Alexandra Riffeser, Rita Pissarotti, Nicoleta Caciula und Monika Gruber – das sind die Namen der vier Frauen, die im Laufe des Jahres 2018 in Südtirol häuslicher Gewalt zum Opfer gefallen sind. Drei von ihnen wurden vom Ehemann getötet und Nicoleta Caciula von ihrem Neffen. Italienweit wurden in den vergangenen vier Jahren 600 Frauen ermordet. Seit dem Jahr 2000 waren es über 3.100 Frauenmorde, also ca. 38 % aller im Land begangenen Mordfälle. Das sind drei Frauenmorde pro Woche. 72 % von ihnen wurden von einem...

Wenn man einen Einblick in eine leistungsstarke, moderne und hochautomatisierte Druckerei erhalten möchte, dann ist man hier genau richtig. Die Druckerei Lanarepro in Lana zählt zu den erfolgreichsten Druckereien Südtirols. Etwa 35 Prozent produziert die Druckerei heute für den heimischen Markt – also Südtirol und Italien – und rund 65 Prozent exportiert sie nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Lanarepro beschäftigt ca. 25 Mitarbeiter. Gegründet wurde Lanarepro 1980 von den Gesellschaftern...

Die Erbauer des Meraner Stadttheaters feiern heuer Gedenktage: Martin Dülfer (1859 – 1942) seinen 160. Geburtstag und Wilhelm Kürschner (1869 – 1914) den 150. Geburtstag und 105. Todestag. Doch bevor es zum eigentlichen Bau des Stadttheaters Meran kam, gab es schon einige Vorgänger. Um 1801 begannen Studenten des Gymnasiums und später Bozner Schauspielgesellschaften im Rosengarten das Publikum zu unterhalten. Das Orchester bestand aus vier Mann, für Beleuchtung sorgten Talgkerzen. Der Raum fasste 300 Personen. Um...

Die steil abfallenden Berglehnen des Naiftales, das sich schluchtartig von Mais bei Meran gegen den Ifinger hinaufzieht, waren immer schon Schauplatz tödlicher Unfälle. Seit jeher setzten die abschüssigen, von Felswänden unterbrochenen Waldungen speziell die Holzarbeiter lebensbedrohenden Gefahren aus. Auch Streu- und Pechsammler früherer Zeiten waren nicht minder bedroht. Verschiedene Steige führten hier auf kürzestem Wege – mit entsprechend hohem Gefälle – von Labers nach Hafling. Den Steilheitsgrad betont...

Werbung

Gratis Immobilienschätzung
Gratis Immobilienschätzung

Zehn Jahre gemeinsame Arbeit, zehn Jahre Einsatz für ein gemeinsames Ziel, zehn Jahre zwischen Erfolg und Zweifel, zehn Jahre unbeirrbarer Mut, all das schweißt zusammen und beweist, dass man gemeinsam schaffen kann, was immer wieder unmöglich scheint. Das Jubiläum bietet auch Anlass, zurückzuschauen, alles noch einmal im Zeitraffer Revue passieren zu lassen, aber auch innezuhalten und zu danken. Denn Dank gebührt allen, die in irgendeiner Form dazu beigetragen haben, dass das „neue Kind der Stadt“ aufwachsen und...

Mit Hermann Schnitzer im Gespräch Der Meraner Hermann Schnitzer ist unter den Lauben im ehemaligen Gasthaus Haisrainer aufgewachsen, war ehemals Hoteldirektor und anschließend über 30 Jahre lang Reisebürodirektor. Ehrenamtlich leitete er zehn Jahre lang als Präsident die Kurverwaltung Meran und 1981 als Generalsekretär die Schachweltmeisterschaft in Meran. Zusammen mit Andreas Cappello hat er 1986 die Meraner Musikwochen gegründet und ist seit Anbeginn Präsident des berühmten Festivals. Wir sprechen mit ihm...

Weltweit beschäftigen sich Städte und Regionen immer öfter und intensiver mit ihren Entwicklungsperspektiven im Bereich Tourismus und stehen in einem Wettbewerb um Ressourcen, Potenziale, Infrastruktur und Lebensqualität. Lebensraum- und Destinationsmanagement werden zu entscheidenden Zukunftstreibern, auch in Südtirol und besonders in Meran. Wir sprechen mit dem Meraner Harald Pechlaner, profunder Kenner des Tourismus und ausgewiesener Experte, über Trends und Herausforderungen, die den Tourismus begleiten und beeinflussen und...

Wussten Sie, dass William Shakespeare und Ingrid Bergmann eng verwandt sind? Während ersterer betörenden Duft verbreitet, wird die zweite für ihre besondere Winterhärte gelobt. Wir befinden uns im Reich der Edelrose, der Königin der Blumen, oder sagen wir besser: Wir sind zu Gast beim Rosenkönig Luis Egger in Schenna. Die meisten Rentner verkleinern im letzten Lebensdrittel ihren Garten. Luis Egger aus Schenna tat das Gegenteil. In einem wunderschönen Rosengarten verwirklichte der ehemalige Installateur für...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung

„ Mit regionalen Produkten das authentische Südtirol wiederfinden“, lautet der Vorsatz der drei Maturanten der Landeshotelfachschule Kaiserhof – Nathalie Volgger, Michael Ranalter und Matteo Facheris –, die Einheimische und Gäste einladen, eine Wiederentdeckungsreise rund um das Villnösser Brillenschaf zu unternehmen. Die Projektarbeit zum Thema „Graues Geisler Rind“ und insbesondere zum „Villnösser Brillenschaf“ soll die Wertschätzung und die Bewahrung heimischer Produkte und...

Am „Auffahrtog“, dem Christi Himmelfahrtstag (auch als »Erhöhung Christi« bekannt), wird jedes Jahr die Rückkehr von Jesus Christus als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel in besonderer Weise gefeiert. Dieses Hochfest wird alljährlich 39 bzw. 40 Tage nach dem Ostersonntag begangen. Das ist traditionell der Donnerstag nach dem fünften Sonntag nach Ostern bzw. zehn Tage vor dem Pfingstfest, mit dem der Osterfestkreis dann schließlich sein Ende findet. Während in vielen christlich orientierten...