In den heutigen Zeiten, wo sich die gesamte Finanz- und Bankenwelt im Umbruch befindet und es für den Sparer immer schwieriger wird, den Durchblick zu bewahren, sind wir ein vertrauenswürdiger Partner, welcher aufklärt und Alternativen bietet. Unsere Privat- und Unternehmenskunden setzen auf Wissen, globale Reichweite, Kapitalkraft und Solidität der Allianz, welche durch ein konstantes AA-Rating seit 2007 von Standard & Poor's unterstrichen wird. Die Allianz Bank, Teil der Allianz Gruppe (Hauptsitz in München,...

Stefan Dirler (*1987) hat die Passion und das Handwerk der Kunstgießerei von seinem Vater Vinzenz (*1952) mit auf den Weg bekommen. Sie sind die einzigen Meister der Metalle in Südtirol, welche mit viel Herzblut die Kunst des Metallgießens zu ihrem Beruf gemacht haben. Es ist ein gefährlicher Knochenjob. Doch die Mühe lohnt sich. Am Ende entstehen Unikate, die ihre Handschrift tragen. Damit führen sie nicht nur ein altes Handwerk fort, sondern sie schaffen auch Kunst für die Ewigkeit. Leidenschaft in die Wiege gelegt...

Kirschen, Blaubeeren und vor allem Apfelbäume: Das erfolgreiche Unternehmen Gruber Genetti machte 2016 einen Jahresumsatz von 10 bis 12 Millionen Euro. „Heuer haben wir den höchsten Umsatz seit Betriebsgründung“, sagt der Unternehmer Andreas Gruber Genetti. Vor fast 30 Jahren, 1988, gründete der vierfache Familienvater die Baumschule Gruber Genetti. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Lana, dort kümmern sich bis zu sechs Angestellte um die Verwaltung. Die Baumschule selbst befindet sich in Roverchiara bei...

Der Duft nach frischem Brotteig erreicht uns, noch bevor wir die alte Selchkuchl betreten. Der Holzofen ist bereits seit zwei Tagen langsam aufgeheizt worden und kommt heute zum ersten Mal seit über sieben Jahrzehnten wieder zu Ehren. An einer Ecke im Raum steht bereits Meisterbäcker Reinhard Erb, der die ersten Teiglinge formt. Wir befinden uns im Thurnerhof oberhalb von Schenna, einem traditionellen Bauernhof, der heute als Gasthaus bewirtschaftet wird. Der Hof ist im Besitz der Grafen von Meran und wird seit 1996 von Bernhard Tammerle und...

„ Selbst wenn sie es nicht will, muss diese Stadt in die Geheimnisse des Bacchus eingeweiht werden“, schreibt der griechische Dichter Euripides im Prolog seiner bekannten Tragödie „Die Bakchen“. In der Antike war Bacchus der Gott des Weines, zu dessen Ehren fanden alljährlich im März die sogenannten „Bacchanalien“ statt. Heute, 2000 Jahre später, scheint von dieser Tradition nicht alles verloren gegangen zu sein: Beim alljährlich im November stattfindenden WineFestival, das heuer seinen 25....

Neben dem Almabtrieb der Kühe ist bei uns in Südtirol mittlerweile auch die Heimkehr der wolligen Vierbeiner zur Tradition geworden. Dazu gehört auch der Schafabtrieb von Nasereit in der Texelgruppe , welcher stets am dritten Sonntag im September stattfindet. An die tausendvierhundert Kleintiere, darunter Muttertiere, Lämmer und Widder, fressen während der Sommermonate auf den saftigen, fruchtbaren Bergalmwiesen im idyllischen Zieltal die frischen Kräuter und Gräser. Aufgrund dieser Abgrasung wird das Gleichgewicht in...

Pohl Immobilien: Das Traditionsunternehmen Pohl Immobilien wagt sich an die Herausforderung, die denkmalgeschützte Villa „belsit“ in Meran zu sanieren. Entstehen wird ein exklusives Wohnobjekt mit Charme und Geschichte. Belle Epoque, in Meran errichtet. Es war die Zeit des Jugendstils und des beginnenden Alpentourismus und für Meran eine Zeit des Aufschwungs, in der das kleine verschlafene Städtchen inmitten der Alpen als beliebtes Kur- und Urlaubsziel entdeckt wurde. Bei der Villa „belsit“ handelt es sich um einen...