Wie für die Erwachsenen der Arzt für Allgemeinmedizin, ist für die Kinder der Kinderarzt der erste Ansprechpartner für alle gesundheitlichen Belange. Dem Kinderarzt obliegen die Aufgaben der Grundversorgung (Diagnose, Therapie, Rehabilitation) sowie der individuellen Gesundheitserziehung im Entwicklungsalter gegenüber den eingeschriebenen Kindern und Jugendlichen sowie die enge Zusammenarbeit mit allen anderen sanitären und sozialen Diensten. Die Eltern des Kindes wählen einen Kinderarzt innerhalb ihres Sprengels...

Die wenigsten Menschen gehen gerne ins Krankenhaus in die Erste Hilfe und deshalb versuchen sie meist selbst, kleinerer gesundheitlicher Probleme Herr zu werden. Doch wie sollte man sich bei leichten Augenbeschwerden verhalten und ab wann ist es ratsam, sich an einen Spezialisten zu wenden? Eine der häufigsten Augenkrankheiten in der Ersten Hilfe ist die Bindehautentzündung. Darunter versteht man eine Reizung der Bindehaut, egal ob sie durch ein Virus, ein Bakterium oder durch ein mechanisches oder chemisches Agens hervorgerufen...

Schnarchen (Rhonchopathie) ist ein verbreitetes Phänomen: Etwa 10 bis 30 Prozent der Erwachsenen schnarchen im Schlaf. Dabei können Schnarcher Lautstärken erzeugen, die denen von vorbeibrausenden Lastkraftwagen entsprechen. Der Grund für den Lärm ist, dass die Rachenmuskulatur im Schlaf erschlafft – so flattern Gaumensegel und Zäpfchen in der Atemluft und erzeugen das typische Sägen, Rasseln, Pfeifen oder Röcheln. Vor allem Männer über 50 Jahren schnarchen: In dieser Altersgruppe sind sogar 60 bis 80...

In diesem 2. Teil möchte ich einige Pilze vorstellen, die im Allgemeinen als „sicher“ oder „unverwechselbar“ gelten, was aber nicht so ist. Beginnen wir mit den Morcheln. Ob Spitzmorchel (Morchella conica), Hohe Morchel (Morchella elata) oder Speisemorchel (Morchella esculenta), es sind Pilze, die sehr früh (Spätfrühling bis Frühsommer) wachsen und auch deshalb vielleicht als besondere Leckerbissen bekannt sind. Dies, obwohl laut letzten Studien ihre Essbarkeit nicht mehr so sicher ist. Es wurden einige...

Werbung

Oberhochmuthof am Meraner Höhenweg
Restaurant Ferienwohnungen Niederhof

Bald ist es wieder so weit: Die Pilzsaison beginnt. So wie in allen Jahren, wird sich auch heuer eine Vielzahl von Menschen in den Wald begeben, um Pilze zu sammeln. Diese sonderbaren Früchte des Waldes, deren Lebensweise noch vielen unbekannt ist, erfreuen unseren Gaumen als besondere Leckerbissen. Aber Vorsicht! Auch die beliebtesten und bekanntesten Pilzarten haben manchmal giftige Doppelgänger. Hinzu kommt noch, dass sich einzelne als essbar bekannte Pilze aufgrund der letzthin durchgeführten Forschungen als giftig erwiesen haben. Dabei...

Die Spiroergometrie ist eine moderne Methode der Leistungsdiagnostik, bei der die Atemgase unter körperlicher Belastung bei der Ein- und Ausatmung analysiert werden. Martinsbrunn hat mit Meinhard Fliri einen ausgewiesenen Fachmann auf diesem Gebiet gewinnen können und die Kardiologie mit den entsprechenden Geräten ausgestattet. Die Spiroergometrie findet Anwendung in der Sportmedizin aber auch in der Kardiologie, der Lungenheilkunde und der Arbeitsmedizin. In der Sportmedizin ermöglicht die Spiroergometrie neben einer...

Die Makuladegeneration ist die häufigste Erblindungsursache in den industrialisierten Ländern. Man versteht darunter ein „Absterben“ der Makula (gelber Fleck), also jener Stelle der Augennetzhaut, die das einfallende Licht verarbeitet und an das Hirn weiterleitet. Vergleichbar ist die Makula mit dem Film einer Kamera. Ist dieser überbelichtet, kann kein Foto entwickelt werden. Sind die Sinneszellen der Makula zerstört, gelangen keine Sinnesreize mehr an das Gehirn; man ist faktisch blind. Da die Makuladegeneration...

Die Augenheilkunde ist einer jener Bereiche der Medizin, in der nicht nur sehr viel Geld in Forschung und Entwicklung investiert wird, sondern wo in den letzten Jahren auch enorme Erfolge verzeichnet werden konnten. Dies ist zudem ein hochtechnischer Bereich, wo die Entwicklung neuer Instrumente eine sehr viel schnellere Genesung ermöglicht als noch vor 10 Jahren. Ein klassisches Beispiel dafür ist die Operation des Grauen Stars, der weltweit am häufigsten durchgeführte chirurgische Eingriff. Wurden bis vor 10 Jahren die Patienten...

Werbung

Gasthaus Kienegg
Schutzhaus Hochgang am Meraner Höhenweg

Die Behandlung von Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Blähungen, Stuhlunregelmäßigkeiten oder krampfartigen Magen-Darm-Störungen sind seit je her eine Domäne der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde). Verdauungsbeschwerden zählen bereits zu einem weitverbreiteten „Volksleiden“. Doch wenn der Darm streikt, wirkt sich dies nicht nur auf die Gesundheit, sondern auch auf das körperliche und seelische Wohlbefinden aus – man fühlt sich zumeist unwohl, träge und lustlos....

Immer dann, wenn die Schulmedizin mit Arzneien nicht eingesetzt werden kann, sind viele Frauen ratlos. Was tun bei Schmerzen, Krank­heiten und Infekten in der Schwangerschaft und Stillzeit? Oder wenn es zu seelischen, körperlichen und hormonellen Veränderungen kommt, wie zum Beispiel in den Wechseljahren? Schon immer hatten Frauen eine ganz besondere Beziehung zum Thema Heilung und Gesundheit. Komplementärmedizinische Verfahren werden seit vielen Jahren mit Erfolg eingesetzt. Vor allem auch deshalb, weil sich Frauen mehr mit...