Der Meraner Georg Kaser, der am Innsbrucker Institut für Atmosphähren- und Kryosphärenwissenchaften forscht, hätte eine weitere Ehrung eigentlich nicht nötig. Er zählt zu den international renommierten Gletscher- und Klimaforschern und wurde u. a. 2018 für seine außergewöhnliche wissenschaftliche Leistung mit der höchsten Auszeichnung, welche die Republik Österreich für in Wissenschaft oder Kunst tätige Personen zu vergeben hat - dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und...

Etwa 800 Schlösser und Burgen gibt es in unserem Land, konzentriert wie nirgendwo sonst in Europa. Sie zeugen von einem einst mächtigen Gesellschaftsstand, dessen Nachfahren heute im Spagat zwischen Vergangenem und Künftigem leben. Anders als in anderen Ländern in Europa sind die Schlösser in Südtirol fast alle in Privatbesitz, rund achtzig werden sogar noch bewohnt. Dazu gehören auch Schloss Rottenstein und der Ansitz Rosenstein in Obermais. Schloss Rottenstein in Obermais war schon immer Privatbesitz und...

Meran hat einen neuen Bürgermeister – und es ist der alte! Paul Rösch hat Dario Dal Medico in der Stichwahl geschlagen. Mit 50,1 zu 49,9 Prozent, das sind genau 37 Stimmen Unterschied! Ein Gespräch mit dem neuen Bürgermeister über das Gestalten und Vermitteln, über Wünsche und darüber, was einen guten Bürgermeister ausmacht. MS: Herr Rösch, was war das für ein Gefühl für Sie unmittelbar nachdem Sie mit 37 Stimmen die Stichwahl gewonnen haben? P. Rösch: Ich würde...

Mit diesem knappen Eintrag bestätigt die „Burggräfler Zeitung“ am 8.4.1920 Kafkas Ankunft in Meran. Als Schriftsteller kannten ihn damals nur wenige Freunde und Bekannte. Sein Brotberuf war der eines Juristen in der Prager Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt, deren Vorgesetzte seine Arbeit schätzten. Welches Meran sah Franz Kafka im April 1920? Nach der Katastrophe des 1. Weltkriegs, der italienischen Besetzung im November 1918 und der späteren Annexion war die Bevölkerung ausgelaugt, die Wirtschaft lag am Boden....

Werbung

Miro dental center - Zahnarzt in Meran
Konverto | Wir machens einfach

Die Familie Ortner freut sich, dass das Traditionsgeschäft Kikinger, Lauben 165, heuer sein 175-jähriges Bestehen feiert. Bereits seit sieben Generationen leben Menschen in und von diesem Geschäft. Aus der Firmengeschichte Eduard Kikinger kam im fernen Jahre 1845 aus dem bayerischen Passau nach Meran, wo er um die Konzession zum Seifensieden sowie um das Bürgerrecht beim Magistrat ansuchte und beides erhielt. Eduard Kikinger ehelichte 1868 Maria Egger aus Dorf Tirol, ihnen wurden die beiden Töchter Maria und Theres geboren....

Wer nichts wagt, der nichts gewinnt, heißt es. Ein gutes Beispiel dafür ist Andreas Cappello, künstlerischer Leiter des südtirol festival - merano.meran. Er hat seinen Kopf in künstlerischen Fragen stets unbeirrt und erfolgreich durchgesetzt und auch heuer- trotz widriger Corona-Umstände - für die 35. Auflage des Meraner Festivals ein hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt. Das Südtirol Festival Meran will ab Mitte August ein Zeichen setzen. Und das nicht nur trotz Corona, sondern auch und gerade...

Meran und die Umgebung der Passerstadt sind reich an Schlössern und Burgen. Schloss Schenna nimmt in dieser Vielzahl einen besonderen Platz ein. Schon bei ihrer Entstehung und dann über mehrere Jahrhunderte ist die Geschichte der Burg und ihrer Besitzer eng mit dem Schicksal des Landes Tirol verwoben. Berühmt wurde Schloss Schenna aber vor allem durch Erzherzog Johann von Österreich. Das romantische Schloss hat eine wechselvolle Geschichte Ab 1335 regiert Margarete Maultasch (1318 – 1369) als letzte Gräfin von Tirol...

Wenn der Alpenverein Meran heuer sein 150-jähriges Bestehen feiert, so sind seine Geschichte und Geschicke eng mit der Geschichte der Stadt, ihren Bürgern und ihrer gesellschaftlichen Entwicklung verbunden. Immer wieder stößt man beim Lesen der Vereinsgeschichte auf Orte, Personen und Ereignisse, die mit der Stadt Meran eng verwoben sind. Einer der ersten Belege für die Geschichte des Vereins findet sich in der „Meraner Zeitung“ am 19. Oktober 1870, dort wird zu einer Versammlung zur „ Constituierung der...

Werbung

agritura by Beikircher Grünland
Mein Beck

Die Gärtnerei Unterweger setzt auf Tradition und Moderne bei der Kundenbindung. Es sind gleich mehrere Einstellungsmerkmale, die die Gärtnerei Unterweger in Algund auszeichnen. Hedi Unterweger erläutert uns kurz, wie sich ein traditionelles Gartencenter dem Wandel stellt und erfolgreich seine Kunden bindet. Familie ist Trumpf Der „beste“ Trumpf sei die Familie: Die Gärtnerei wird seit zwei Generationen von der Familie geführt. Konrad Unterweger hatte 1960 in der alten Landstraße mit Mistbeetkästen und...

Geheimnisvolle Geschichten ranken sich um Schloss Rundegg. Allein schon der Ursprung des Ansitzes gibt Rätsel auf. So ist bis heute nicht eindeutig geklärt, ob der Freisitz aus einem ehemaligen Lehensgut hervorgeht oder ob er gar aus einen Wohnturm entstand, dem im 16. Jahrhundert weitere Baulichkeiten hinzugefügt wurden. Der sagenhafte Reichtum des Bernhard Paravicini und seine Vorliebe für edle Pferde und das Verzehren von frischen Hühnereiern leben in einer Sage weiter und gar mancher Bewohner des Schlosses ist der Meinung, dass es...