Merans Bürgermeister Günther Januth möchte seine zu Ende gehende Amtszeit mit dem genehmigten Masterplan krönen. Dieser Plan umfasst Vorschläge für die künftige Entwicklung der Passerstadt, deren Ausarbeitung in den Händen eines namhaften Studios aus Brescia lag, an denen aber auch die Bevölkerung ein Wörtchen mitzureden hatte. Wie aber soll nun diese Entwicklung aussehen? Ulrich Mayer hat den Masterplan für uns unter die Lupe genommen und legt die wichtigsten Elemente dar. Erfreulich ist dabei die Aussage...

Die närrische Zeit ist zu Ende und Spaßvögel und Verkleidungsprofis legten ihre bunten Kostüme ab und kehrten in den nüchternen Alltag zurück. Mit dem Aschermittwoch begann die Fastenzeit. Viele Menschen beschäftigen sich zurzeit mit der Frage, ob sie brauchen, was sie haben und ob sie haben, was sie brauchen. Unbestritten sind wir angewiesen auf eine soziale und finanzielle Absicherung. Aber weil wir nicht nur von Brot allein leben, brauchen wir auch eine „geistige“ Nahrung. Solidarität und...

In Zeiten wie diesen stehen die meisten Betriebe vor ganz besonderen Herausforderungen. Jedes Unternehmen ist bestrebt, die Krise möglichst unbeschadet zu überwinden; das gilt auch für unser Land. Das bedeutet verstärkten Einsatz, zusätzliche Anstrengung und neue Ideen. Aus diesem Grunde möchten wir interessierten Betrieben eine Plattform bieten, um sich und ihre Dienstleistungen und Produkte vorzustellen. Den Anfang macht die Ebner KG in Sinich, die sich als Südtirols erster Fotodrohnen-Dienstleister mit ENAC-Zertifizierung...

In den Geschäften unserer Stadt wie auch in denen der umliegenden Dörfer weisen jedes Jahr im Jänner unzählige Plakate darauf hin, dass die Winterware nun dringend an den Mann bzw. an die Frau gebracht werden soll, um Platz zu machen für Neues. Es „herrscht“ Ausverkauf, auch Winterschlussverkauf genannt. Alles „Winterliche“ muss/soll raus, auch wenn der Winter – zumindest bisher in den Tallagen – noch gar nicht stattgefunden hat. Um unsere Kauflust anzufeuern, überhäufen uns die...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Gratis Immobilienschätzung

In der Weihnachtszeit lauschen wir immer wieder der bewegenden Geschichte von der Geburt im Stall, von Licht und Wärme trotz Armut und unmenschlicher Zustände. Das Erscheinen der Hirten, welche die Heilige Familie mit den nötigsten Lebensmitteln versorgen, mahnt uns, Hilfe zu leisten. Oft können ein offenes Ohr für die Nöte und Sorgen unserer Mitmenschen und ein herzlicher Umgang mehr bewirken als große Taten. Denn Wärme erfahren viele Menschen nur noch äußerlich. Freundschaft, Freundlichkeit und...

Der Advent steht vor der Tür – eigentlich eine Zeit der Stille, der Vorbereitung auf Weihnachten, des Überdenkens unseres Lebens. Doch für die meisten Menschen wird es nun hektisch, bunt und nicht selten auch laut. Aber vielleicht können wir Stille heute gar nicht mehr aushalten, weil sie uns Angst macht und unseren Blick zu sehr auf Dinge lenkt, denen wir lieber aus dem Weg gehen. Im Schnalstal wurde im heurigen Jahr das Projekt Silentium verwirklicht, in dessen Rahmen die Wanderroute „Via monachorum“ angelegt wurde,...

Die Apfelernte ist – bis auf wenige Ausnahmen – so gut wie abgeschlossen. Wenn wir in einen saftigen Apfel beißen, ahnen wir nicht, wie sehr sein Wachstum gesteuert und überwacht und wie sehr sein Aussehen von den Konsumenten bestimmt wird. Wir schauen in einem Bericht von Helmuth Tschigg hinter die Kulissen der Apfelwirtschaft in unserem Land und staunen über vollautomatische Sortieranlagen mit ausgeklügelten Mechanismen genauso wie über die Zahl der Güteklassen bei jeder Apfelsorte oder über die von...

In jene Zeit, in der uns die Natur ihr Sterben und ihre Vergänglichkeit täglich mehr und mehr vor Augen führt, fallen Allerheiligen und Allerseelen. An diesen Tagen versammeln sich Familienmitglieder am Grab und gedenken gemäß christlicher Tradition der Verstorbenen. In diesen besonderen Stunden überdenken wir unsere Einstellung zu Tod und Abschied und werden uns der Begrenztheit unseres eigenen Lebens bewusst. Den meisten von uns flößt dieses Bewusstsein Angst ein, weshalb wir solchen Gedanken allzu gerne aus dem...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Gratis Immobilienschätzung

Wenn man vor Jahren durch unser Land wanderte, kam es eher selten vor, dass man dabei auf den Almen mehreren Ziegen begegnete. Heute sind sie in größerer Zahl anzutreffen und häufig recht anhängliche Wegbegleiter, die aufgrund ihrer Kletterfähigkeit auch dort gehalten werden können, wo die Haltung von Rindern nicht mehr möglich ist. Dem Bauern liefern die sehr genügsamen Tiere vor allem Milch und Fleisch sowie Fell und Leder, wobei die Nachfrage nach Ziegenmilch durch die Zunahme von Kuhmilchunverträglichkeit...

Die Volksabstimmung in der Gemeinde Mals zum Thema Spritzmitteleinsatz hat im ganzen Land hohe Wellen geschlagen. Die kontrovers geführten Diskussionen um das Spritzmittelverbot nahmen über Wochen breiten Raum ein. Angelika Kröll hat Robert Wiedmer vom Südtiroler Beratungsring zu den Aufgaben des Vereins und zum Thema rund um die Pflanzenschutzmittel befragt. Weil Pflanzenschutz eine sehr komplizierte Materie ist, die nur schwer über einfache Botschaften vermittelt werden kann, sollten – laut Robert Wiedmer – endlich...