Seit 2014 Jahre besteht in der Freiheitsstraße eine Fußgängerzone und niemand möchte sie missen, weder die Einheimischen noch die Touristen! Die Bilanz des Komitees der Freiheitsstraße rund um die Fußgängerzone fällt durchweg positiv aus. Es ist eine Erfolgsgeschichte, die allerdings noch ausbaufähig ist! Was einst für heftige Auseinandersetzungen sorgte und vor allem Kaufleuten und Anwohnern schlaflose Nächte bereitete, hat sich längst als kluge Entscheidung entpuppt. Bereits bei der...

Italien ist zwar mit der Umsetzung der EU-Verordnung in Verzug, aber die Unternehmen müssen sich trotzdem mit den neuen Bestimmungen auseinandersetzen, da die Verordnung auf jeden Fall am 25.05.2018 in Kraft tritt. Wesentliche Neuheiten Die Verordnung bringt neben der Ausweitung des Begriffes „sensible Daten“ auch sonstige neue Verpflichtungen mit sich. Unter anderem muss jetzt jeder Betrieb eine Risiko­bewertung bezüglich des Datenschutzes erstellen, ein Verzeichnis (Register) der Verarbeitungstätigkeiten führen...

Es dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein, dass bei Sanierungsarbeiten oder bei baulicher Umgestaltung die Steuerbegünstigungen nur beansprucht werden können, wenn vor Beginn der Arbeiten eine Baustellenvorankündigung an das Arbeits­inspektorat verschickt wird. Bisher konnte man zu diesem Zweck den vom Amt für Arbeit ausgearbeiteten Vordruck verwenden. Ab 1. April 2018 kann man diese Meldung nur mehr telematisch vornehmen. Anmeldung im System Bevor man die Meldung ausfüllen und verschicken kann, muss man sich im...

Bonus Renzi Ab dem 01.01.2018 wurden die Höchstgrenzen für die Beanspruchung des Bonus Renzi um 600,00 € erhöht. Das Höchsteinkommen, bis zu welchem der volle Bonus von 960,00 € beansprucht werden kann, beträgt nun 26.600,00 €. Bei Einkommen zwischen 24.600,00 € und 26.600,00 € wird der Bonus sukzessive reduziert, bis er sich bei 26.600,00 € annulliert. Aus praktischer Sicht bedeutet dies, dass bei Anwendung des Grundsteuerfreibetrages der Nettolohn (bei 14 Monatslöhnen) nicht über 1.295,00...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Gratis Immobilienschätzung

Seit Montag, dem 10.07.2017, ist die Plattform des INPS für die „neue“ Gelegenheitsarbeit operativ. Nun kann man, zumindest in Theorie, wieder Mitarbeiter mit diesem vereinfachten System beschäftigen. Das neue Gesetz sieht jedoch enorme Einschränkungen bei der Beschäftigung dieser Mitarbeiter vor. Die alte Beschäftigung mit Vouchern wurde durch ein neues System ersetzt, wobei bei den Auftraggebern grundsätzlich zwei Kategorien unterschieden werden müssen: Familien Alle übrigen Auftraggeber...

Die Stadtwerke legten die Abrechnung für 2016 vor, welche im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang des Jahresgewinnes aufweist: Während dieser 2015 noch 87.245 € betrug, wurde 2016 nur mehr ein Gewinn von 26.712 € erzielt. Dies entspricht 0,22 % des Umsatzes von insgesamt 12.164.630 €. Die Stadtwerke unterscheiden in ihrer Bilanz drei Sektoren: das Gaswerk, den Wasserdienst und die Umweltdienste. Das Gaswerk kann einen Gewinn von 221.968 € aufweisen, die Umweltdienste von 7.238 €, während die Wasserdienste...

Neue Belastungen für Unternehmen – Steuererhöhungen nur verschoben Auf Druck der EU zur Reduzierung des Haushaltsdefizites hat die Regierung am 24.4.2017 die Notverordnung Nr. 50 erlassen. Das 67 Artikel umfassende Dekret berührt fast alle Bereiche des Lebens, bringt aber weder Steuererhöhungen noch Entlastungen jeglicher Art. Die Regierung spielt offensichtlich auf Zeit, in der Hoffnung, dass sich die Wirtschaft aus eigener Kraft erholt. Die geplante Erhöhung der Mehrwertsteuer ab 1.1.2018 wird insofern abgeschwächt,...

Das Ausbildungs- und Orientierungspraktikum bietet allen, die zur Schule gehen oder studieren, die Möglichkeit, Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Bei diesen Praktika handelt es sich nicht um ein Arbeitsverhältnis mit allen damit zusammenhängenden Verpflichtungen. Im Vordergrund des Sommerpraktikums steht nicht die Erbringung einer reinen Arbeitsleistung, sondern die Orientierung in der Arbeitswelt. Wer kann ein Sommerpraktikum absolvieren? Das Sommerpraktikum kann von Schülern und Studenten zwischen dem 1. Juni und dem...

Werbung

Meraner Stadtanzeiger Online-Werbung
Gratis Immobilienschätzung

Mit dem Haushaltsgesetz für das Jahr 2017 wurde eine neue Besteuerungsmöglichkeit der Unternehmensgewinne eingeführt. Die neue Steuer heißt IRI (Imposta sul Reddito delle Imprese) und kann grundsätzlich von allen Einzelunternehmen und Personengesellschaften in Anspruch genommen werden. Im Wesentlichen wird eine ähnliche Besteuerung wie bei den Kapitalgesellschaften (GmbH und AG) mit einem fixen Steuersatz von 24 % eingeführt. Wie erfolgt die Besteuerung einer Kapitalgesellschaft (GmbH oder AG)? Um den eventuellen...

In der Ausgabe 24 vom 8. Dezember 2016 haben wir ausführlich über die Notverordnung im Steuerbereich (Notverordnung Nr. 193 vom 22.10.2016) berichtet. Kurz vor dem Rücktritt der Regierung Renzi wurde noch im Eilverfahren und mit begleitender Vertrauensfrage das Haushaltsgesetz 2017 vom Parlament verabschiedet. Es handelt sich wie üblich um einen einzigen Artikel, der in 638 Absätze unterteilt ist. Das Haushaltsgesetz berührt fast alle Bereiche der Wirtschaft und des Privatlebens. In dieser Ausgabe beschränken wir uns auf die...