Wie kann es sein, dass mein Auge vermehrt tränt und juckt; ich habe ein starkes Fremdkörpergefühl im Auge und es schmerzt. Trocken fühlt sich das Auge gewiss nicht an. Der Begriff „Trockenes Auge“ ist ein etwas irreführender Begriff für eine Augenerkrankung, bei der eines der Hauptsymptome gerade ein vermehrter Tränenfluss ist. Der Ausdruck „Trockenes Auge“ wurde von Augenärzten geprägt, denn tatsächlich kommt es bei dieser Erkrankung zu einem Austrocknen der...

Wer heute einen neuen Fernseher kauft, muss nicht nur wissen, wie groß oder teuer das Gerät sein soll. Schon im Vorfeld sollte man sich über technische Details, eben auch über die 3D-Technologie informieren. Denn gerade teurere Geräte kommen heute nicht mehr ohne diese technischen Details aus. Dasselbe gilt für den Kinobesuch, wo bestimmte Filme und oft Kinderfilme nur mehr in 3D angeboten werden. Wie sinnvoll oder gar wie gefährlich sind diese neuen Möglichkeiten und was versteht man unter 3D? Mit 3D sind...

Sonnenlicht, vor allem grelles Licht in Gebirgslagen, ist für das Auge schädlich. Spätfolgen sind unter anderem Grauer Star und Makuladegeneration. Die ultraviolette Strahlung ist vor allem in den Bergen besonders stark und nimmt durch den Abbau der Ozonschicht weiter zu. Zudem werden die Menschen immer älter und sind deshalb entsprechend länger den schädigenden Strahlen ausgesetzt. Umso wichtiger ist es daher, bereits im Kindesalter vorzubeugen und die Augen mit einer Sonnenbrille zu schützen. Eine akute...

Die Angst praktisch aller Menschen geht dahin, dass der Stoffwechsel des Gehirns, ihres empfindlichsten und anfälligsten Organs, chemisch beeinflusst wird. Die Hoffnung mancher Menschen hingegen zielt in die Richtung, dass auch Glück biochemisch erzeugt und aufrecht erhalten werden kann. Beides ist teilweise richtig. Tatsächlich greifen alle Psychopharmaka auf eine erwünschte und weitgehend vorhersehbare Weise in den Stoffwechsel der sogenannten Botenstoffe des Gehirns ein. Botenstoffe übertragen durch Chemie Signale von...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Altenburger Hof | Restaurant & Pizzeria in Kaltern

Was haben Fastenzeit und herkömmliches Fasten gemeinsam? 40 Tage vor Ostern beginnt mit dem Aschermittwoch die Fastenzeit, die Vorbereitung auf das Osterfest - der Verzicht auf Fleisch am Aschermittwoch und Karfreitag, Gebet und Besinnung. Einige nützen diesen Zeitraum, um auf Alkohol oder auf Süßigkeiten zu verzichten. Das könnte zu jeder Zeit gemacht werden, warum genau jetzt? Vielleicht scheitern viele an der eigenen Überwindung und daran, den richtigen Ansporn zu bekommen. Ein Druckmittel erleichtert die...

Kann Alkohol gesund sein? Ein Schnaps nach dem Essen fördert die Verdauung. Alkohol tötet Bakterien ab. Rotwein ist gut fürs Herz. Bier enthält viele Vitamine und Mineralien und ist ein isotonisches Getränk. Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind. Nach dem Genuss eines Verdauungsschnapses fühlt man sich nach reichhaltigem Essen besser. Dies sind nur einige von vielen Ansichten über die Wirkung und Inhaltsstoffe alkoholischer Getränke. Egal, wie die positiven...

Abnehmen ist so einfach Abnehmen wäre im Prinzip ganz einfach, trotzdem schaffen es viele nicht, ein paar Kilos abzuspecken und das Gewicht auch zu halten. Abnehmen ist nicht mit ein paar Kilos weniger auf der Waage gleichzusetzen Weniger Gewicht ist nicht immer mit weniger „Speck“ an den Hüften oder sonst wo gleichzusetzen. Meist wird abnehmen mit Schwankungen im Wasser- und Kohlenhydrathaushalt des Körpers verwechselt. Dieser Gewichtsverlust kann durchaus 1 bis 3 kg Körpergewicht ausmachen und wird schon...

Noch zu Omas Zeiten waren Kastanien das Essen der armen Leute. Ein wichtiges Nahrungsmittel, das zur Keschtnsuppe verarbeitet wurde. Heutzutage wird diese Suppe nur noch selten zubereitet. Viel lieber mögen wir die Kastanien gebraten, gekocht oder noch in Form von Kastanienfülle für Krapfen oder der Herbstrenner, die Kastanienherzen. Kastanien enthalten vor allem Wasser und Stärke, in geringerem Anteil auch Ballaststoffe, Proteine und Fette und außerdem Kalium, Magnesium, Vitamine der B-Gruppe, Vitamin E und Folsäure. Ihre...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Restaurant Pizzeria Sapperlot

Zum morgendlichen Brotaufstrich gehört auch die Konfitüre, umgangssprachlich als Marmelade bekannt. Marmelade darf sich aber nur jenes Produkt nennen, das ausschließlich von Zitrusfrüchten hergestellt wird. Die Herstellung von Konfitüren ist eine Konservierungsmethode für empfindliche Früchte, die nicht lange haltbar sind. Diese können dadurch auch außerhalb der Jahreszeit genossen werden. Die benötigten Grundzutaten, um den Aufstrich haltbar zu machen, sind Früchte und Zucker. Zum...

Spargel machen nicht dick, aber genauso wenig satt. Spargel sollen anscheinend sehr gesund sein, aber nicht gesünder als anderes Gemüse auch. Die Spargelzeit ist angebrochen und es wäre doch schade, das erste heimische frische Gemüse nicht zu genießen. Eine Portion Spargel von ca. 400 g hat einen Kaloriengehalt von 120 kcal, davon 13 g Proteine, 14 g Kohlenhydrate, 0,8 g Fett, 8 g Ballaststoffe und 72 mg Vitamin C. Der größte mengenmäßige Anteil von Spargel ist mit über 90 % das Wasser. Im Vergleich dazu...