Menu

Abnehmen ist so einfach Abnehmen wäre im Prinzip ganz einfach, trotzdem schaffen es viele nicht, ein paar Kilos abzuspecken und das Gewicht auch zu halten. Abnehmen ist nicht mit ein paar Kilos weniger auf der Waage gleichzusetzen Weniger Gewicht ist nicht immer mit weniger „Speck“ an den Hüften oder sonst wo gleichzusetzen. Meist wird abnehmen mit Schwankungen im Wasser- und Kohlenhydrathaushalt des Körpers verwechselt. Dieser Gewichtsverlust kann durchaus 1 bis 3 kg Körpergewicht ausmachen und wird schon...

Noch zu Omas Zeiten waren Kastanien das Essen der armen Leute. Ein wichtiges Nahrungsmittel, das zur Keschtnsuppe verarbeitet wurde. Heutzutage wird diese Suppe nur noch selten zubereitet. Viel lieber mögen wir die Kastanien gebraten, gekocht oder noch in Form von Kastanienfülle für Krapfen oder der Herbstrenner, die Kastanienherzen. Kastanien enthalten vor allem Wasser und Stärke, in geringerem Anteil auch Ballaststoffe, Proteine und Fette und außerdem Kalium, Magnesium, Vitamine der B-Gruppe, Vitamin E und Folsäure....

Der Rohstoff Weichweizen ist die ideale Getreideart um Backwaren herzustellen. Im Handel sind unterschiedliche Typen erhältlich und werden mit Type 00, 0, 1 usw. bezeichnet. Für die Herstellung von Mehl, das für den Handel bestimmt ist, gibt der italienische Gesetzgeber Richtlinien vor, welche die Güte des Mehls beschreibt. Die Typisierung des Mehls ist in jedem Land anders. In Italien wird zwischen ultra-feinem (Type 00), sehr feinem (Type 0), feinem (Type 1), groben (Type 2) und Vollkorn-Weichweizenmehl unterschieden. Diese...

Zum morgendlichen Brotaufstrich gehört auch die Konfitüre, umgangssprachlich als Marmelade bekannt. Marmelade darf sich aber nur jenes Produkt nennen, das ausschließlich von Zitrusfrüchten hergestellt wird. Die Herstellung von Konfitüren ist eine Konservierungsmethode für empfindliche Früchte, die nicht lange haltbar sind. Diese können dadurch auch außerhalb der Jahreszeit genossen werden. Die benötigten Grundzutaten, um den Aufstrich haltbar zu machen, sind Früchte und Zucker. Zum...

Spargel machen nicht dick, aber genauso wenig satt. Spargel sollen anscheinend sehr gesund sein, aber nicht gesünder als anderes Gemüse auch. Die Spargelzeit ist angebrochen und es wäre doch schade, das erste heimische frische Gemüse nicht zu genießen. Eine Portion Spargel von ca. 400 g hat einen Kaloriengehalt von 120 kcal, davon 13 g Proteine, 14 g Kohlenhydrate, 0,8 g Fett, 8 g Ballaststoffe und 72 mg Vitamin C. Der größte mengenmäßige Anteil von Spargel ist mit über 90 % das Wasser. Im Vergleich dazu...

Zu Ostern bringt der Hase das Ei und nicht das Huhn. Egal, wann dieser Brauch entstanden ist, das Ei ist Symbol von Fruchtbarkeit und Lebenskraft, genauso der Hase. Ein Ei ist ein tolles Lebensmittel. Es enthält vor allem wertvolle Eiweiße, etwas Fett, kaum Kohlenhydrate. Bis auf Vitamin C findet man alle Vitamine, Eisen und viele andere Mineralstoffe in Eigelb und Eiweiß. In Verruf geraten ist das Lebensmittel Ei durch das Cholesterin. Davon enthält ein durchschnittliches Ei von 60 Gramm ca. 200-300 Milligramm. Fest...

Im Handel finden wir verschiedene Öle; von Olio extra vergine di oliva (natives Olivenöl extra), Olio di oliva vergine (natives Olivenöl), Olio di oliva bis Olio di sansa di oliva (Oliventresteröl). Unterschieden werden diese Öle nach Herstellungsverfahren und der daraus resultierende Qualität. Öle werden modifiziert, um ihnen die erwünschten Eigenschaften zu verleihen. Geschmack, Geruch und Aussehen spielen beim Kauf eine wichtige Rolle. So kann es sein, dass ein ungefiltertes Öl beim Verbraucher schlecht...

Nahrungsmittel enthalten Proteine, Fette, Kohlenhydrate und Vitalstoffe, je nach Art des Nahrungsmittels in unterschiedlichem Verhältnis. Letztendlich aber haben sie eines gemeinsam, die Kalorien. Der Kaloriengehalt gibt keinen Aufschluss darübe, was wir essen, sondern wie viel wir essen. Im vereinfachten Modell können wir uns unseren Körper als Verbrennungsofen vorstellen. Wir geben Nahrungsmittel hinein und daraus werden Substanzen, die der Körper braucht, um seine Strukturen und Funktionen zu erhalten. Diese...

Kinder kennen ihn alle, den guten Geschmack des Faschingskrapfens. Erwachsene mögen ihn auch. Gefüllt mit Marmelade, Vanille- oder Schokokreme, ist der Krapfen nach Weihnachten der Renner in den Konditoreien. Die Weihnachtskekse werden vom Krapfen verdrängt. Über die Herkunft des Krapfens lässt sich streiten. Es gibt so viele Varianten des Krapfens, wie es Länder und Bräuche gibt. Geschichte des Krapfens Beinah jeder weiß etwas über den Krapfen und dessen Geschichte zu erzählen, ja...

Weihnachtszeit ist auch die Glühweinzeit! Besonders auf den Weihnachtsmärkten ist der Glühwein zuhause. Wenn es so richtig kalt ist, dann sorgt eine Tasse Glühwein für ein wohlig-warmes Gefühl. Leider hält dies nur so lange an, bis die Tasse leer ist. Was ist im Glühwein enthalten? Der Glühwein ist ein aromatisiertes weinhaltiges Getränk, das ausschließlich aus Rotwein oder Weißwein und Zucker gewonnen und hauptsächlich mit Zimt und Gewürznelken verfeinert wird. Er darf...

Wer gibt uns vor, was gesund ist und was wir essen sollen? Jeden Tag lesen wir in der Zeitung über neue Erkenntnisse im Bereich Ernährung und Gesundheit. Wir werden von Informationen überhäuft. Sogenannte Studienergebnisse oder Untersuchungen berichten von bahnbrechenden Erkenntnissen und Beweisen über die Wirkung von Stoffen: Vitamine, Mineralien, sekundäre Pflanzenstoffen wie z.B. Resveratrol in der Weintraube, das unser Leben verlängert, Inhaltsstoffe der Açai-Beere (Antioxidantien, Fettsäuren,...