Südtirol testet und fast 350.000 Menschen gehen hin. Fantastisch, Stieglitz ist begeistert! Ein großes Dankeschön an die Organisatoren und an die unzähligen freiwilligen Helfer. Nun gilt es für uns alle, weiterhin vorsichtig zu bleiben, damit wir einen befreienden Frühling erleben dürfen. Landeshauptmann Kompatscher erwähnte, dass wir für den offenen Tourismus der Sommermonate einen hohen Preis bezahlt haben. Ein zweites Mal will niemand einen hohen Preis bezahlen. Und deshalb wünscht sich...

Sie wird „zusammenhalten, anpacken, umsetzen“, hat uns unsere Volkspartei vor den Wahlen im September versprochen. Zusammengehalten hat sie dann auch – mit Alleanza per Merano und Lista civica. Und zwar so fest, dass der Bürgermeister keine Regierung zusammengebracht hat und jetzt einmal eine von Rom ernannte Kommissarin anpacken wird. Noch hat dem Stieglitz niemand erklären können, was am gewählten Bürgermeister so falsch war, dass man gegen ihn so fest hat zusammenhalten müssen. Außer, dass er von...

Die Wahl ist um, das Wahlergebnis liegt vor. Die Meraner wussten offenbar, wen sie wählen wollten. Madeleine Rohrer ist nach jeder demokratischen Logik erste Wahl für die neue Stadtregierung. Laut Vorschlag der SVP soll sie jedoch auf die Wartebank gesetzt werden. Anscheinend kommt die SVP mit ihrem Machtverlust nicht klar und Stieglitz vermutet, dass noch andere Begehrlichkeiten dahinterstecken, wie z.B. das Amt der Urbanistik. Bekanntlich stehen ja lukrative Baugeschäfte an: vom Bahnhofsareal über das Marinelloareal und das Kasernenareal...

Die Gesundheit der Bevölkerung wird den Tourismusbedürfnissen untergeordnet! Während europaweit Besucherzahlen bei Großveranstaltungen drastisch eingeschränkt werden, wird hierzulande ernsthaft über die Durchführung des Weihnachtsmarktes diskutiert. Viele, für Stieglitz zu viele, haben aus der Vergangenheit des Frühjahrs leider nichts gelernt. Man glaubte, so weitermachen zu können, als hätte es Corona nie gegeben. Party feiern, Reisen, auf Schutzmaßnahmen verzichten usw. Die brutale Antwort des...

Werbung

Bestattung Theiner in Meran
Das Kaufhaus in Naturns

Bei vielen Empörungsdemokraten scheint es in Mode gekommen zu sein, Wahllokale zu meiden. Doch gilt es zu bedenken: Jede Stimme zählt! Die Entscheidung, wer die Stadt regiert, kann ganz schnell von einzelnen Stimmen abhängen. Im Zweifel genau von Ihrer. Ihre Stimme hat also absolut Gewicht. Am Ende kann sie genau die sein, die Ihrem Kandidaten das Regieren ermöglicht und damit dorthin führt, wo Sie in Ihrem Sinne die Stadt in guten Händen wissen. Demokratie ist, wenn wir hingehen! Stieglitz stellt sich vor, es ist...

„Hinsichtlich seiner politischen-, sozialen Stellung, seiner Handlungsfreiheit nicht von jemandem oder etwas abhängig.“ Diese Bedeutung des Adjektivs „unabhängig“ veröffentlicht der Duden auf seiner Internetseite. Warum beschäftigt sich Stieglitz mit solchen sprachwissenschaftlichen Exkursen? Nun ja, im aktuellen Bürgermeister­wahlkampf gibt es einen Kandidaten, der mit dem Adjektiv „unabhängig“ für sich wirbt, auch wenn er von einer (Volks)Partei unterstützt wird....

Stieglitz platzt der gefiederte Kragen. Da sollte in Meran der Straßenname des Kriegstreibers Cadorna entfernt werden. Im Gedenken an das sechsjährige jüdische Mädchen Elena Stern de Salvo, welches in Auschwitz ermordet wurde, sollte der Name der Straße umbenannt werden. Die Vorlage scheiterte im Gemeinderat Merans. Welche Betonköpfe und Ignoranten dagegen stimmten, lässt sich nicht genau eruieren, da die Abstimmung geheim durchgeführt wurde. Jedenfalls wollten einige geistig zurückgebliebene...

„And now? Thoughts beyond Corona“ so lautet der Titel des von unserem Bürgermeister Paul Rösch herausgegebenen Buches. Ein absolut lesenswertes Buch, welches uns mit interessanten Texten zum Nachdenken anregt. In deutscher – und italienischer Sprache werden die Leser aufgefordert, zu reflektieren. Was kommt nach der Corona-Krise? Was nehmen wir mit? Wie soll’s weitergehen? Aber, lieber Herr Paul Rösch, weshalb musste der Titel in englischer Sprache sein? Vielleicht beantworten Sie Stieglitz diese Frage....

Werbung

Meran 2000 - Erlebe die Bergwelt hautnah
Geisleralm

In Italien wird oft viel diskutiert und nichts bewirkt. Und in Südtirol? Da befindet sich einer der schönsten Pferderennplätze Europas in Meran. Welche Stadt würde sich nicht glücklich schätzen, diesen Rennplatz in ihrem Inventar zu haben. Allerdings sind vor allem die Gebäude in die Jahre gekommen und Sanierungs- und Renovierungsbedarf sind offensichtlich. Leider vergammelt die gesamte Anlage zusehends. Seit Jahren geschieht diesbezüglich wenig bis sehr wenig. Doch es kommt noch besser. Nun soll der...

Stieglitz erlebt gerade eine höchst spannende, aufregende und systemverändernde Zeit: Seit Corona ist alles anders. Aber heißt das, dass vorher alles besser war? Der Zustand vorher war wohl, in Anklang an Sigmund Freud, ein „Unbehagen im Wohlstand“. Ja, wir alle lebten in unserem schönen Südtirol gesichert im Wohlstand, doch beinahe jede/r litt unter Leistungsdruck, Stress. Konsum im Überfluss und wenig oder keine Befriedigung. Das Glück, einfach da zu sein, hatten viele verlernt. Gut leben – dazu...