Menu

Schröpfen zählt zu den traditionellen Naturheilverfahren und kann bei sehr vielen Beschwerden Linderung und Heilung bringen. Ziel der Schröpftherapie ist, die Selbstheilungskräfte des Organismus zu stärken bzw. in Gang zu setzen. Bewährt hat sich die Schröpftherapie aber vor allem bei allen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Durch einseitige Belastung und immer gleiche Bewegungsmuster sowie durch Bewegungsmangel und Stress kommt es bei vielen Menschen zu Verhärtungen der Muskulatur, meist im Nackenbereich und im...

Eine hochansteckende Infektionskrankheit im Kindesalter sind die Windpocken, die durch Tröpfcheninfektion, das heißt durch Niesen usw. übertragen werden. Ursache hierfür sind Varizella-Zoster Viren. Eine fragliche „fliegende“ Infektion brachte der Erkrankung den Namen. Ungefähr 14 Tagen nach der Infektion entstehen rötliche Punkte (Papeln) auf der Haut des ganzen Körpers,   die sich zu kleinen Bläschen weiterentwickeln und dann Krusten bilden. Anfänglich können auch der Grippe...

Haben Sie sich auch über die Feiertage die süßen Versuchungen der Weihnachtsbäckerei sowie die deftigen, oftmals fetten Speisen so richtig schmecken lassen? So schön diese Advent- und Weihnachtszeit auch ist, sie stellt den Magen und leider nicht zu selten auch die Waage vor besondere Herausforderungen. Durch die süßen Naschereien, fetten Fleisch- und Soßenvariationen, wenig Bewegung und kaum Sport gerät der Stoffwechsel in einen wahren Ausnahmezustand. Doch was kann man jetzt im neuen Jahr dagegen tun? In...

Jünger aussehen, klar, am besten sogar faltenfrei. Muss es gleich ein Facelifting oder eine Schönheits-OP sein? Mit einigen Anti-Aging-Tricks kann man den biologischen Lauf der Hautalterung verhindern oder zumindest verlangsamen. Welche Frau oder Mann wünscht sich nicht eine schöne Haut ohne Fältchen und trockene Stellen, mit einem ebenmäßigen Teint, ohne Flecken und Rötungen? Dabei spielen verschiedene äußere und auch innere Faktoren eine wichtige Rolle. Es ist nicht nur eine Frage der Gene, sondern vor...

Lässt sich ein Finger nur schwer strecken und schnalzt plötzlich nach vorne, sind oft die Sehnen überlastet – ein Schnappfinger liegt vor. Im Durchschnitt bewegen wir Menschen rund 20.000 Mal am Tag unsere Finger. Wir strecken und beugen sie, tippen, zeigen, kneten und schneiden mit ihnen. Wir bewegen sie so oft, dass wir es schon gar nicht mehr wahrnehmen. Da kann es passieren, dass Finger und Hände irgendwann überlastet sind und streiken. „Am häufigsten sehe ich Patienten, die ein Karpaltunnelsyndrom haben...

Der Herbst präsentiert sich uns in den schönsten Farben, doch nicht alle Menschen erleben diese in der gleichen Intensität. Es gibt eine Vielzahl von Farbsinnstörungen, die den Betroffenen im regulären Alltag zwar keine Schwierigkeiten bereiten, die Möglichkeiten in bestimmten Berufen aber gehörig einschränken oder gar behindern. Man unterscheidet zwischen den angeborenen und erworbenen Farbsinnstörungen. Die Netzhaut besteht aus zwei verschiedenen Sinneszellen: den Stäbchen und Zapfen. Liegt eine...

Wahrscheinlich nicht, denn eigentlich ist die Infektion mit dem Cytomegalie-Virus für Gesunde unproblematisch. Sie kann, wenn sie überhaupt ein Krankheitsbild ausbildet, den Symptomen einer Grippe ähneln oder eine Mandelentzündung mit Lymphkotenschwellungen hervorrufen. Die Viren verbleiben lebenslang im Körper und dieser sorgt mit seinem Immunsystem dafür, dass das Virus im Zaume gehalten wird. Jedoch trägt in der Durchschnittsbevölkerung nur gut jeder Zweite das Virus in sich. Das heißt aber auch, dass...

Die Entwicklung der Antibiotika ist ein Meilenstein in der Medizin. Seit weit über 100 Jahren werden Antibiotika erfolgreich eingesetzt und haben unzähligen Menschen das Leben gerettet. Auch in der Augenheilkunde werden Antibiotika regelmäßig gegen diverse bakterielle, entzündliche Augenprozesse verabreicht und sind eine entscheidende Hilfe im Klinikalltag. Antibiotika sind relativ billig und zumindest in den Industrieländern jederzeit verfügbar. Ihr Einsatz ist relativ unkompliziert und verspricht schnelle...

Die deutsche Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie sowie Handchirurgie wird ihre in den vergangenen Jahren in Florida / USA erworbenen Kenntnisse und operativen Techniken ab sofort in ihrer Praxis am Rennweg 18 anbieten. „Ich habe mit meiner Familie sieben Jahre in Orlando / Florida gelebt und konnte dort in einer Privatklinik für ästhetische & kosmetische Chirurgie mein Wissen vertiefen“, sagt die 42jährige Plastische Chirurgin aus Deutschland. Zum operativen...

Wie für die Erwachsenen der Arzt für Allgemeinmedizin, ist für die Kinder der Kinderarzt der erste Ansprechpartner für alle gesundheitlichen Belange. Dem Kinderarzt obliegen die Aufgaben der Grundversorgung (Diagnose, Therapie, Rehabilitation) sowie der individuellen Gesundheitserziehung im Entwicklungsalter gegenüber den eingeschriebenen Kindern und Jugendlichen sowie die enge Zusammenarbeit mit allen anderen sanitären und sozialen Diensten. Die Eltern des Kindes wählen einen Kinderarzt innerhalb ihres Sprengels...

Die wenigsten Menschen gehen gerne ins Krankenhaus in die Erste Hilfe und deshalb versuchen sie meist selbst, kleinerer gesundheitlicher Probleme Herr zu werden. Doch wie sollte man sich bei leichten Augenbeschwerden verhalten und ab wann ist es ratsam, sich an einen Spezialisten zu wenden? Eine der häufigsten Augenkrankheiten in der Ersten Hilfe ist die Bindehautentzündung. Darunter versteht man eine Reizung der Bindehaut, egal ob sie durch ein Virus, ein Bakterium oder durch ein mechanisches oder chemisches Agens hervorgerufen...

Schnarchen (Rhonchopathie) ist ein verbreitetes Phänomen: Etwa 10 bis 30 Prozent der Erwachsenen schnarchen im Schlaf. Dabei können Schnarcher Lautstärken erzeugen, die denen von vorbeibrausenden Lastkraftwagen entsprechen. Der Grund für den Lärm ist, dass die Rachenmuskulatur im Schlaf erschlafft – so flattern Gaumensegel und Zäpfchen in der Atemluft und erzeugen das typische Sägen, Rasseln, Pfeifen oder Röcheln. Vor allem Männer über 50 Jahren schnarchen: In dieser Altersgruppe sind sogar 60...