Sobald der Kalender die kalte Jahreszeit anzeigt, richtet sich der Fokus vieler Menschen darauf, ob es nun einen strengen oder einen milden Winter geben wird und ob das ersehnte Weiß vom Himmel fallen oder doch nur aus unzähligen Schneekanonen schießen wird. In unseren Köpfen steigen Bilder von tief verschneiten Landschaften auf, die eine besondere Faszination erzeugen und eine untrügliche Assoziation zum Begriff Winter herstellen. Obwohl oder gerade weil zurzeit der Schnee eher Mangelware ist, dreht sich im Beitrag von Johannes...

Lange Zeit war meine Verbindung mit Meran zwiegespalten: Hier in meiner Heimatstadt kannte ich die Leute, die Straßen und Plätze ebenso wie die versteckten Winkel. Doch als ich 18 Jahre alt war, wollte ich nur weg von hier: ausbrechen, der Enge entfliehen und die Welt sehen. Nach Stationen in der Schweiz, in England, in Indien und Ostasien bin ich dennoch gerne hierher zurückgekehrt und habe es seitdem nie bereut. Wer einmal am eigenen Leib erfahren hat, wie es vielen Menschen in anderen Teilen der Welt geht, kommt mit einer Mischung aus...

Zu einer Zeit, als das Reisen für die Menschen noch nicht selbstverständlich war und fremde Länder nur aus dem Inhalt abenteuerlicher Geschichten bekannt waren, schlug die Ankündigung des Besuches einer Tante aus Amerika wie ein Blitz ein. So geschehen in der Geschichte von Waltraud Holzner, in der Maxl und seiner Familie ein solcher Besuch ins Haus steht, zudem just in der Zeit um das Weihnachtsfest, von dessen Zauber die Tante klischeehafte Vorstellungen hat. Sie kündigt an, eine Tiroler Weihnacht erleben zu wollen und stellt die...

Sie ist wieder da, die Zeit der Stille, der Vorfreude, der Vorbereitung auf Weihnachten. Doch Hand aufs Herz, wer kann diese Seiten der Adventzeit unbeschwert genießen? Schaffen wir es, dem hektischen, bunten und bisweilen auch lauten Treiben zu entrinnen? Wir sollten es zumindest versuchen, denn in jedem Menschen drängen besondere Gefühle, Erinnerungen und sogar Düfte ins Bewusstsein, sobald Stadt und Land im Licht des Advents erstrahlen. Wir sollten sie zulassen, diese allzu oft unterdrückte Freude, dann können wir den –...

Werbung

Gratis Immobilienschätzung
Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung

Unzählige Schlösser, Burgen und Ansitze geben unserem Land einen unvergleichlichen Charakter und prägen seit Jahrhunderten das Bild unserer Landschaft. Ihre Geschichte ist meist sehr bewegt: Glanzvollen Zeiten folgten Zerstörung und Verfall, und einige zeugen nur mehr als Ruinen vom einstigen, längst vergangenen Glanz. Doch es gibt auch Schlösser, die ihre Pracht über die Jahrhunderte bewahren konnten und deren Besitzern der Erhalt der geschichts­trächtigen Mauern ein Anliegen war und ist. Zu diesen zählt...

Im Februar 1966 strahlte die Rai aus dem Studio in Rom die erste Nachrichtensendung in deutscher Sprache, die „Tagesschau“, aus. In den folgenden 30 Jahren, in denen Aldo Parmeggiani pünktlich um 20 Uhr unzähligen Südtirolern in ihrer Muttersprache die Nachrichten aus aller Welt überbrachte, kannten all jene, die ein Fernsehgerät besaßen, sein Gesicht. Für unsere Zeitung gewährt der gebürtige Meraner nun Einblicke in seinen Werdegang als Journalist, seine Arbeit in Rom, seinen umfangreichen...

Manchmal schießen Firmen und Geschäfte wie Pilze aus dem Boden und verschwinden dann auch wieder von der Bildfläche, wobei die Folgen oft schwerwiegend sind und den Mitarbeitern in manchen Fällen sogar die Arbeitslosigkeit droht. Umso erfreulicher ist es, dass es Großunternehmen gibt, deren Anfänge weit zurückliegen und deren Aufschwung und Langlebigkeit den mutigen und weit vorausschauenden Mitgliedern einer Familie zu verdanken sind. So geschehen in der Familie Torggler, deren Chemiekonzern heute, 150 Jahre nach der...

Dem Hanf, einer der ältesten Kulturpflanzen der Welt, sind wir in dieser Ausgabe auf der Spur. Er wird auch in unserem Land vermehrt angepflanzt und erfährt zurzeit seine „Wiedergeburt“, nachdem das Wissen um den vielfältigen Einsatz der einzelnen Pflanzenteile in Vergessenheit geraten war. Hanferzeugnisse zeigen eine sehr gute Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß und weisen eine gute Haltbarkeit auf. In Verruf geriet die Pflanze durch ihre Nutzung zur Herstellung von Rauschmitteln. Im ausführlichen und interessanten...

Werbung

Gratis Immobilienschätzung
Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung

Der Sommer nähert sich seinem kalendarischen Höhepunkt, während in den nächsten Wochen viele Betriebe ihre Produktion oder ihre Dienstleistung herunterfahren und den Angestellten eine kurze Auszeit gönnen, um nach den Urlaubstagen rund um den Festtag Maria Himmelfahrt, bei uns als „Ferragosto“ bekannt, mit neuer Kraft durchstarten zu können. Auch wir in der Redaktion werden es so halten und eine kurze, sommerliche Pause einlegen. Doch zuvor versorgen wir Sie noch mit ausreichend Lesestoff, ganz so, wie Sie es von uns...

Zu einer zünftigen Marende gehört hierzulande neben Käse und Wein seit eh und je ein Stück Speck. Wenn wir diese Köstlichkeit genießen, haben kundige Menschen schon mehrmals Hand angelegt und ihr Wissen eingebracht, um aus dem rohen Fleisch diese Spezialität herzustellen. Zwei Mitglieder des Familienunternehmens Siebenförcher standen uns Rede und Antwort auf allerlei Fragen, so wie auf folgende: Wie haben sich die Anforderungen an das Können der Metzger mit den Jahren gewandelt, worauf kommt es bei der Herstellung...