Zu einer Zeit, als das Reisen für die Menschen noch nicht selbstverständlich war und fremde Länder nur aus dem Inhalt abenteuerlicher Geschichten bekannt waren, schlug die Ankündigung des Besuches einer Tante aus Amerika wie ein Blitz ein. So geschehen in der Geschichte von Waltraud Holzner, in der Maxl und seiner Familie ein solcher Besuch ins Haus steht, zudem just in der Zeit um das Weihnachtsfest, von dessen Zauber die Tante klischeehafte Vorstellungen hat. Sie kündigt an, eine Tiroler Weihnacht erleben zu wollen und stellt die...

Sie ist wieder da, die Zeit der Stille, der Vorfreude, der Vorbereitung auf Weihnachten. Doch Hand aufs Herz, wer kann diese Seiten der Adventzeit unbeschwert genießen? Schaffen wir es, dem hektischen, bunten und bisweilen auch lauten Treiben zu entrinnen? Wir sollten es zumindest versuchen, denn in jedem Menschen drängen besondere Gefühle, Erinnerungen und sogar Düfte ins Bewusstsein, sobald Stadt und Land im Licht des Advents erstrahlen. Wir sollten sie zulassen, diese allzu oft unterdrückte Freude, dann können wir den –...

Wenn wir den Wasserhahn aufdrehen, machen wir uns selten Gedanken darüber, welchen Weg das Wasser – als Schwarzwasser bezeichnet – nach seiner Verwendung für den Haushalt und für die Körperpflege nimmt. Auch wissen wir wohl eher nicht, dass durch die Vermischung von Regenwasser mit Schwarzwasser in den Kläranlagen ein Problem entsteht, weil dann im Wasser zu wenig Bakterien enthalten sind, die es für die Klärung braucht. In einem ausführlichen Bericht und einem Interview mit Marcello Favero von den...

Unzählige Schlösser, Burgen und Ansitze geben unserem Land einen unvergleichlichen Charakter und prägen seit Jahrhunderten das Bild unserer Landschaft. Ihre Geschichte ist meist sehr bewegt: Glanzvollen Zeiten folgten Zerstörung und Verfall, und einige zeugen nur mehr als Ruinen vom einstigen, längst vergangenen Glanz. Doch es gibt auch Schlösser, die ihre Pracht über die Jahrhunderte bewahren konnten und deren Besitzern der Erhalt der geschichts­trächtigen Mauern ein Anliegen war und ist. Zu diesen zählt...

Werbung

Restaurant Pizzeria Sapperlot
Restaurant Pizzeria Sapperlot

Manchmal schießen Firmen und Geschäfte wie Pilze aus dem Boden und verschwinden dann auch wieder von der Bildfläche, wobei die Folgen oft schwerwiegend sind und den Mitarbeitern in manchen Fällen sogar die Arbeitslosigkeit droht. Umso erfreulicher ist es, dass es Großunternehmen gibt, deren Anfänge weit zurückliegen und deren Aufschwung und Langlebigkeit den mutigen und weit vorausschauenden Mitgliedern einer Familie zu verdanken sind. So geschehen in der Familie Torggler, deren Chemiekonzern heute, 150 Jahre nach der...

Dem Hanf, einer der ältesten Kulturpflanzen der Welt, sind wir in dieser Ausgabe auf der Spur. Er wird auch in unserem Land vermehrt angepflanzt und erfährt zurzeit seine „Wiedergeburt“, nachdem das Wissen um den vielfältigen Einsatz der einzelnen Pflanzenteile in Vergessenheit geraten war. Hanferzeugnisse zeigen eine sehr gute Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß und weisen eine gute Haltbarkeit auf. In Verruf geriet die Pflanze durch ihre Nutzung zur Herstellung von Rauschmitteln. Im ausführlichen und interessanten...

Unglaublich faszinierenden Tieren, denen ob ihrer großen Bedeutung für den Kreislauf der Natur und vor allem für unsere Ernährung oft zu wenig Beachtung geschenkt wird, gilt mit dem Titelthema dieser Ausgabe unsere besondere Aufmerksamkeit, nämlich den Bienen. Luis Fuchs hat Andreas Platzer vom Südtiroler Imkerbund und Walter Andreatta, einen passionierten Imker, zu den Bienen, zum Honig und zur Arbeit des Imkers befragt. Ehrfürchtige Bewunderung bringt man den vielen, bis ins kleinste Detail aufeinander abgestimmten...

Der Sommer nähert sich seinem kalendarischen Höhepunkt, während in den nächsten Wochen viele Betriebe ihre Produktion oder ihre Dienstleistung herunterfahren und den Angestellten eine kurze Auszeit gönnen, um nach den Urlaubstagen rund um den Festtag Maria Himmelfahrt, bei uns als „Ferragosto“ bekannt, mit neuer Kraft durchstarten zu können. Auch wir in der Redaktion werden es so halten und eine kurze, sommerliche Pause einlegen. Doch zuvor versorgen wir Sie noch mit ausreichend Lesestoff, ganz so, wie Sie es von uns...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung

Jeder Mensch kommt im Laufe seines Lebens ein- oder sogar mehrmals in eine Situation, in der er auf die Hilfe von Mitmenschen angewiesen ist. Schlimme Unfälle, Naturkatastrophen und Brände, aber auch unglückliche Geschehnisse kleineren Ausmaßes treffen uns meist unverhofft und bringen uns in eine Lage, in der wir selbst nichts mehr ausrichten können. Dann treten unsere Feuerwehren auf den Plan, Menschen, die sich das freiwillige Helfen zu einem Inhalt ihres Lebens gemacht haben und es mit großer Selbstverständlichkeit tun....

Blumen sprechen mit ihrer Vielfalt an Farben und Gerüchen unser Herz an und schenken Freude. Außerdem haben sie, je nach Sorte und Farbe, auch einen symbolischen Charakter, es heißt nicht umsonst „Lasst Blumen sprechen“. Und so übermittelt jeder, der Blumen schenkt, auch eine Botschaft. Schon im alten China und im antiken Persien gab es eine Blumensprache. Und überall dort, wo Liebende ihre Zuneigung verbal nicht zum Ausdruck bringen können, werden Blumen zur Kommunikation eingesetzt. Wir erfreuen unsere Leser...