernahm Doris Jacob den Betrieb von ihrem Vater. Heute blickt die Firma Jacob auf eine über hundertjährige ununterbrochene Tätigkeit zurück. Vier Generationen konnten dabei im Laufe von über 100 Jahren große Berufserfahrung sammeln und bereits jetzt wird das...

Aktuell dominiert die Coronakrise das gesellschaftliche Leben und die politische Agenda aller Staaten, doch auch die Klimakrise ist und bleibt akut. Bei beiden Krisen – Corona und Klima – kommt der jeweilige Schaden mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung. Die Infektionen von heute sind die Intensivpatienten oder schlimmer noch die Toten mehrere Wochen später. Die Treibhausgase von heute wirken noch Jahrzehnte in der Atmosphäre, und wenn man erst reagiert, wenn der Schaden da ist, dann ist es schon zu spät. „Die...

Das Fürstenhaus von Liechtenstein hat eine jahrhundertealte Geschichte – ein Teil dieser Geschichte spielt auch in Meran. Schloss Rottenstein und der Ansitz Rosenstein in Obermais sind seit 1951 im Besitz der Fürsten von Liechtenstein. Prinz Christoph, der heutige Schlossbesitzer, ist ein Cousin des amtierenden Fürsten von Liechtenstein, Prinz Adam II. Gemeinsam mit seiner Mutter, Prinzessin Marie Christine, verbringt er mehrere Monate im Jahr in Obermais. Für beide ist Meran, im speziellen Obermais, zur zweiten Heimat geworden...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Altenburger Hof | Restaurant & Pizzeria in Kaltern

2020 jährt sich zum hundertsten Mal die Anwesenheit von Franz Kafka (1883-1924) in Meran. Von April bis Juni 1920 hielt sich Franz Kafka in Meran zur Kur auf – damals ein wenig bekannter Schriftsteller, heute ein Autor von Weltruhm. Das Meraner Kafka-Gedenkjahr 2020, organisiert von Patrick Rina, Veronika Rieder und Marlene Messner, will Kafkas Leben und Werk ins Zentrum des öffentlichen Interesses rücken. Andererseits soll die für Südtirol politisch, gesellschaftlich und kulturhistorisch spannende „Schwellenzeit“...

Die 130 Jahre alte Gedenktafel für Kronprinz Rudolf war ursprünglich am schwer zugänglichen Steilhang nahe der Einsiedlkapelle in der Naif angebracht. 2018 wurde sie aufgrund eines Felssturzes in die Tiefe gerissen und zerbrach. Auf Betreiben des Heimatpflegevereins Obermais ließ die Stadtgemeinde Meran die Fragmente der Marmortafel kunstgerecht vom Steinmetz zusammenfügen und in einem Metallrahmen gefasst am Wegrand unterhalb der Absturzstelle neu anbringen. Die „neue“ Gedenktafel erinnert in großen Lettern an den...

Das Traditionsgeschäft Kikinger mit der originalen Nussholzfassade unter den Meraner Lauben feiert heuer sein 175-jähriges Bestehen. Bereits seit sieben Generationen leben Menschen in und von diesem Geschäft. Das 175-jährige Jubiläum ist ein geeigneter Anlass, um kurz innezuhalten und den Blick in besonderer Weise auch einmal in die Vergangenheit zu richten, aber auch, um nach vorne zu schauen. Mit Stolz kann dabei die Familie Ortner-Kikinger auf eine lange, bewegte Zeit mit vielen Umbrüchen und Veränderungen...

Das 35. südtirol festival – merano.meran will ab Mitte August ein Zeichen setzen. Und das nicht nur trotz Corona, sondern auch und gerade wegen Corona. Als eines der wenigen großen Musikfestivals in Europa war das Südtirol Festival wegen der Corona-Pandemie nicht von Anbeginn abgesagt worden und eröffnet die Konzertsaison. Aus künstlerischer Sicht hat es dabei keine Einschränkungen gegeben, beinahe so, als hätte es Corona und den Lockdown nicht gegeben. Andreas Cappello, der künstlerische Leiter des Festivals, hat...

Werbung

Restaurant Pizzeria Sapperlot
Altenburger Hof | Restaurant & Pizzeria in Kaltern

Die Sektion Meran des Alpenvereins feiert heuer ihr 150-jähriges Bestehen. Der Verein wurde 1870 auf Initiative des Kuraten von Vent, Franz Senn, gegründet, damals noch als Sektion des deutschen und österreichischen Alpenvereins. All die Jahre herauf hat der Verein eine wechselvolle Geschichte erlebt. Meran war von Anfang an eine überaus aktive Sektion des Südtiroler Alpenvereins, die sich auch als erste mit dem Bau von alpiner Infrastruktur beschäftigte. Schon 1871 wurde zur leichteren Besteigung des Hirzer der Zugang zur Spitze...

Nach der durch Corona bedingten Zwangspause lebt auch Südtirols Museenlandschaft Schritt für Schritt wieder auf. Viele der rund 140 Museen und Sammlungen, die Südtirols Museumslandschaft bilden, öffnen unter strengen Hygieneauflagen wieder ihre Tore für die Besucherinnen und Besucher. So auch das Frauenmuseum Meran. Es gilt als einzigartig in Südtirol bzw. in ganz Italien. Gründerin des Frauenmuseums war Evelyn Ortner (1944-1997), eine leidenschaftliche Sammlerin, die 1988 im Laubenhaus Nr. 68 das „Kleine Museum...