Die Pyramiden in Ägypten, das Kolosseum in Rom – diese Bauwerke sind mehr als 2.000 Jahre alt und stehen noch immer. Ohne die geübten Hände von Steinmetzen, die lediglich mit Hammer und Meißel ausgerüstet Tausende von Felsbrocken zu geometrischen Steinquadern bearbeiteten, hätten sie wohl kaum die Zeit überdauert. „Unser Handwerk ist sozusagen in Stein gemeißelt: Unseren Beruf gibt es seit Jahrtausenden. Und es wird ihn weiterhin geben“, sagt Doris Jacob mit Stolz. Die Meraner Steinmetzin...

Der Meraner Georg Kaser, der am Innsbrucker Institut für Atmosphähren- und Kryosphärenwissenchaften forscht, hätte eine weitere Ehrung eigentlich nicht nötig. Er zählt zu den international renommierten Gletscher- und Klimaforschern und wurde u. a. 2018 für seine außergewöhnliche wissenschaftliche Leistung mit der höchsten Auszeichnung, welche die Republik Österreich für in Wissenschaft oder Kunst tätige Personen zu vergeben hat - dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und...

Etwa 800 Schlösser und Burgen gibt es in unserem Land, konzentriert wie nirgendwo sonst in Europa. Sie zeugen von einem einst mächtigen Gesellschaftsstand, dessen Nachfahren heute im Spagat zwischen Vergangenem und Künftigem leben. Anders als in anderen Ländern in Europa sind die Schlösser in Südtirol fast alle in Privatbesitz, rund achtzig werden sogar noch bewohnt. Dazu gehören auch Schloss Rottenstein und der Ansitz Rosenstein in Obermais. Schloss Rottenstein in Obermais war schon immer Privatbesitz und...

Meran hat einen neuen Bürgermeister – und es ist der alte! Paul Rösch hat Dario Dal Medico in der Stichwahl geschlagen. Mit 50,1 zu 49,9 Prozent, das sind genau 37 Stimmen Unterschied! Ein Gespräch mit dem neuen Bürgermeister über das Gestalten und Vermitteln, über Wünsche und darüber, was einen guten Bürgermeister ausmacht. MS: Herr Rösch, was war das für ein Gefühl für Sie unmittelbar nachdem Sie mit 37 Stimmen die Stichwahl gewonnen haben? P. Rösch: Ich würde...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Restaurant Pizzeria Sapperlot

Hoch oben am schwer zugänglichen Steilhang – nahe der Einsiedlkapelle in der Naif – war sie früher angebracht, die nunmehr 130 Jahre alte Gedenktafel für Kronprinz Rudolf, bis ein Felssturz sie vor zwei Jahren mit in die Tiefe und in mehrere Stücke riss. Auf Betreiben des Heimatpflegevereins Obermais ließ die Stadtgemeinde Meran die Fragmente der Marmortafel kunstgerecht vom Steinmetz zusammenfügen und in einem Metallrahmen gefasst am Wegrand unterhalb der Absturzstelle neu anbringen. Die Tafel erinnert an den...

Die Familie Ortner freut sich, dass das Traditionsgeschäft Kikinger, Lauben 165, heuer sein 175-jähriges Bestehen feiert. Bereits seit sieben Generationen leben Menschen in und von diesem Geschäft. Aus der Firmengeschichte Eduard Kikinger kam im fernen Jahre 1845 aus dem bayerischen Passau nach Meran, wo er um die Konzession zum Seifensieden sowie um das Bürgerrecht beim Magistrat ansuchte und beides erhielt. Eduard Kikinger ehelichte 1868 Maria Egger aus Dorf Tirol, ihnen wurden die beiden Töchter Maria und Theres geboren....

Wer nichts wagt, der nichts gewinnt, heißt es. Ein gutes Beispiel dafür ist Andreas Cappello, künstlerischer Leiter des südtirol festival - merano.meran. Er hat seinen Kopf in künstlerischen Fragen stets unbeirrt und erfolgreich durchgesetzt und auch heuer- trotz widriger Corona-Umstände - für die 35. Auflage des Meraner Festivals ein hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt. Das Südtirol Festival Meran will ab Mitte August ein Zeichen setzen. Und das nicht nur trotz Corona, sondern auch und gerade...

Meran und die Umgebung der Passerstadt sind reich an Schlössern und Burgen. Schloss Schenna nimmt in dieser Vielzahl einen besonderen Platz ein. Schon bei ihrer Entstehung und dann über mehrere Jahrhunderte ist die Geschichte der Burg und ihrer Besitzer eng mit dem Schicksal des Landes Tirol verwoben. Berühmt wurde Schloss Schenna aber vor allem durch Erzherzog Johann von Österreich. Das romantische Schloss hat eine wechselvolle Geschichte Ab 1335 regiert Margarete Maultasch (1318 – 1369) als letzte Gräfin von Tirol...

Werbung

Restaurant Pizzeria Sapperlot
Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung

Das Frauenmuseum Meran gilt als einzigartig in Südtirol bzw. in ganz Italien. Der Name sagt eigentlich schon fast alles: Hier dreht sich alles rund um die Frau. Und darum, wie sich die Rolle der Frau über die Jahrhunderte verändert hat. Aber auch darum, wieviel für die Frauen noch gemacht werden muss. Ein Museum, welches einen anderen Blick auf die Frauen wirft, fernab jeglicher Klischees. Das Gebäude, in dem sich das Frauenmuseum befindet, ist ein ehemaliges Klarissenkloster, das im Jahr 1309 gestiftet wurde. Es war über...

Die Gärtnerei Unterweger setzt auf Tradition und Moderne bei der Kundenbindung. Es sind gleich mehrere Einstellungsmerkmale, die die Gärtnerei Unterweger in Algund auszeichnen. Hedi Unterweger erläutert uns kurz, wie sich ein traditionelles Gartencenter dem Wandel stellt und erfolgreich seine Kunden bindet. Familie ist Trumpf Der „beste“ Trumpf sei die Familie: Die Gärtnerei wird seit zwei Generationen von der Familie geführt. Konrad Unterweger hatte 1960 in der alten Landstraße mit Mistbeetkästen und...