Die Makuladegeneration und der Graue Star sind weltweit die häufigsten Erblindungsursachen. In den industrialisierten Ländern erblindet man häufiger an der Makuladegeneration, in den Entwicklungsländern häufiger am Grauen Star. Beide Erkrankungen treten in der Regel im fortgeschrittenen Alter auf und nicht allzu selten gemeinsam. Der Begriff Makuladegeneration bezeichnet allgemein eine Erkrankung der für das Sehen so wichtigen zentralen Netzhaut (lat. macula). Dies hat je nach Ausprägungsgrad vor allem eine...

Fenchelgemüse erfreut sich in Italien großer Beliebtheit und kommt regelmäßig auf den Tisch. Fenchel galt in anderen Ländern, z.B. in Deutschland und Österreich, lange als fade Diätkost. Dabei ist Fenchel, frisch zubereitet, besonders gesund und vitalstoffreich. Er liefert wertvolle Vitalstoffe wie z. B. Eisen, Kalium, Kalzium, Betacarotin. Ebenso die Vitamine C, B und E. Frische Fenchelknollen sollen weiß sein, sie eignen sich zum Dämpfen, Braten, Dünsten und Grillen. Fenchel kann aber auch als Suppe...

Es gibt in der Augenheilkunde erstaunlich viele Erkrankungen, die anfängliche Veränderungen am Sehnerv hervorrufen. Am häufigsten ist natürlich der sogenannte „Grüne Star“, eine der weltweit häufigsten Erblindungsursachen. Hier kommt es bekanntlich durch einen zu hohen Augeninnendruck zu einer Schädigung des Sehnervs. Doch es gibt auch viele andere Möglichkeiten, den Sehnerv dauernd zu schädigen und einen bleibenden Sehverlust zu bewirken. Ein chronisch erhöhter Blutdruck kann...

Funktionsstörungen der Blase und rezidivierende Harnwegsinfekte sind ein häufiges Problem in der Allgemein-, Gynäkologie- und Urologiepraxis. Frauen trifft es häufiger als Männer. Mindestens die Hälfte aller Frauen leidet wenigstens einmal im Leben, meist auch wiederholt, an einer Blasenentzündung. Die Erkrankung kann nach intensiver sexueller Aktivität besonders häufig auftreten, oft spielt aber auch ein psychischer Faktor eine Rolle. Bei Männern steigt das Risiko im höheren Alter. Auch von...

Werbung

Restaurant Pizzeria Sapperlot
Altenburger Hof | Restaurant & Pizzeria in Kaltern

Seit Mitte Mai ist in Meran die Schwimmsaison eröffnet. Viele Menschen, vor allem Kinder, verbringen ihre Freizeit am liebsten im Schwimmbad. Und das sieht man nicht nur an den braungebrannten Körpern, sondern oftmals auch an den gereizten und geröteten Augen. Obwohl sich die Technik der Desinfektion und Reinigung des Schwimmbadwassers in den letzten Jahrzehnten merklich verbessert hat, wird in der Regel nach wie vor Chlor und Salz eingesetzt, um krankmachende Keime abzutöten. Vor allem wenn das Chlor nicht richtig dosiert ist, werden...

Die Zeit geht nicht spurlos an uns vorbei. Auch nicht an unseren Ohren. So stellt sich ab dem 50. Lebensjahr bei einem Großteil der Mitmenschen eine Schwerhörigkeit ein. Es ist eine Degeneration der Nervenzellen im Innenohr, die bis zu 50 % der Männer und 40 % der Frauen im 70. Lebensjahr betrifft. Sie ist langsam fortschreitend und kann lange Zeit kompensiert werden. Meist ist eine genetische Veranlagung da, d.h. wenn die Eltern schwerhörig waren, dann ist das Risiko hoch, dass auch deren Kinder später einmal schwerhörig werden....

Beschreibung: Die Hamamelis ist ein bis zu 8 m hoher Strauch. Die Pflanze wächst unter anderem an der Atlantikküste Nordamerikas und in Ostasien. Die Laubblätter werden im Herbst gesammelt und nach der Trocknung für die Herstellung verwendet. Im Frühjahr können auch die Rinde der Stämme und die Zweige gesammelt werden. Inhaltsstoffe: Die Blätter enthalten ca. 5 % Gerbstoffe, hauptsächlich Gallotannine, aber auch Flavonoide und ätherische Öle. Die Rinde enthält ebenfalls Gerbstoffe und...

Der Keratokonus ist eine angeborene Erkrankung der Hornhaut des Auges. Es handelt sich um einen Defekt der Kollagenfibrillen innerhalb der Hornhaut, der zu einem Stabilitätsverlust und zu einer Ausdünnung der „cornea“ (Hornhaut) führt. Die Hornhaut wuchtet sich aus und bildet einen nach unten geneigten Kegel; daher stammt der Name Kertokonus (Hornhautkegel). Die Erkrankung verläuft in der Regel unbemerkt bis ins jugendliche Alter. In der Pubertät kommt es aber zu einem Wachstumsschub, dem die defekten Kollagenfibrillen...

Werbung

Altenburger Hof | Restaurant & Pizzeria in Kaltern
Restaurant Pizzeria Sapperlot

Oft werde ich verwundert gefragt, weshalb ich als HNO-Arzt Piercing und Ohrlochstechen anbiete. Meine Antwort lautet im Grundton immer gleich: Weil es, wie jeder kosmetische Eingriff, immer noch ein Eingriff ist und Risiken birgt. Und gerade weil er medizinisch im Grunde völlig sinnlos ist, muss man die Interessenten erst recht über die Risiken informieren. Rein rechtlich ist es eine Körperverletzung, in die der Betreffende einwilligen muss, dazu aber muss er grundsätzlich aufgeklärt sein. Bei Kindern zählt für mich...

Heuer hat uns der Sommer lange die kalte, nasse Schulter gezeigt, eine Tatsache, die Gartenbesitzern viel Zeit spart. Aber dann ist das schöne Sommergefühl gekommen. Wenn sich die Wolken verziehen und die Sonne ihre ganze Pracht und Stärke zeigt, überfordern wir vor lauter Freude unsere Haut. Maß halten ist da gefragt. Die Sonne schickt verschiedene Strahlen zu uns. Da sind die einen, die unsere Haut braun werden lassen. Nur brauchen diese dafür etwas Zeit. Eine Tatsache, die wir ja nicht wirklich wahrhaben wollen. Und dann...