Die Unis Krems und Gent haben mehr als 1.000 Bürger Österreichs befragt und festgestellt, dass Depressionen, die vor Corona bei 4 % der Befragten in Österreich anzutreffen waren, auf 20 % verfünffacht waren. Angststörungen, eigentlich die häufigsten psychischen Störungen weltweit, stiegen von 5 auf 19 %, Schlafstörungen von 7 auf 16 %. Die Altersgruppe mit den meisten psychi­schen Störungen durch Covid sind in Österreich Menschen unter 35, Frauen mehr als Männer, Singles stärker als Verheiratete,...

Über das Coronavirus und dessen akute Auswirkungen auf den menschlichen Organismus ist mittlerweile sehr viel bekannt. Welches die Langzeitfolgen einer überstandenen Infektion sein werden und welche Organe betroffen sind, wird noch lange Gegenstand weitreichender Untersuchungen sein. Und natürlich kann das Coronavirus neben der Lunge, dem Herzen, dem Gehirn und vielen weiteren Organen auch das Auge befallen. Die Symptome am Auge sind einer typischen viralen Bindehautentzündung sehr ähnlich. Das Auge ist gerötet, die...

Eine Schwangerschaft ist gekennzeichnet durch eine Veränderung des Hormonhaushalts. Dies bewirkt unter anderem auch, dass das Gewebe weicher, empfindlicher und dehnbarer wird. Mehrere Organe des Körpers verändern ihre Beschaffenheit und ihre Form. Genauso verhält es sich am Auge, wo es zu mehr oder weniger sichtbaren Veränderungen kommen kann. Viele kennen die Schwangerschaftsstreifen am Bauch (Linea nigra), ebenso kann es zu Pigmentablagerungen um das Auge kommen. Diese Veränderungen sind völlig harmlos und...

Oft trifft es Patienten völlig unvorbereitet: Das plötzliche Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen, ein Druckgefühl auf der Brust, Husten, hektische Atmung, Angst. So fühlt sich in etwa ein Asthma-Anfall für einen Betroffenen an. Asthma bronchiale und die chronisch obstruktive Lungenerkrankung bzw. Lungenemphysem, kurz COPD, gehören auch in Südtirol zu den Volkskrankheiten. Asthma oder COPD? Asthma bronchiale ist eine chronische Entzündung der Bronchien. Die unteren Atemwege reagieren dabei auf bestimmte...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Hotel Residence Rabenstein

Kinder besitzen eine angeborene Neugier und wollen ihre Umgebung eigenständig erkunden. Überall in ihrer Umgebung befinden sich auch Buchstaben und Zahlen: in Zeitungen und Büchern, auf Ortsschildern und Firmenlogos, Zahlen auf Fernbedienungen, Temperaturanzeigen und vielem mehr. Sie beginnen zu verstehen, dass bestimmte Buchstabenkombinationen eine gewisse Bedeutung haben und beginnen, willkürlich Zeichen zusammenzufügen. Entstehen nun aus unterschiedlichen Gründen in der Schule Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben und/oder...

Dyskalkulie (griech. dys=schlecht; lat. calculus=Rechnung) bezeichnet gravierende und anhaltende Schwierigkeiten im Rechnenlernen. Die mathematischen Leistungen entsprechen nicht dem Stand, welcher aufgrund des Alters, der Schulstufe und der allgemeinen Intelligenz erwartet werden kann und betreffen vor allem die Grundrechenarten, wie Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Laut Studien sind etwa 6 % der Grundschüler direkt davon betroffen, ungefähr 15 % haben eine Schwäche im Rechnen und benötigen zusätzliche...

Unter Kurzsichtigkeit versteht man eine Fehlsichtigkeit des Auges, bei der das Sehen in der Ferne gestört ist. Der Augapfel ist zu lang und das in das Auge eintreffende Licht wird unscharf auf die Netzhaut abgebildet. Eine optische Korrektur, ob mit Brille oder Kontaktlinse, kann dieses Problem zwar beheben, dennoch ist die Myopie (Kurzsichtigkeit) – neben dem Lebensalter – einer der Hauptrisikofaktoren für die Ausbildung einer zur Blindheit führenden Makuladegeneration. Entsprechend wichtig wäre es, das Fortschreiten oder gar...

Husten ist ein sinnvoller Mechanismus des Atemtraktes, um Fremdstoffe und Erreger aus den Bronchien zu entfernen. Bei Reizung wird zum Schutz mehr Schleim produziert, auch der muss wiederum mit Husten abtransportiert werden. Der im Rahmen eines grippalen Infektes auftretende Husten (akute Bronchitis) wird über 90 % durch Viren verursacht und verläuft meist harmlos. Im Winter reagiert der Körper oft durch die kalte Einatmungsluft oder die trockene Heizungsluft mit Husten. Ein Husten, der länger als 3 Wochen besteht, wird als chronische...

Werbung

Hofschank Flatscherhof am Marlinger Berg
Webdesign, Computerverkauf und Reparatur

Wenn man mit beiden Augen nicht geradeaus schauen kann, spricht man von Schielen. In Europa leiden etwa fünf bis sieben Prozent aller Kinder an einem behandlungsbedürftigen Schielen. Beim kindlichen Schielen wird das Sehen des schielenden Auges vom Gehirn unterdrückt. Dies ist ein natürlicher Schutzmechanismus des Körpers, denn ansonsten würde das Kind doppelt sehen. Bei dauerhaftem, nicht behandeltem Schielen kommt es in Folge zu einer permanenten Sehminderung des schielenden Auges. Man spricht dabei von...

Die Blutzuckerkrankheit – oder Diabetes Mellitus – ist mit einer Inzidenz von circa 9 Prozent der Bevölkerung mit Abstand die häufigste Stoffwechselerkrankung. Auch wenn sich die Behandlungsmöglichkeiten durch den behandelnden Arzt – Hausarzt oder Internisten – aufgrund der Fortschritte in der Medizin jährlich verbessern, führt diese Volkskrankheit immer wieder zu gravierenden Komplikationen einzelner Organe. Das Auge ist nicht nur jenes menschliche Organ, das einen Einblick auf die...