Menu

Ulrich Ladurner, geboren 1962 in Meran, studierte von 1985 bis 1990 Politwissenschaft und Geschichte in Innsbruck. Seit 1999 ist er außenpolitischer Redakteur der Hamburger Wochenzeitung "DIE ZEIT" mit den Berichterstattungsgebieten Balkan, Pakistan, Afghanistan, Lateinamerika, Iran und Irak. 1994 erhielt er den Claus Gatterer Preis. Er lebt in Hamburg. Vor einem Monat stellte er in der Stadtbibliothek Meran sein neues Buch „Solferino“ vor. Der Meraner Stadtanzeiger führte mit Ulrich Ladurner ein Gespräch....