Das Finanzgesetz für das Jahr 2019 (Gesetz Nr. 145 vom 30.12.2018) hat in den Absätzen 9 bis 22 die Möglichkeit der Pauschalbesteuerung für Kleinbetriebe wesentlich erweitert. In das Pauschalsystem fallen nun alle Einzelunternehmer und Freiberufler, welche im Jahre 2018 einen Umsatz (Erlöse) von bis zu 65.000,00 € erzielt haben. Vom Pauschalsystem ausgeschlossen sind: Unternehmer, welche in ein Sondersystem im Bereich der Mehrwertsteuer oder der direkten Steuern fallen (z.B. Verkäufer am Wohnsitz des Kunden,...

Im Jahr 2018 soll die Weltwirtschaft nach aktueller Prognose der EU-Kommission um 3,7 Prozent wachsen (-0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr). Die Stimmung der europäischen Unternehmen und Konsumenten ist weiterhin positiv, obwohl das Vertrauen seit dem Höchststand im Dezember 2017 etwas gesunken ist. Im Hinblick auf das kommende Jahr bestehen einige Unsicherheitsfaktoren, wie zum Beispiel die Auswirkungen des Brexit und die nahenden Europawahlen. Darüber hinaus verändern sich einige Rahmenbedingungen, welche das Wirtschaftswachstum...

Vor Ende des Jahres wird man wahrscheinlich nicht den Text des Haushaltsgesetzes für 2019 kennen. Die Fachpresse geht aber aufgrund von inoffiziellen Verlautbarungen davon aus, dass die Sonderabschreibung von 130 % (superammortamento) mit 31.12.2018 auslaufen wird. Es handelt sich dabei um eine wirksame und unbürokratische Steuerbegünstigung auf die getätigten Investitionen. Die Steuerbegünstigung betrifft alle Anlagegüter, mit Ausnahme der Immobilien, der Personenkraftwagen und jener Güter, für welche ein...

Ab 1.1.2018 ENEA-Meldung auch für Wiedergewinnungsarbeiten verpflichtend Im Haushaltsgesetz für das Jahr 2018 wurde die Pflicht der ENEA-Meldung auch für normale Wiedergewinnungsarbeiten (Steuerguthaben von 50 %) eingeführt. Bisher hat aber jegliche ministerielle Anweisung zu dieser Meldung gefehlt. Nun teilt die ENEA mit, dass ab dem 1.9.2018 ein eigenes Portal dafür implementiert ist. Die Meldung muss, wie bei den energetischen Sanierungen, durch einen Techniker (Architekt, Ingenieur, Geometer, Industrie­fachmann usw.)...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Lifandi Südtirol, Trient, Gardasee

Seit 2014 Jahre besteht in der Freiheitsstraße eine Fußgängerzone und niemand möchte sie missen, weder die Einheimischen noch die Touristen! Die Bilanz des Komitees der Freiheitsstraße rund um die Fußgängerzone fällt durchweg positiv aus. Es ist eine Erfolgsgeschichte, die allerdings noch ausbaufähig ist! Was einst für heftige Auseinandersetzungen sorgte und vor allem Kaufleuten und Anwohnern schlaflose Nächte bereitete, hat sich längst als kluge Entscheidung entpuppt. Bereits bei der...

Italien ist zwar mit der Umsetzung der EU-Verordnung in Verzug, aber die Unternehmen müssen sich trotzdem mit den neuen Bestimmungen auseinandersetzen, da die Verordnung auf jeden Fall am 25.05.2018 in Kraft tritt. Wesentliche Neuheiten Die Verordnung bringt neben der Ausweitung des Begriffes „sensible Daten“ auch sonstige neue Verpflichtungen mit sich. Unter anderem muss jetzt jeder Betrieb eine Risiko­bewertung bezüglich des Datenschutzes erstellen, ein Verzeichnis (Register) der Verarbeitungstätigkeiten führen...

Es dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein, dass bei Sanierungsarbeiten oder bei baulicher Umgestaltung die Steuerbegünstigungen nur beansprucht werden können, wenn vor Beginn der Arbeiten eine Baustellenvorankündigung an das Arbeits­inspektorat verschickt wird. Bisher konnte man zu diesem Zweck den vom Amt für Arbeit ausgearbeiteten Vordruck verwenden. Ab 1. April 2018 kann man diese Meldung nur mehr telematisch vornehmen. Anmeldung im System Bevor man die Meldung ausfüllen und verschicken kann, muss man sich im...

Bonus Renzi Ab dem 01.01.2018 wurden die Höchstgrenzen für die Beanspruchung des Bonus Renzi um 600,00 € erhöht. Das Höchsteinkommen, bis zu welchem der volle Bonus von 960,00 € beansprucht werden kann, beträgt nun 26.600,00 €. Bei Einkommen zwischen 24.600,00 € und 26.600,00 € wird der Bonus sukzessive reduziert, bis er sich bei 26.600,00 € annulliert. Aus praktischer Sicht bedeutet dies, dass bei Anwendung des Grundsteuerfreibetrages der Nettolohn (bei 14 Monatslöhnen) nicht über 1.295,00...

Werbung

Lifandi Südtirol, Trient, Gardasee
Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung

Seit Montag, dem 10.07.2017, ist die Plattform des INPS für die „neue“ Gelegenheitsarbeit operativ. Nun kann man, zumindest in Theorie, wieder Mitarbeiter mit diesem vereinfachten System beschäftigen. Das neue Gesetz sieht jedoch enorme Einschränkungen bei der Beschäftigung dieser Mitarbeiter vor. Die alte Beschäftigung mit Vouchern wurde durch ein neues System ersetzt, wobei bei den Auftraggebern grundsätzlich zwei Kategorien unterschieden werden müssen: Familien Alle übrigen Auftraggeber...

Die Stadtwerke legten die Abrechnung für 2016 vor, welche im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang des Jahresgewinnes aufweist: Während dieser 2015 noch 87.245 € betrug, wurde 2016 nur mehr ein Gewinn von 26.712 € erzielt. Dies entspricht 0,22 % des Umsatzes von insgesamt 12.164.630 €. Die Stadtwerke unterscheiden in ihrer Bilanz drei Sektoren: das Gaswerk, den Wasserdienst und die Umweltdienste. Das Gaswerk kann einen Gewinn von 221.968 € aufweisen, die Umweltdienste von 7.238 €, während die Wasserdienste...