Menu

Seit Mitte Mai ist in Meran die Schwimmsaison eröffnet. Viele Menschen, vor allem Kinder, verbringen ihre Freizeit am liebsten im Schwimmbad. Und das sieht man nicht nur an den braungebrannten Körpern, sondern oftmals auch an den gereizten und geröteten Augen. Obwohl sich die Technik der Desinfektion und Reinigung des Schwimmbadwassers in den letzten Jahrzehnten merklich verbessert hat, wird in der Regel nach wie vor Chlor und Salz eingesetzt, um krankmachende Keime abzutöten. Vor allem wenn das Chlor nicht richtig dosiert ist, werden...

Die Zeit geht nicht spurlos an uns vorbei. Auch nicht an unseren Ohren. So stellt sich ab dem 50. Lebensjahr bei einem Großteil der Mitmenschen eine Schwerhörigkeit ein. Es ist eine Degeneration der Nervenzellen im Innenohr, die bis zu 50 % der Männer und 40 % der Frauen im 70. Lebensjahr betrifft. Sie ist langsam fortschreitend und kann lange Zeit kompensiert werden. Meist ist eine genetische Veranlagung da, d.h. wenn die Eltern schwerhörig waren, dann ist das Risiko hoch, dass auch deren Kinder später einmal schwerhörig werden....

Der Keratokonus ist eine angeborene Erkrankung der Hornhaut des Auges. Es handelt sich um einen Defekt der Kollagenfibrillen innerhalb der Hornhaut, der zu einem Stabilitätsverlust und zu einer Ausdünnung der „cornea“ (Hornhaut) führt. Die Hornhaut wuchtet sich aus und bildet einen nach unten geneigten Kegel; daher stammt der Name Kertokonus (Hornhautkegel). Die Erkrankung verläuft in der Regel unbemerkt bis ins jugendliche Alter. In der Pubertät kommt es aber zu einem Wachstumsschub, dem die defekten Kollagenfibrillen...

Könnten sich Krebspatienten ihren Tumor aussuchen, würden sie sich wohl für diesen entscheiden: den weißen Hautkrebs oder auch Basaliom genannt. Es ist eine Krebsart der Haut, die v.a. an langfristig sonnenbeschienenen Körperstellen erscheint. Somit ist er am häufigsten im Gesicht und auf der Kopfhaut im höheren Alter anzutreffen. Dort, wo er wächst, erfüllt er die Kriterien eines bösartigen Tumors: sich ausbreitendes Wachstum und Zerstörung bzw. Infiltration anderer angrenzender Gewebestrukturen. Da das...

Oft werde ich verwundert gefragt, weshalb ich als HNO-Arzt Piercing und Ohrlochstechen anbiete. Meine Antwort lautet im Grundton immer gleich: Weil es, wie jeder kosmetische Eingriff, immer noch ein Eingriff ist und Risiken birgt. Und gerade weil er medizinisch im Grunde völlig sinnlos ist, muss man die Interessenten erst recht über die Risiken informieren. Rein rechtlich ist es eine Körperverletzung, in die der Betreffende einwilligen muss, dazu aber muss er grundsätzlich aufgeklärt sein. Bei Kindern zählt für mich...

Heuer hat uns der Sommer lange die kalte, nasse Schulter gezeigt, eine Tatsache, die Gartenbesitzern viel Zeit spart. Aber dann ist das schöne Sommergefühl gekommen. Wenn sich die Wolken verziehen und die Sonne ihre ganze Pracht und Stärke zeigt, überfordern wir vor lauter Freude unsere Haut. Maß halten ist da gefragt. Die Sonne schickt verschiedene Strahlen zu uns. Da sind die einen, die unsere Haut braun werden lassen. Nur brauchen diese dafür etwas Zeit. Eine Tatsache, die wir ja nicht wirklich wahrhaben wollen. Und dann...

Wenn wir einen anderen Menschen beobachten und versuchen, diesen einzuschätzen, so achten wir besonders auf die Gesichtsmimik und die Körperhaltung. Doch auch die Augen sind ein wichtiges Kommunikationsmedium. So drückt ein kontinuierliches Blinzeln eventuelle Unsicherheit aus, ein starrer abwesender Blick kann Desinteresse signalisieren. Die Augen können auch Aufschluss über den Gesundheitszustand einer Person geben. Rote, matte Augen zeugen von Müdigkeit; glänzende feuchte Augen können Ausdruck von Traurigkeit und...

Das Ambulatorium für Gynäkologie befasst sich mit der Gesundheit der Frauen von der Pubertät bis zu den Wechseljahren mit den speziellen Schwerpunkten: Verhütung und diesbezügliche Problemfelder in der Pubertät. Sexuell übertragbare Krankheiten. Vorbeugung von Gebärmutterhalskrebs (Untersuchung zur Früherkennung des Gebärmutterhalskrebses) mittels Durchführung von kostenlosen Pap-Tests (Gutschein mit Einladung) alle drei Jahre (nach Angaben des nationalen Gesundheitssystems). Die Frauen...

In der Augenheilkunde müsste man eigentlich zwischen dem weiblichen und männlichen Augenorgan unterscheiden. Es bestehen nämlich wichtige Unterschiede. Besonders deutlich kann sich dieser Unterschied während einer Schwangerschaft manifestieren. Wie berichtet, verschlechtert sich in dieser Zeit häufig die Sehfähigkeit, die aufgrund verschiedener natürlicher Mechanismen temporär beeinflusst wird. Nachweislich messbar ist eine Verdickung der Augenhornhaut. Bei Vorliegen von Erkrankungen der Hornhaut,...

Was ist Ergotherapie? Ergotherapeuten unterstützen kranke und behinderte Menschen jeden Alters. Ihr Ziel ist dabei eine optimale Wiedereingliederung in ihr soziales, berufliches und häusliches Umfeld sowie eine Verbesserung der Lebensqualität der Klienten. Dabei werden die emotionalen, sozialen und kognitiven Stärken und Einschränkungen erkannt und dazu geeignete Handlungskompetenzen aufgebaut. In der Privatklinik Martinsbrunn wird Ergotherapie schon seit 15 Jahren für interne Klienten angeboten. Seit Herbst 2014...

Der Unterschied zwischen Mann und Frau wird in der Medizin immer wichtiger. So gibt es eine ganz unterschiedliche Prävalenz (Häufigkeit) von geschlechtsspezifischen Erkrankungen, eine verschiedene Manifestation dieser Erkrankungen und sogar eine unterschiedliche Wirksamkeit von Medikamenten bei Mann und Frau. Das Anderssein zwischen Mann und Frau ist vor allem durch die verschiedenen Hormone begründet. Frauen haben mehr Östrogene, Männer mehr Androgene. Eine Schwangerschaft ist für eine Frau eine besonders einschneidende...

Für viele Frauen ein heikles und sensibles Thema , für viele andere ein völlig unbekanntes Thema! Die Intimchirurgie beinhaltet auch unter dem Namen Genitalästhetik operative Eingriffe zur Korrektur im Intimbereich. Viele Frauen leiden unter funktionell und ästhetisch störenden Veränderungen des Schambereiches. Diese Veränderungen umfassen zu große, lange innere und äußere Schamlippen oder auch asymmetrische Schamlippen. Aber auch zu große äußere Schamlippen, eine zu stark...