Vor einigen Tagen nahmen die Bergbahn Meran 2000 und die Umlaufbahn Falzeben nach einer Pause ihren Betrieb wieder auf. Vor mehr als 50 Jahren erschloss der Pionier und Visionär Hans Troyer das einmalige, stadtnahe Wander- und Skigebiet, das 2011 durch eine modern ausgestattete Bahn einen neuen Aufschwung erfuhr. Wir widmen dem Programm zum Start in den Sommer ebenso Raum wie der bewegten Geschichte dieses Erholungsgebietes, die ab 5. Mai in einer Geschichtegalerie im Aufgang zum Panoramabistro der Öffentlichkeit präsentiert wird....

Die Zukunft unserer Stadt und ihrer Umgebung als Urlaubsziel hängt – wie schon seit jeher – zu einem wesentlichen Teil auch davon ab, wie potenzielle Gäste umworben werden und was wir ihnen für die Urlauszeit zu bieten haben. In einem ausführlichen Bericht legt der Marketingexperte und Direktor der Marketing-Gesellschaft-Meran, Thomas Aichner, seine Sicht der Dinge dar, wenn es darum geht, touristisches Wachstum zu fördern, ohne die Qualität zu vernachlässigen. Auch Tourismuslandesrat Hans Berger stellt sich in...

Wenn wir Meraner den Namen Henri Chenot hören, dann wissen wir sofort, wer hinter diesem Namen steckt. Doch wie so oft bei berühmten Namen verbinden sich damit auch Vorurteile, die sich in unseren Köpfen festgesetzt haben und die wir meistens nie wieder loswerden, weil wir keine Möglichkeit haben, uns von der Person selbst ein Bild zu machen. Nun, Gudrun Esser hatte diese Möglichkeit und hat sie auch genutzt. In einem ausführlichen Bericht zeichnet sie die illustre Gestalt dieses Mannes, vermittelt uns sein Erfolgsgeheimnis und...

Obwohl in unserer Stadt der Frühling Einzug hält und einige Tage lang sogar sommerliche Temperaturen Vorfreude auf die warme Jahreszeit weckten, beschäftigt sich die Politik zurzeit mit dem Advent. Es gilt, neue Organisatoren für die Ausrichtung des Meraner Advents zu finden, neue Ideen auszubrüten, um mit dem neuen Konzept so schnell wie möglich auf Kundenwerbung zu gehen. Weil wir kleinen Bürger uns nicht um die große Politik, sondern „nur“ um unsere täglichen Arbeiten in Beruf, Haus und Garten...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Gratis Immobilienschätzung

Mehr als 100 Millionen Europäer beteiligen sich an ehrenamtlichen Tätigkeiten. Seit zehn Jahren sind freiwillige Männer und Frauen in einer Allianz von insgesamt 18 europäisch vernetzten Verbänden organisiert. Auch vieles  in Südtirol wäre ohne die Arbeit vieler Ehrenamtlicher und  Freiwilliger nicht denkbar. Wer erinnert sich nicht an den spektakulären Winteranfang des Jahres 2009. Der Meraner Bürgermeister gab den Kindern schulfrei, viele Bürgermeister der Nachbargemeinde taten es ihm...

in diesen Tagen wird der Meraner Stadtanzeiger ein Jahr alt. Dies ist ein Anlass, um zurückzublicken und jenen zu danken, deren Einsatz – zum Großteil ehrenamtlich – den Erfolg erst möglich gemacht hat, nämlich unseren Mitarbeitern. Jedem gebührt aufrichtig Dank für die Unterstützung, die Mitarbeit, für die vielen besonderen Ideen und deren Verwirklichung. Wir haben den Geburtstag im Götzfried Keller an der Gampenstraße oberhalb von Lana gebührend gefeiert. Wir danken der Familie...

Wenn die Temperaturen im Sommer in der Stadt in unerträgliche Höhen klettern, dann packen alle, die nicht zur Arbeit oder sonstigen Verpflichtungen nachkommen müssen, die Badehose ein und strömen Richtung Wasser, das heißt ins Lido oder in die Therme. Seit dem Jahr 1931, als das Meraner Lido seine Tore öffnete, besuchten jährlich viele Tausend Meraner und Gäste das Schwimmbad am rechten Passerufer. Eine Zeitlang war das Lido eines der renommiertesten Schwimmbäder Italiens. Viele Besucher waren und sind von der...

Brütende Hitze liegt über der Stadt. Auf dem flimmernden Asphalt quälen sich die Menschen durch die Straßen, wischen sich die Schweißperlen von der Stirn und stöhnen ob der das tägliche Leben belastenden Laune der Natur. Das Quecksilber im Thermometer zeigt eine rekordverdächtige Ausdehnung. Menschen, Tiere und Pflanzen lechzen nach Wasser, nach Abkühlung, nach Erleichterung. Voll Hoffnung richten die Menschen ihre Blicke zum Himmel, denn dort bereitet die Natur Gewaltiges, vielleicht auch Erlösendes vor....

Werbung

Innentüren und Haustüren aus Holz
Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung

diesmal gibt es kein großes Ereignis, das wir auf der Titelseite ankündigen können. Endlich zwei Wochenenden, an denen man nirgends dabei sein braucht oder muss. Hat sich die stille Zeit in den November verschoben? Nicht für alle, denn manche bereiten sich schon auf Weihnachtsmärkte, Konzerte und den Weihnachtstrubel vor. Der Staat beschloss über Nacht uns einen Teil der Steuerschuld zu stunden (siehe Seite 28), damit wir unsere Brieftaschen öffnen und die Wirtschaft ankurbeln. Diese Sorgen haben eine...

Liebe Leser, vor rund einem Monat wurde das Redaktionsteam des Maiser Wochenblattes vom Herausgeber desselben, der Maiser Vereinshaus GmbH, aufgrund unterschiedlicher Meinungen vor die Tür gesetzt. Daraufhin entschlossen sich die bisherigen Hauptverantwortlichen, Helmuth Tschigg, Margareth Bernard und Daniel Pichler, gemeinsam mit mehreren „alten“ und einigen neuen Mitarbeitern eine neue Zeitschrift herauszugeben. Sie, liebe Leser, halten heute das erste Exemplar in den Händen. Mit ungebrochenem Idealismus wird das...