Der 32-jährige Florian Klotz Pertoll empfängt mich im Hofraum des stattlichen Moarhofs in Burgstall, der mit seinen weiß-rot gestrichenen Fensterläden dem Idealbild eines Burggräfler Weinhofs ziemlich nahe kommt. Von darniederliegender Bauernkultur ist nichts zu spüren: Kinderlachen sowie Verkostungs- und Verkaufsräumlichkeiten, die auf den Hauptdarsteller hindeuten: Beim Moarhof dreht sich (fast) alles um den edlen Rebensaft. Bereits in jungen Jahren – nach dem Besuch der Mittelschule – packte Florian...

… sind nicht unbedingt Begriffe, mit denen man ein Schloss verbindet. Und doch: Schloss Schenna beinhaltet alle drei Begriffe! „Liebe auf den ersten Blick“ empfand Erzherzog Johann, als er zum ersten Mal Schloss Schenna sah und Liebe ist auch für die heutigen Besitzer und Bewohner unverzichtbar, wenn sie das Schloss durch die Zeiten führen wollen. Johanna Gräfin von Meran, die Schwester des heutigen Besitzers, und ihr Mann, Franz Graf von Spiegelfeld, sehen ihren Auftrag nicht allein darin, das Schloss in seiner...

Seit nunmehr sieben Jahren gedeihen beim ehrwürdigen Ansitz Kränzelhof in Tscherms mehr als Weinreben und Apfelbäume. Der Verantwortliche dafür, Franz Graf Pfeil, hat dem mittelalterlichen Weingut die 7 Gärten hinzugefügt – mit klingenden Namen wie Garten des Vertrauens, Garten der Sinnlichkeit, Labyrinthgarten, Garten der Liebe, Yin & Yang ... Die Gärten bilden die Bühne einer „Land Art Galerie“ (Kunst in und mit der Natur). In der ehemaligen Kränzelmühle befindet sich...

Der Küchelbergtunnel ist genehmigt und steht … vorerst auf dem Papier. Doch nun sorgen zwei Varianten für Aufregung. Sie haben drei wesentliche Vorteile: Sie sind günstiger, schneller gebaut und landschaftsschonender. Sparen heißt das Gebot der Stunde. Während der Landeshaushalt in der Vergangenheit noch üppig ausgestattet war und es auf die eine oder andere Million mehr oder weniger nicht ankam, wird heute selbst um 100.000 Euro-Beträge beinhart gefeilscht. Die frisch gebackenen Landesräte können...

Werbung

Salon Habicher Friseur Algund
Gratis Immobilienschätzung

Aromen, Räucherharze, wohlriechende Essenzen – die Geschichte des Parfüms ist ein Stück Kulturgeschichte und erzählt von Religionen, Sitten, Gebräuchen und der wirtschaftlichen Entwicklung der Menschheit. Der Ursprung Das Wort „Parfüm“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „per fumus“, das sich aus „durch“ und „Rauch“ zusammensetzt. Es spielt wohl auf die Verbrennung aromatischer Substanzen über dem Feuer an, wodurch sich Gerüche freisetzten....

Ursprung Im gegenwärtigen Zeitalter der Technik gehört Glas zu den vielseitig verwendeten Werkstoffen. Seine Geschichte geht jedoch 3.500 Jahre zurück in die mittlere Bronzezeit. Das Glas hat seinen Ursprung im Nahen Osten, wo es feinkörnigen Quarz als häufigen Bestandteil von Wüsten- und Strandsanden gibt. Als Flussmittel für Quarz fand sich dort vor mehr als 5.000 Jahren die in dieser Region als Waschmittel übliche Asche von salzliebenden Pflanzen. Bereits die bronzezeitlichen Glasmacher entdeckten, dass sich...

Darf man diese zwei Begriffe in einem Atemzug nennen? Das Thema Wein und Gesundheit ist ganz besonders mit Emotionen überladen, denn es existieren allzu divergierende Positionen, die bei diesem sensiblen Thema mit Vorurteilen und Spekulationen behaftet sind. Es ist deshalb problematisch, die gesundheitsfördernden Wirkungen des Alkohols zu beschreiben und die Begriffe Wein und Gesundheit in einem Atemzug zu nennen. Die Herausforderung besteht darin, verantwortungsbewusst und ausgewogen sowohl die gesundheitlichen Vorteile als auch die...

Dies ist eine Fragestellung welche hinsichtlich der Widersprüchlichkeit des Weinmarktes schwer zu beantworten ist: Ein Trend beschreibt eine Veränderung, eine Strömung oder einen Verlauf in eine bestimmte Richtung. Weintrends sind deutlich langlebiger als Modetrends: Weinernten gibt es nur einmal im Jahr und der Zyklus eines Weinberges erstreckt sich über mehrere Jahre. Veränderungen sind deshalb meist schleichende Prozesse. Laut Umfragen lassen sich allein für das Jahr 2014 10 verschiedene und teilweise kontrastierende...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Gratis Immobilienschätzung

Das System öffentlich-rechtlicher Sozialleistungen unterliegt in Südtirol gewissen Regeln. Für ihre Einhaltung und für die Vergabe von Beiträgen sind die Bezirksgemeinschaften zuständig. Worum sich der Sozialsprengel Meran alles kümmert, das soll in einer Artikelserie des Meraner Stadtanzeigers in den folgenden Ausgaben behandelt werden. Beginnend mit dieser Ausgabe geht es um die Vergabe von finanziellen Sozialhilfen. Entgegen mancher Behauptungen muss Südtirol nicht jedem arbeitslosen EU-Bürger bzw....

Wildern, Schmuggeln und Schnapsbrennen gehören zum echten Tiroler wie das Zuspätkommen beim Rechtkirchen. Nun hat sich aber in den letzten Jahrzehnten Wesentliches geändert. Das Schmuggeln über die Jöcher und Hochtäler ist nicht mehr rentabel, seit man auf der Autobahn ohne anzuhalten über die Grenzen brausen darf. Die Ware ist auch eine andere. Früher waren es ein paar Pakete Saccharin oder Feuersteine, heute ist es anderes weißes Pulver, und in den „Packtlen“ sind edle Steine oder Scheine, die...